Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2006, 20:58   #1   Druckbare Version zeigen
Beu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
Stoffe mit hilfe Elektronengasmodell vergleichen?

Hi,
habe von der schule eine Aufgabe bekommen.

Aufgabe:
Vergleichen Sie die Schmelz- und Siedetemperatur von Lithium, Beryllium und Nickel! Erklären Sie mit Hilfe Ihrer Kenntnisse über Elektronengasmodell und die Elektronenkonfiguration der entsprechenden Atome die unterschiedlichen Schmelz- und Siedetemperatur.

Also der erste Teil ist ja kein Problem.

Lithium:
Schmelztemperatur = 180 °C
Siedetemperatur = 1372 °C

Beryllium:
Schmelztemperatur = 1278 °C
Siedetemperatur = 2476,85 °C

Nickel
Schmelztemperatur = 1455 °C
Siedetemperatur = 2913 °C

Aber den 2 teil versteh ich nicht ganz.

Ich weis dass man im Elektronengasmodell Metall Eigenschaften vergleichen kann und die Elektronenkonfiguration gibt die Verteilung der Elektronen in der Elektronenhülle an und das die Stoffe am besten 8 Außenelektronen haben wollen.

Kann mir vielleicht einer die Lösung der 2 Teiles erklären. Würde mir sehr vieles erleichtern.
Beu ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.12.2006, 12:06   #2   Druckbare Version zeigen
Beu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Stoffe mit hilfe Elektronengasmodell vergleichen?

Ich habe mir noch mal gedanken gemacht und au fdas gekommen.

Um so Höher die Anzahl der Elektronen und Protonen, desto höher sind auch die Siede- und Schmelztemperaturen. Um so mehr Elektronen vorhanden, desto mehr werden die Atomrümpfe zusammen gehalten und man benötigt mehr Energie, um diese Kräfte zu überwinden.

Weis ni ob das so richtig ist. Wäre über eine Hilfe immer noch erfreud.
Beu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2006, 22:10   #3   Druckbare Version zeigen
Beu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Stoffe mit hilfe Elektronengasmodell vergleichen?

Über das Thema haben wir noch gar nicht gesprochen, wir haben von der Lehrerin verschiede Aufgaben bekommen wo wir uns selber das Thema beibringen sollen. Jetzt den Dienstag müssen wir alles abgeben und Sie bewertet es und am Tag der Rückgabe besprechen wir die Aufgaben mit Ihr. Diese Aufgabe die ich hier gestellt habe steh übrigens in meinen Chemie Buch finde aber selbst in den Buch keine Lösung. Nur was ein Elektronengasmodell ist steht drin und das habe ich ja hier schon geschrieben.
Beu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 00:22   #4   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Stoffe mit hilfe Elektronengasmodell vergleichen?

Ich sehe in der Frage auch keinen wirklichen Sinn. Entweder is das erste Semester einfach zu lang her, oder die Aufgabe ist inhaltlich Blödsinn.
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoffe einordnen, vormals : Hilfe Jaqqy Allgemeine Chemie 13 05.12.2009 17:20
Elektronengasmodell schneggle Allgemeine Chemie 6 04.10.2009 11:02
GC/MS-Messungen blitzschnell vergleichen - mit MSChromSearch tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 01.11.2007 19:20
Daten vergleichen mit Excel mercury Computer & Internet 2 14.05.2006 17:08
Energiebändermodell und Elektronengasmodell ehemaliges Mitglied Physik 0 04.03.2003 20:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.



Anzeige