Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2006, 01:26   #1   Druckbare Version zeigen
Aragorn weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Frage zu Ozon

Hallo!

Ich hab da mal eine Frage zum Ozon bzw. besser gesagt zum Ozonid-Radikalanion. Weiß jemand wie das eigentlich aussieht? Unser Prof hat das nämlich zuerst mit einer Doppelbindung gezeichnet und sich dann korrigiert. In der korrigierten Version hat das eine seitliche O-Atom eine negative Partialladung und das andere ein ungepaartes Elektron - und nur 7 Valenzelektronen. Die anderen beiden (das zentrale und das andere am Rand) haben das Oktett erreicht. Stimmt das so? Es ist ja ein Radikal... Das Ozonmolekül hat doch eine Doppelbindung...(jaja, delokalisierte Elektronen)
Kann man hier eigentlich auch Moleküle zeichnen?

Liebe Grüße,

Aragorn
Aragorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 01:33   #2   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Frage zu Ozon

Ich würde mal vermuten, dass das so hinhaut - der eine Sauerstoff muss eine Ladung (keine Partialladung) haben, irgendwo muss das arme, kleine, einsame Elektrone ja zu Hause sein.
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 10:19   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Frage zu Ozon

Falls es Dir bei Deinen Überlegungen hilft, Sohn des Arathorn: das Ozonid-Ion ist gewinkelt (ca. 113°), wie man z.B. in der Kristallstruktur von CsO3 sehen kann. Die Bindungslängen sind im Ozonidion alle etwa gleich (132.8 bzw 133.0 pm). auf dem Bild sieht das anders aus, weil die Ozonid-Ionen gekippt zur Betrachtungsebene stehen. O3- ist isoelektronisch und daher auch isoster zu NO2. Dort ist der Bindungswinkel ca. 115°.
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif cso3.gif (42,0 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau

Geändert von Tino71 (30.11.2006 um 10:25 Uhr)
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ozon Tat Anorganische Chemie 10 03.03.2011 18:22
ozon Christina1988 Allgemeine Chemie 8 30.08.2010 17:58
Ozon ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 18 15.08.2010 21:09
Ozon Cebe Allgemeine Chemie 5 06.09.2009 11:37
Ozon! Flizzi Allgemeine Chemie 2 11.11.2007 20:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.



Anzeige