Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2006, 18:10   #1   Druckbare Version zeigen
vincent_vega Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 302
Citratpuffer

Hi,
kann mir von euch bitte jemand helfen ich muss jetzt noch schnell einen Puffer ansetzten pH 4.2 habe auch ein Rezept für einen Acetat Puffer gefunden, finde aber kein Natriumacetat im LAbor. Also nächste Idee Citronensäure/Natriumacetat Puffer, kann mir jemand sagen wie ich den ansetzen muss leider bin ich mit Henderson/Hasselbach nicht so fit und will doch heute noch irgendwann Feierabend machen
Also bitte helft mir ich brauche es wirklich dringend (dies bitte nun nicht zweideutig verstehen )

mfG
vincent_vega
vincent_vega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 18:40   #2   Druckbare Version zeigen
Chfala Männlich
Mitglied
Beiträge: 676
AW: Citratpuffer

ich hab gedacht du hast kein Naacetat? wie willst dann den Puffer Citronensre/Natiumacetat herstellen?
__________________
Gruß Begga Sepp
Chfala ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.12.2006, 19:09   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Citratpuffer

Zitat:
Zitat von vincent_vega Beitrag anzeigen
Hi,
kann mir von euch bitte jemand helfen ich muss jetzt noch schnell einen Puffer ansetzten pH 4.2 habe auch ein Rezept für einen Acetat Puffer gefunden, finde aber kein Natriumacetat im LAbor. Also nächste Idee Citronensäure/Natriumacetat Puffer, kann mir jemand sagen wie ich den ansetzen muss leider bin ich mit Henderson/Hasselbach nicht so fit und will doch heute noch irgendwann Feierabend machen
Also, entweder setzt Du Dir einen Citronensäure/Natriumcitrat-Puffer oder einen Essigsäure-Natriumacetat-Puffer an.
Wenn Du kein Natriumacetat im Labor hast, warum setzte Dir dann nicht einfach den Puffer aus Essigsäure an, indem Du einen Teil der Säure mit Natronlauge neutralisierst? Einfach Essigsäure auf die gewünschte Konzentration verdünnen, pH-Elektrode rein und Natronlauge zugeben, bis Du den gewünschten pH erreicht hast...

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 19:22   #4   Druckbare Version zeigen
vincent_vega Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 302
AW: Citratpuffer

Hi,
danke für die ANtworten, aber nach dem ich es abgeschickt hatte hat mein Hirn dann auch eingesetzt, ich habe also einfach mit KOH neutralisiert. Es ist halt schon ein langer Tag gewesen,wie man auch an dem Verschreiber gemerkt hat, es sollte natürlich Natriumcitrat heissen verzeiht mir bitte
So also dann mache ich jetzt auch mal lamgsam Feierabend, es ist schliesslich Freitag da geht man ja ein früher nachhause
Dann wünsche ich noch ein schönes Wochenende.

mfG
vincent_vega
vincent_vega ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Citratpuffer - pH um eins erhöhen ninn153 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 19 01.06.2011 09:41
Molmasse Citratpuffer Der BTA Allgemeine Chemie 6 13.01.2010 21:32
Citratpuffer in einem Gel! leahatnefrage Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 0 16.02.2009 23:41
citratpuffer - herstellung pusel Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 28.01.2008 21:08
Citratpuffer nach USP Amantadin Allgemeine Chemie 2 04.04.2007 21:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.



Anzeige