Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2006, 20:47   #1   Druckbare Version zeigen
vaan Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
Draht möglichst schnell oxidieren lassen

Hallo,
also ich möchte/muss so einen Blumendraht (Wickeldraht blaugeglüht) ohne Isolierung möglichst schnell oxidieren lassen. Muss ich den dafür in Wasser legen oder soll ich ihn in nasse Tücher einlegen und dann auf den Balkon legen??
Und wie schnell rostet der denn dann…..er müsste nämlich in 5 Tagen eine sehr rostige Oberfläche haben, wenn das geht??

Danke an alle im Voraus……………
vaan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2006, 21:01   #2   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.108
AW: Draht möglichst schnell oxidieren lassen

Ich weiß nicht ob der Draht so richtig rosten kann, also so wie en Stück Eisen, da der Draht bestimmt eine Stahllegierung ist. Dazu müsste das Eisen Fe3+ bilden können, d.h. am besten mit einem edleren Metall in eine Salzlösung legen, so könnte es gehen.

Ansonsten is es schwer. Aber wenn es keine ordenliches Eisen ist, sonder Stahl, wie es sein wird. Kannste das vergessen.
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.11.2006, 21:20   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Draht möglichst schnell oxidieren lassen

Wenn Du ein bisschen Salzsäure da hast: Draht kurz eintauchen und an der Luft liegen lassen. Dann kannst Du zusehen, wie er rostet.
Ansonsten mit Salzlösung bestreichen und an möglichst feuchter Luft liegen lassen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2006, 19:11   #4   Druckbare Version zeigen
kippi33 Männlich
Mitglied
Beiträge: 42
AW: Draht möglichst schnell oxidieren lassen

Jaja mit säuredämpfen sollte das ganz gut funtkionieren reg mich immer wieder darüber auf dass in meinem säureschrank die schrauben wegrosten... bin aber wirklich vorsichtig lass also nichts offen stehen

mfg kippi33
kippi33 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Graphitelektroden mit Draht verbinden rainbowcolorant Allgemeine Chemie 5 26.02.2012 22:42
länge draht einer wendel? ammon Physik 8 22.06.2010 16:53
Draht + Magnetfeld lehrerbuch Physik 1 09.07.2008 15:21
Silberdraht statt Pt-draht bei einem Versuch Chfala Allgemeine Chemie 8 21.06.2005 19:31
ein stück draht starr bekommen ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 3 13.07.2004 20:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:41 Uhr.



Anzeige