Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2006, 23:02   #1   Druckbare Version zeigen
Substance Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 66
Herstellung Acetat-Puffer

Hallo!

Ich sitz hier inzwischen seit 19 Uhr und versuch die erforderlichen Stoffmengen des Puffers zu ermitteln um folgende Aufgabe zu lösen bzw vorzubereiten für`s Praktikum:

Mit Hilfe der verfügbaren Chemikalien und Geräte werden 100ml einer Natriumacetat/Essigsäure-Pufferlösung ("Acetat-Puffer") hergestellt, die 10 ml konz. Salzsäure (c=10mol/l) sowie 10ml konz. Natronlauge (c=10mol/l) bei einer maximalen Änderung von /Delta pH= +/- 1 puffert! Berechnen Sie zunächst die erforderlichen Stoffmengen und überlegen Sie dann die experimentelle Vorgehensweise!

NaCH3CO2- + HCl ---> CH2CO2H + NaCl

CH2CO2H + NaOH --> NaCH3CO2- + H2O


Das sind ja die Stöchiometrischen Reaktionsgleichungen zu dem Puffer!


Zuerst habe ich die Stoffmengen von HCl und NaOH bestimmt über c= n/V!

jeweils 0,1mol

Da die Pufferlösung (Natriumacetat bzw nur das Acetat) die H+-Ionen der Salzsäure puffert, werden ebenfalls 0,1 mol Acetat benötigt!

Das gleiche gilt für NaOH nur dass hierbei eben 0,1 mol Essigsäure benötigt werden um diese zu puffern!


Aber wie komm ich denn nu weiter? ich hab auch die Masse der einzelnen Stoffe bestimmt! Aber ob mich das weiterbringt....

irgendwie komm ich auf keinen grünen Zweig!

hab es mit der Henderson-Hasselbach-Gleichung ( pH=pks - log ([HA]/[A-]) ) auch probiert, jedoch bekomm ich`s einfach nicht hin!

Wäre für Hilfe sehr, sehr dankbar!


Gruß,

sub

Geändert von Substance (10.12.2006 um 23:08 Uhr)
Substance ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.12.2006, 23:14   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Herstellung Acetat-Puffer

Zitat:
Zitat von Substance Beitrag anzeigen
hab es mit der Henderson-Hasselbach-Gleichung ( pH=pks - log ([HA]/[A-]) ) auch probiert, jedoch bekomm ich`s einfach nicht hin!
Ja was hast du denn genau probiert ? So weit kannst du ja gar nicht von der Lösung weg sein; im Übrigen ist das doch eher Kindergarten-Chemie und nicht Uni
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2006, 09:23   #3   Druckbare Version zeigen
Substance Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 66
AW: Herstellung Acetat-Puffer

Na, im Kindergarten wird man das sicherlich nicht finden!

Aber insgesamt ist die Einschätzung schon richtig, dass das nicht die Herausforderung ist! Zumindest der Versuch bzw die Versuchsreihe! Nur bei der Gleichung tu ich mir etwas schwer, da ich diese noch nie gerechnet habe! und Sachen die man noch nie gemacht hat, fallen eben schwerer!

also der pKs-Wert dieses Puffers ist laut Literatur beim Verhältnis 1:1 4,76!

laut Aufgabenstellung soll sich der pH-Wert bei der Zugabe von H+ max. um den pH-Wert -1 verändern! und bei der Zugabe von OH- eben um +1

Also heisst das, dass nach Zugabe der H+, x mol Essigsäure + Zugabe von 0,1 mol --> x + 0,1 mol Essigsäure sind vorhanden und eben y - 0,1 mol Acetat!

Nach Henderson-Hasselbach-Gleichung, wäre das ja dann:

3,77 = 4,76 - log ([CH3CO2H])/([CH3CO2- ])
=> 3,77 = 4,76 - log [x + 0,1 mol]/[y - 0,1mol]


Für Zugabe von OH- ergibt sich folgendes:

Da ja nach der Zugabe von OH- der Lösung basischer wird und Essigsäure zu Acetat reagiert, sieht die Gleichung folgendermaßen aus:

5,75 = 4,76 - log (CH3CO2H])/([C3CO2-])
=> 5,75 = 4,76 - log ([x - 0,1mol])/([y + 0,1 mol])


Und das habe ich gerechnet!


Gruß,

sub

Geändert von Substance (11.12.2006 um 09:30 Uhr)
Substance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2006, 09:11   #4   Druckbare Version zeigen
Substance Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 66
AW: Herstellung Acetat-Puffer

irgendjemand der mich noch auf meinen Fehler hinweisen kann anwesend?


Thx,

sub
Substance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2006, 11:06   #5   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.408
Blog-Einträge: 122
Kontrolle

Moin!

Zitat:
Zitat von Substance
x mol Essigsäure
y mol Acetat

3,76 = 4,76 - log ([x + 0,1 mol]/[y - 0,1mol])

5,76 = 4,76 - log ([x - 0,1mol]/[y + 0,1 mol])
Das ist doch - bis auf Kleinigkeiten- OK.
Ein lineares Gleichungssystem mit zwei Unbekannten und zwei Bestimmungsgleichungen. Das lässt sich auch problemlos auflösen.

Zitat:
Zitat von Substance
Und das habe ich gerechnet!
Und, was kommt bei Dir raus?

Anm: Da Du mit den Stoffmengen der Säure- und Basezugabe rechnest, kommt natürlich auch eine Stoffmenge für x und y heraus, die in der geforderten Menge Wasser zu lösen ist.
Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 08:06   #6   Druckbare Version zeigen
Substance Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 66
AW: Herstellung Acetat-Puffer

Ich hab`s inzwischen hinbekommen! habe als ergebnis 0,122 für x, nach dieser Gleichung (auf basis der henderson-Hasselbalch-Gleichung):

1 = -log ([x-0,1]/[x+1])

und meine rechnungen passen dann auch! werde es später noch genauer ausführen, muss nu aber zur uni!

Gruß und Thx für die Geduld,

sub
Substance ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
acetat puffer babibutah Allgemeine Chemie 1 26.06.2012 06:00
Herstellung Essigsäure/Acetat Puffer Mahone Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 19.01.2009 22:38
Acetat-Puffer McPedro Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 9 21.03.2008 13:06
Acetat Puffer olivia r Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 13 04.05.2007 21:21
Acetat Puffer Signum Allgemeine Chemie 2 15.03.2007 18:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:15 Uhr.



Anzeige