Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2006, 12:49   #1   Druckbare Version zeigen
Mutzel weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
Pyrolyse (Atmosphäre)

Hallo!

Ich studiere im dritten Semester Biologie und Mathematik auf GHR-Lehramt. Ich muss nächste Woche verschiedene Versuche zu dem Thema Atmosphäre vorstellen. Doch leider habe ich gar keine Ahnung von Chemie. Es wäre sehr nett, wenn ihr mir weiter helfen könntet.

Zu meinem ersten Versuch: Kohlenstoffnachweis in Biomasse

Versuchsdurchführung:
In je ein Reagenzglas werden geringe Mengen der Stoffproben (Holz, Mehl, Zucker, Salz, Humus) zunächst leicht erwärmt und anschließned kräftig erhitzt. Die so gewonnenen Proben sollen verglichen werden.

Beobachtung:
- Bildung von Wasserdampf
- Unterschiedliche Dunkelfärbung der Stoffe /Reihenfolge, welcher
Stoff am dunkelsten wurde: Mehl,Holz, Zucker, Humus
Salz keine Verfärbung
- Enstehung von unangenehm riechendem Rauch

Ich weiss, dass Kohlenstoff die Grundlage für alles organische Leben auf der Erde ist und die Farbänderung vermutlich an dem unterschiedlichen Kohlenstoffanteil der Stoffe liegt. Aber warum erwärme ich die Stoffe zuerst und erhitze sie anschließend? Ist es wichtig, dass es vorher zuerst erwärmt wird? Und was passiert bei dem Erhitzen? Was ist das Schwarze?

Ich hoffe, ich habe euch nicht mit meinen Fragen abgeschreckt. Ich würde mich freuen, wenn ihr mit weiter helfen könntet.
Vielen Dank!

Mutzel
Mutzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 12:53   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Atmosphäre

Willkommen im Forum!

Zitat:
Was ist das Schwarze?
Was wird das wohl sein?

Einfach die Stoffproben in ein Reagenzglas und in die Bunsenbrennerflamme halten. Es entsteht Wasserdampf, Holzgas (bei Holz und evtl. bei Humus), Kohlenstoffmonoxid- bzw. dioxid und ganz zum Schluss Kohlenstoff.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 12:59   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Atmosphäre

Hallo & willkommen hier!

Wenn Du organische Verbindungen (soweit sie nicht einfach verdampfen können) stark genug erhitzt, zersetzen sie sich, und ganz zum Schluss bleibt Kohlenstoff übrig.
Es entsteht natürlich noch eine Unzahl an Zersetzungsprodukten.

Das vorsichtige Erhitzen anfangs hat wohl den Zweck, dass man die Reihenfolge der Zersetzung beobachten kann.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 13:00   #4   Druckbare Version zeigen
Mutzel weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: Atmosphäre

Danke für die schnellen Antworten!
Also ist das Schwarze Kohlenstoff. Was genau passiert denn beim Erhitzen? Werden die Kohlenstoffketten aufgebrochen?
Mutzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 13:19   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Atmosphäre

Beim Erhitzen passiert ne ganze Menge Dinge...
Zum Teil zerbrechen die Kohlenstoffketten bzw. gruppieren sich um; nach und nach wird alles, was am Kohlenstoff hängt, abgespalten; Bruchstücke der Kette bilden neue Verbindungen, die verdampfen...

Wenn man lange und stark genug erhitzt (was aber nicht in einem Reagenzglas geht), bleibt Graphit übrig.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 13:19   #6   Druckbare Version zeigen
Mutzel weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: Atmosphäre

Ich hoffe, die Frage ist nicht zu dumm. Aber warum passiert das ganze erst beim Erhitzen und nicht bei normaler Temperatur oder bei Kälte?
Mutzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 13:27   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Atmosphäre

Chemische Reaktionen benötigen eine bestimmte Aktivierungsenergie. Je wärmer es ist, um so mehr Teilchen haben die entsprechende Energie und können reagieren.
Daher laufen chemische Reaktionen bei höheren Temperaturen schneller.

Soll heißen, dass alle Reaktionen auch bei Zimmertemperatur ablaufen können. Nur dauert es ggf. ein paar Jahrhunderte oder Jahrtausende, bis man etwas sieht.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.11.2006, 13:29   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Atmosphäre

Überschrift geändert : Pyrolyse
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 13:31   #9   Druckbare Version zeigen
Mutzel weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: Atmosphäre

Danke für die Antworten! Sie haben mir wirklich weitergeholfen.
Ich wünsche noch ein schönes Wochenende! Vielen Dank!

Gruß,
Laura
Mutzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 13:50   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Pyrolyse (Atmosphäre)

Gern geschehen und ebenfalls ein schönes Wochenende!

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pyrolyse hebri3 Medizin & Pharmazie 2 29.01.2009 21:03
Pyrolyse unter Inerter Atmosphäre MolsonCanadian Organische Chemie 1 04.11.2008 12:40
Pyrolyse GC draco00 Analytik: Instrumentelle Verfahren 4 15.04.2008 08:53
Pyrolyse Chickendog Organische Chemie 4 01.12.2002 19:54
Flash-Pyrolyse ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 1 14.05.2001 13:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.



Anzeige