Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2006, 22:08   #1   Druckbare Version zeigen
Freakdragon Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
Bromtymolblau fragen!!

Hallo

1. wollte ich wissen ob bromtymolblau giftig oder schädlich für den körper ist.

2. ob es im körper abgebaut wird oder nicht?
Freakdragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2006, 22:12   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bromthymolblau fragen!!

Normalerweise sollte man Chemikalien nicht essen...
Extrem giftig ist es wohl nicht, soweit ich weiß, aber bekanntlich kommt es immer auf die Dosis an.

Warum fragst Du?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2006, 22:41   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Bromtymolblau fragen!!

Also wenn du bunt pinkeln willst, würde ich eher Methylenblau nehmen...da freut sich die Kloschüssel

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2006, 22:41   #4   Druckbare Version zeigen
Freakdragon Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
AW: Bromtymolblau fragen!!

naja ich wollte es mal probieren und schaun ob ich blau pinkel. ich hab irgendwo gelesen das ich dann grün pinkel da der farbstoff nicht abgebaut wird.
Freakdragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2006, 22:43   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Bromtymolblau fragen!!

Danke dafür

Und nichts für ungut...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2006, 22:45   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Bromtymolblau fragen!!

Hab ich's doch geahnt

Solche Versuche (Indikator in Kaffee lösen und das Gesicht der Kommilitonen betrachten wenn sie von Klo zurückkehren, ganz blass und so beiläufig fragen, welches Klinikum denn heut nacht grad Dienst hat... ) haben wir an der Uni auch angestellt. Es ist zwar nie was passiert, aber dennoch sollte man diese Farbstoffe nicht schlucken, sie haben erheblich nierenreizende Wirkung ! (In andern Worten : du machst dir (oder anderen) die Nieren irreversibel kaputt wenn du überdosierst)
Besser Finger weg.
lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2006, 22:49   #7   Druckbare Version zeigen
Freakdragon Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
AW: Bromtymolblau fragen!!

naja wieviel sollte man denn nehmen reichen so 2-3 spatelspitzen wenn man die in den kaffee löst oder sollte es doch weniger oder mehr sein ich würde es ja sowieso bei mir probieren
Freakdragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 14:22   #8   Druckbare Version zeigen
Freakdragon Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
AW: Bromtymolblau fragen!!

kann mir das keiner sagen?? wieviel?
Freakdragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 14:24   #9   Druckbare Version zeigen
Freakdragon Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
AW: Bromtymolblau fragen!!

kalium ich weis zwar nicht was du willst aber bitte Oo
Freakdragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 14:32   #10   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Bromtymolblau fragen!!

Zitat:
Zitat von Freakdragon Beitrag anzeigen
ich würde es ja sowieso bei mir probieren
Klar. Und weil dir das jeder glaubt und diese Tipps hier so gesund sind, bekommst du auch keine Antwort mehr darauf...
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 14:54   #11   Druckbare Version zeigen
Freakdragon Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
AW: Bromtymolblau fragen!!

wieso denn nicht?? hab ja eben in der giftzentrale angerufen und die letale dosis ist 50mg pro kg also wird mich eine halbe spatelspitze nicht umbringen ^^ trotzdem danke für manche antworten
Freakdragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 15:09   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Bromtymolblau fragen!!

75 kg x 50 mg/kg = 3750 mg

Also 3749 mg.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.11.2006, 16:08   #13   Druckbare Version zeigen
Marduk Männlich
Mitglied
Beiträge: 314
AW: Bromtymolblau fragen!!

Wollen wir mal hoffen, dass er die Antwort nicht zu ernst nimmt.

Marduk ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein paar Fragen zu Fragen aus dem Zeeck jkjsf Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 24.03.2009 19:01
CVD vs. MOCVD bei GaAs und Fragen über Fragen SamusAran Anorganische Chemie 3 08.08.2008 23:04
Fragen zur Biochemie (Vormals: Fragen über Fragen...) Junior Biologie & Biochemie 5 31.01.2008 17:07
Fragen zu Voraussetzungen und Ablauf im Chemiestudium (ehem. ein paar Fragen von mir) kaliumcyanid Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 7 01.03.2005 22:27
Mal wieder das Physikpraktikum - Fragen über Fragen Danipower Physik 5 21.01.2004 07:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:31 Uhr.



Anzeige