Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2006, 13:45   #1   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 578
Probe Nach Marsh - Grund für nichtauflösung von Sn?

Hallo, ich habe mal ne Frage:
Wenn man die Marsh´sche Probe durchführt und am Schluss dann einen Metallspiegel in einem Porzelanschälchen hat:
Wieso reagiert das Arsen sofort mit alkalischer Wasserstoffperoxid Lösung und wieso das Antimon nicht?
Das hat doch bestimmt irgendwas mit den metallischen/nichtmetallischen Eigenschaften der Elemente zu tun, oder? Aber was für welche genau?
Hab auch schon überlegt, dass man dies anhand der Standartpotentiale erklären könnte, finde leider aber kein Wert für Arsen?!
Wäre echt nett, wenn ihr mir helfen könntet
Gruss
Arsin
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.11.2006, 13:53   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Probe Nach Marsh - Grund für nichtauflösung von Sn?

Antimon ist Sb, nicht Sn
Sb = Stibium = Antimon
Sn = Stannum = Zinn

Ich würde sagen, das liegt an der gebildeten Passivierung (Oxidschicht) auf den Metallen. Beim Arsen kann die alkalische H2O2-Lösung diese Schicht zerstören, beim Antimon nicht. Vielleicht funktionierts ja im Sauren...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 14:03   #3   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 578
AW: Probe Nach Marsh - Grund für nichtauflösung von Sn?

Srry, meinte natürlich Sb
Vermutet hatte ich das auch schon, aber ich war mir nicht sicher
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 14:08   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Probe Nach Marsh - Grund für nichtauflösung von Sn?

Was die Oxidschicht betrifft, bin ich mir auch nicht 100%ig sicher, ich würds einfach mal so vermuten.
Solange sich niemand beschwert Einfach mal ein bisschen abwarten, was die anderen hier im Forum sagen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grund für die Häufigkeit von NaCl? Madouc Allgemeine Chemie 10 06.08.2010 12:30
Grund für die Wasserunlöslichkeit von Halogenalkanen manu78 Organische Chemie 10 10.04.2010 18:18
marsh probe lubad Anorganische Chemie 6 26.06.2009 07:43
Marsh´Sche Probe DAMDI Allgemeine Chemie 3 08.01.2009 13:50
Grund für Acidität von Fe(III) Stöfchen Anorganische Chemie 3 02.01.2009 16:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.



Anzeige