Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2006, 23:16   #1   Druckbare Version zeigen
Jakaras Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
Hilfe beim Wetter machen

Hallo

Eine Freundin von mir macht ne Ausbildung zur Erzieherin und hat eine tolle Idee, was sie den Kiddis zeigen möchte. Sie würde ihnen gerne zeigen, wie man Regen und Schnee macht.

Ich kann ihr da leider nicht weiter helfen, deshalb wollte ich euch mal fragen.

Gibt es einen Weg Regen und Schnee künstlich herzustellen und das mit Mitteln, welche für Kinder nicht gefährlich sind, oder aber solche Mittel, das sie es nur vorgeführt bekommen dürfen?

Hoffe ihr könnt mir da helfen.

netten Gruß und Danke
Jakaras
Jakaras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 00:37   #2   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.108
AW: Hilfe beim Wetter machen

kannste knicken, schnee müsstes du ne art schneekanone bauen, also in einem raum der sehr kalt is (-4 grad) un regen, du brauchst wasserdampf die richtigen druck verhältnisse un kondensationskeime

im grunde gehts, aber halt nicht im kindergarten, die "chemikalien" wären auch unbedenklich.

nein es geht nicht!
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 02:34   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Hilfe beim Wetter machen

Wenn's so einfach waere...
Aber sooo schwer ist es dann auf Kindergartenniveau auch nicht:
Man nehme ein altes Aquarium mit einem Deckelbrett und baue auf einer Seite einen See oder das Meer in Form einer Schuessel ein. Darueber strahlt eine Gluehbirnensonne(vielleicht ein 20 oder 50 W/12V Halogen-Reflektorstrahler, je nach Groesse Deines Universums) Auf der anderen Seite des Aquarims wird ein "Feld" angelegt, schoen richtig mit Kressesamen. Am Himmel ueber dem Feld installierst Du ein Nagelbrett (Brett mit regelmaessigm Lochraster und lange Naegel durchstecken, meinetwegen grau anpinseln als Wolken) an dem sich Kondenswasser bildet, das dann auf das Feld tropft/regnet.
Niederschlag bildet sich immer an der kuehlsten Stelle also u.U die Sonne mit Zeitschaltuhr begrenzen und notfalls ab und zu eine Kaltfront mit Gefrierakkus an die Nagelkoepfe anlegen (und wenn alles schief geht nach Kindergartenschluss etwas Petrus spielen)...
Dazu die Kinder draussen Wetter beobachten lassen, Thermometer, Regenmesser und eine Tabelle malen wie warm es ist: bei Regen und Sonne und wieviel Wolken am Himmel sind
So kann man schoen erarbeiten wie Wetter "funktioniert" auch wenn das Modell natuerlich unzulaenglich ist, aber das verzeihen Kinder gerne, spaetestens wenn es dann Kresse zu ernten gibt.

Tja, und was hat das mit Chemie zu tun.... NIX, Physik ist auch schoen...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2006, 09:57   #4   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Hilfe beim Wetter machen

Soweit ich weiss, benötigt man dazu eine Trommel, einen Schrumpfkopf und Räucherstäbchen.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2006, 10:35   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Hilfe beim Wetter machen

Zitat:
Zitat von Edgar Beitrag anzeigen
Soweit ich weiss, benötigt man dazu eine Trommel, einen Schrumpfkopf und Räucherstäbchen.
Da sind wir schon viel fortschrittlicher...

Bei uns wird mengenweise Silberjodid ausgebracht mit dem Vorteil das der streirische Kropf in der Landbevölkerung fast verschwunden ist...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2006, 12:48   #6   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Hilfe beim Wetter machen

Ja, ist hier schon bekannt, wie ihr das macht:
http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=71628
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.11.2006, 14:44   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Hilfe beim Wetter machen

DANKE das saß…!

Dieser @hofpower,
so ein süßes Kerlchen - einfach zum DRÜCKEN…
  Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2006, 23:16   #8   Druckbare Version zeigen
Jakaras Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Hilfe beim Wetter machen

Hallo Leutz

Erstmal ein Dankeschön an Schwarzfahrer88 und MoHe für ihre Beiträge. Den Eintrag von MoHe habe ich auch gleich weitergeleitet und soll ein Dankeschön ausrichten Bei meiner Frage handelte es sich um die Anfrage einer Freundin und auch weil ich neugierig war. Dachte vielleicht gibt es ja ein paar Tricks, so wie McGyver mal mit Haushaltsmittels ne Nebelwand gemacht hat Deshalb dachte ich an Chemie.

@Edgar: Ich finde es schön, dass du dir Zeit genommen hast, meine Frage zu lesen. Schade nur, dass du so etwas geschrieben hast. Es handelte sich um eine erste Frage, worauf ich auch eine ernste Antwort erwartet habe.


netten Gruß
Jakaras

Geändert von Jakaras (13.11.2006 um 23:39 Uhr)
Jakaras ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemie: Projektwoche! Hilfe! Wisst ihr was man da machen könnte ? Kl.11 FunkYsA Allgemeine Chemie 12 13.11.2008 17:26
hilfe beim berechnen von summen mit hilfe der summenformel mcfit Mathematik 3 29.05.2008 23:30
brauche dringend hilfe beim bauc einer stinkbombe die beim öffnen des zugestelten anni23 Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 07.01.2008 23:25
Was kann man beim Titrieren falsch machen? KatrinK. Analytik: Quali. und Quant. Analyse 24 25.01.2006 00:24
Wetter buba Off-Topic 8 22.07.2000 16:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:47 Uhr.



Anzeige