Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2002, 20:17   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Chromsulfid und Aluminiumsulfid ?

Hallo,

weiss jemand ob es Chromsulfid o. Aluminiumsulfid gibt ?
Falls es sie geben sollte...warum sind sie nicht schwerlöslich so wie die anderen Kationen der H2S und NH42S gruppe ?

Gruss Andreas
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2002, 20:26   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Es gibt mehrere Chromsulfide. Aluminiumsulfid gibts auch.
Wie es mit den Löslichkeiten aussieht, kann ich Dir nicht sagen.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.07.2002, 13:04   #3   Druckbare Version zeigen
Dubberke  
Mitglied
Beiträge: 80
Aluminiumsulfid bildet bei zugabe von Wasser Schwefelwasserstoff und Aluminiumhydroxid.
Und für die beiden Chromsulfide habe ich auch keine genauen Angaben, außer da? sie schwerlöslich in Wasser sind. (Dan'sLax).
Anderseits bildet sich bei Cr3+ mit Schewefelwasserstoff kei Nd. und mit Ammoniumsulfid wird ein grüner Nd. von Chromhydroxid durch Hydrolyse gebildet, wovei Schwefelwasserstoff freigesetzt wird.

Kurz zusammengefaßt, die Aluminium- bzw. Chromhydroxid sind schwerlöslicher als die entsprechenden Sulfide. Jetzt könnte man noch ein wenig über Gleichgewichte diskutieren umdas Verständlicher zu machen aber das würde jetzt zu weit führen.

gruß

Oliver
__________________
Lieber Universaldeletant als Fachidiot
Dubberke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2002, 17:01   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Aluminiumsulfid lässt sich ohne Weiteres aus den Elementen synthetisieren (sehr heftige Reaktion). In Gegenwart von Wasser ist sein Dasein aber schnell & übel riechend beendet.....siehe oben.

Warum es (und andere Sulfide kleiner, hoch geladener Kationen) in Wasser hydrolysiert bzw. in wässriger Lösung nicht gebildet wird?
Nehmen wir doch einfach mal das HSAB-Konzept zu Hilfe....


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gausaustausch bei Kapillaren und Gewebe,und die aufnahme der nährstoffe durch Blut und Lymphe (Mensch) kleinerengel045 Biologie & Biochemie 0 10.12.2011 15:52
aluminiumsulfid denots Anorganische Chemie 1 28.11.2011 17:38
Fehlingsche und Silberspiegelprobe und Schiffsche Probe mit Propanal und Ethanal! linkinpark2008 Allgemeine Chemie 1 10.12.2008 17:27
Löslichkeit Aluminiumsulfid Norris Anorganische Chemie 1 08.05.2005 16:10
Löslichkeit von Aluminiumsulfid ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 6 29.03.2003 20:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:52 Uhr.



Anzeige