Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2006, 18:54   #1   Druckbare Version zeigen
west coast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 218
Pfandfrage

Wie viel gramm Salz kann ich in 2ooml Wasser mischen.
Undzwar soll das ein ganz normales Natriumchlord Gemisch sein.
west coast ist offline  
Alt 10.12.2006, 19:01   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Pfandfrage

Mischen? Unbegrenzt.
bm ist offline  
Alt 10.12.2006, 19:08   #3   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Pfandfrage

Du meinst bestimmt "lösen"?
Bei Wiki sind die Werte für 100 ml Wasser angegeben. Ansonsten ausprobieren oder Wert für 100 ml einfach verdoppeln?
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline  
Alt 12.12.2006, 20:39   #4   Druckbare Version zeigen
west coast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 218
AW: Pfandfrage

Ja ich würde es ya auch ausprobieren, aber wir haben zu Hause nichts, womit man die Masse bestimmen könnte.
In Wiki habe ich nichts gefunden.
Wie wiel g Salz würde sich im 200 ml Wasser lösen?
Ich schätze mal so 7-8 Löffeln. Aber keine Ahnung wie viel gramm es sind.
west coast ist offline  
Alt 12.12.2006, 20:54   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Pfandfrage

Machs doch empirisch Nimm eine Waage, wieg eine möglichst kleine Menge ab - vielleicht so ca. 1-3g pro Mal und lös das in den 200 mL. Dann gibste einfach Portionen hinzu, bis sich nichts mehr löst.

Oder du schaust nach:
Merck ChemDat:
Löslichkeit in Wasser 358 g/l (20 ºC)
L auf mL runterrechnen.
kaliumcyanid ist offline  
Anzeige
Alt 12.12.2006, 22:40   #6   Druckbare Version zeigen
Naitsich Männlich
Mitglied
Beiträge: 100
AW: Pfandfrage

und was hat das ganze jetzt mi pfand zu tun??
Naitsich ist offline  
Alt 12.12.2006, 23:22   #7   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Pfandfrage

und seit wann schreibt man ja mit y?

yo!
MTG ist offline  
Alt 13.12.2006, 11:30   #8   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.847
AW: Pfandfrage

Und was für Löffel nimmst Du?
Cyrion ist offline  
Alt 13.12.2006, 11:55   #9   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Pfandfrage

Zitat:
Zitat von Naitsich Beitrag anzeigen
und was hat das ganze jetzt mi pfand zu tun??
Auf die Erklärung bin ich auch schon gespannt. Vielleicht sollten wir einen Award vergeben für die kreativsten Titel und ihrem Bezug zur Frage.
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline  
Alt 13.12.2006, 12:11   #10   Druckbare Version zeigen
DEr Lehrling aus D Männlich
Mitglied
Beiträge: 225
AW: Pfandfrage

hi

also DA ER KEINE WAAGE hat und offensichtlich DAS sein Problem ist würd ich dir Sagen das du ca 71g LÖSEN kannst..entspricht ungefähr --

des is Primitiv(ich weis): aber ohne waage gehts nicht anderst
da ich Schüttdichte nicht kenne würd ich dir Vorschlagen du wirfst einfach mal ne halbe Kaffetasse rein..musst dan bissel Feilen weil normalerweise wiegt man des...

aber warum du das Pfandfrage nennst is mir auch ein Rätsel

mfg
DEr Lehrling aus D ist offline  
Alt 13.12.2006, 19:43   #11   Druckbare Version zeigen
west coast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 218
AW: Pfandfrage

Also ertsmal moin moin,
an MTG=
Wo bitte schön habe ich "ja" mit "y" geschrieben.
Oder bist du so töricht und kannst ya von ja nicht unterscheiden?
Das eine ist in diesem Sinne gemeint: Ich habe es dir ya schon gesagt.
Und das andere: Ja, ich habe es dir gesagt.
Oder liegt es daran, dass du ganz normal geradeaus gehst und dabei verzichtest, nach rechts und links zu gucken(du solltest auf die Schilder gucken), da du dich ganz schnell aus Verzweiflung verlaufen könntest?
"Ja ich würde es ya auch ausprobieren, aber...." da feht ein Kommer. (Ja, ich würde es ya auch ausprobieren, aber....): Siehst du jetzt den Unterschied). Du gehst einfach nur
geradeaus, deswegen kommt es dazu, dass wir von dir einfältige Fragen gestellt bekommen, die hier in diesem Chemie Forum nichts zusuchen haben.
Und soll dieses "yo" eine Beledeidigung gegenüber Schwarzen sein?
Nur, weil ich mich west coast nenne, gibt dir es noch lange nicht das Recht, dich mit "yo" von mir zu verabschieden.

An Naitsich=
Sagte ich doch, allgemeines Denkvermögen Null. Würdest du, genau wie MTG nicht nur in eine Richtung gehen, so hättest du, dir die Frage erparrt.

An Cyrion=
Du bist der klügere unter den beiden. Denn als du mir die Frage gestellt hast, hast du wahrscheinlich mehrere Punkte weitergedacht und bist nicht wie die anderen beiden, geradeaus in eine Ziellose Richtung gegangen, denn du fragst mich, welchen Löffel ich nehme.
Ich nehme den Porzellanlöffen.

An DEr Lehrling aus D=
Danke für die schnelle Antwort.

Und bitte euch, beim nächsten Mal nur präzise zu antworten.
west coast ist offline  
Alt 13.12.2006, 20:02   #12   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Pfandfrage

Zitat:
Zitat von west coast Beitrag anzeigen
Also ertsmal moin moin,
an MTG=
Wo bitte schön habe ich "ja" mit "y" geschrieben.
Oder bist du so töricht und kannst ya von ja nicht unterscheiden?
Das eine ist in diesem Sinne gemeint: Ich habe es dir ya schon gesagt.
Und das andere: Ja, ich habe es dir gesagt.
Oder liegt es daran, dass du ganz normal geradeaus gehst und dabei verzichtest, nach rechts und links zu gucken(du solltest auf die Schilder gucken), da du dich ganz schnell aus Verzweiflung verlaufen könntest?
"Ja ich würde es ya auch ausprobieren, aber...." da feht ein Kommer. (Ja, ich würde es ya auch ausprobieren, aber....): Siehst du jetzt den Unterschied). Du gehst einfach nur
geradeaus, deswegen kommt es dazu, dass wir von dir einfältige Fragen gestellt bekommen, die hier in diesem Chemie Forum nichts zusuchen haben.
Und soll dieses "yo" eine Beledeidigung gegenüber Schwarzen sein?
Nur, weil ich mich west coast nenne, gibt dir es noch lange nicht das Recht, dich mit "yo" von mir zu verabschieden.

An Naitsich=
Sagte ich doch, allgemeines Denkvermögen Null. Würdest du, genau wie MTG nicht nur in eine Richtung gehen, so hättest du, dir die Frage erparrt.
Ein Traum, selten so gelacht! vielen dank!
so nun erklär uns doch mal den unterschied zwischen ja und ya; und dann noch bitte was yo mit diskriminierung von afro-amerikanern zu tun hat.
was ist überhaupt ein kommer?
und am ende vielleicht noch, wieso du die löslichkeit, die bei wikipedia angebeben ist, nicht auf einen fünftel liter umrechnen kannst.
MTG ist offline  
Alt 13.12.2006, 20:05   #13   Druckbare Version zeigen
Ansgott Männlich
Mitglied
Beiträge: 156
AW: Pfandfrage

herr westcoast,
wozu, bzw. wie präzise antworten wenn nichteinmal deine frage eine präöszise antwort zu läßt.
naja. sie l´äßt es schon, da wäre die antwort nämlich in der tat:" Unendlich". schließlich hattest du nach der mischbarkeit gefragt.
desweiteren ist mir der sinn des titels "Pfandfrage" auch nicht klar geworden,

mfg,
Ansgott
Ansgott ist offline  
Alt 13.12.2006, 20:19   #14   Druckbare Version zeigen
west coast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 218
AW: Pfandfrage

Zitat:
Zitat von MTG Beitrag anzeigen
was ist überhaupt ein kommer?
Da haben wir es schon wieder. Du gehst geradeaus, ohne links und rechts zu schauen(dann eben Komma).
Willst du mit jetzt sagen, du kennst den Unterschied zwischen ja und ya nicht?

"ya" is ein syn. für "doch"

und "doch" hat auch zwei Bedeutungen

und "ja" bruche ich dir ya nicht zu erklären

Tamam, hadi ozaman sana gecmis olsun.
Wie spaß beim Übersetzen. Ich gebe dir einen Rat, gucke dabei auf die Schilder.
west coast ist offline  
Alt 13.12.2006, 20:22   #15   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Pfandfrage

Zitat:
Und bitte euch, beim nächsten Mal nur präzise zu antworten.
Zitat:
Du gehst einfach nur geradeaus, deswegen kommt es dazu, dass wir von dir einfältige Fragen gestellt bekommen, die hier in diesem Chemie Forum nichts zusuchen haben. Und soll dieses "yo" eine Beledeidigung gegenüber Schwarzen sein? Nur, weil ich mich west coast nenne, gibt dir es noch lange nicht das Recht, dich mit "yo" von mir zu verabschieden.
Sowas kindisches.
Und lies du mal präzise. Hättest du meinen Beitrag gelesen, könntest du dir die Löslichkeit runterrechnen...
Zitat:
Ich nehme den Porzellanlöffen.
Alles klar, SI-Einheit "Porzellanlöffel".

Geändert von kaliumcyanid (13.12.2006 um 20:27 Uhr)
kaliumcyanid ist offline  
Anzeige


Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.



Anzeige