Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2006, 19:13   #1   Druckbare Version zeigen
BigJoe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Fragen zu Kohlendioxid

Also ich bin neu hier und habe nicht wirklich Ahnung von Chemie, aber ich hatte ein paar Fragen.

Wie kann ich Kohlenstoffdioxid (CO2) in einen festen Stoff umwandeln? Geht das überhaupt? Bitte antwortet so das ich vielleicht eine chance habe das zu verstehen... Thankz

Gruß Mario
BigJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 19:20   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Ich bräuchte Hilfe... Bitte

Du leitest es in Calciumhydroxidlösung (Kalkwasser) und bekommst festen Kalk.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.11.2006, 19:23   #3   Druckbare Version zeigen
AbsolutIggy Männlich
Mitglied
Beiträge: 92
AW: Ich bräuchte Hilfe... Bitte

Einfrieren? Bei etwa -80°C wird aus CO2 zu festem "trockeneis".

Aber das selber herzustellen ist wohl etwas schwierig.
AbsolutIggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 19:31   #4   Druckbare Version zeigen
BigJoe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Ich bräuchte Hilfe... Bitte

kann man damit dann immer noch Sprudel im Wasser produzieren?
BigJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 19:32   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ich bräuchte Hilfe... Bitte

Schon. Aber wozu?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 19:37   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Ich bräuchte Hilfe... Bitte

Zum Trinken?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 21:38   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ich bräuchte Hilfe... Bitte

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Zum Trinken?

Gruß,
Franz
fk..bekannt durch messerscharfe Schlüsse..
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 21:46   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Ich bräuchte Hilfe... Bitte

Tja, so bin ich halt...

Wir haben früher Fassbier-Reste von der vortägigen Laborfete mit Trockeneis wieder trinkbar gemacht...

Für den Eigenverbrauch kann man's machen; zum Ausschenken in einer Kneipe würde ich vorher das Lebensmittelgesetz konsultieren.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 21:54   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ich bräuchte Hilfe... Bitte

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Wir haben früher Fassbier-Reste von der vortägigen Laborfete mit Trockeneis wieder trinkbar gemacht...
Scheint ein Geheimtip unter bierliebenden Assistenten zu sein. Mussten wir auch machen. Geht das auch mit abgestandenem Wein?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:07   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Ich bräuchte Hilfe... Bitte

Wir haben unseren Assistenten nicht gefragt (und ihm auch nichts abgegeben)...

Zitat:
das auch mit abgestandenem Wein?
Ja, man kann daraus abgestandenen Perlwein machen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:16   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ich bräuchte Hilfe... Bitte

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Ja, man kann daraus abgestandenen Perlwein machen...

Gruß,
Franz
Den berühmten Panschampgner?

Bitte die Überschrift so wählen, dass ein Bezug zur Frage besteht. Danke. Geändert.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:24   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ich bräuchte Hilfe... Bitte

Mmmh... wenn das nun auch noch damit funktionierte...

Zitat:
Du leitest es in Calciumhydroxidlösung (Kalkwasser) und bekommst festen Kalk.
wäre geil
  Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 22:25   #13   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Fragen zu Kohlendioxid

Steht zu befürchten.

Dem Bier hat es aber echt gut getan (und uns das Bier)...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 23:11   #14   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Fragen zu Kohlendioxid

Der besondere Bitzel-Effekt: Trockeneiskörnchen in der Schaumkrone. Prost Franz und Bernhard!

KCN
der heute Glühwein auf dem Karlsruher Weihnachtsmarkt genossen hat. Ganz ohne Trockeneis
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IR Kohlendioxid ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 6 30.03.2010 17:58
Überkritisches Kohlendioxid Julyan Verfahrenstechnik und Technische Chemie 18 07.11.2009 12:23
Kohlendioxid SteffenHill Allgemeine Chemie 8 18.02.2009 14:50
kohlendioxid ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 06.06.2005 15:51
Kohlendioxid stud.med. Allgemeine Chemie 2 11.12.2002 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:57 Uhr.



Anzeige