Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Analytische Chemie
H.P. Latscha, G. Linti, H.A. Klein
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2006, 14:59   #1   Druckbare Version zeigen
Mike weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
2 M KOH

Hi,

bitte nicht lachen, aber ich habe seit ca. 10 Jahren kein Chemie mehr gehabt und muss jetzt für Eisenperjodat-Reagenz 2M KOH herstellen. Leider bin ich mir nicht mehr ganz sicher wie ich das mache. Habe zunächst die Atmommassen zusammengezählt (112,216g). Und dann muss ich das doch mit 1 Liter H2O lösen. oder?

Ich bin echt verzweifelt und bitte nicht all zu sehr über mich lustig machen, ja?

Gruß Mike
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.11.2006, 15:05   #2   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: 2 M KOH

Die 112,... g in einen 1 L Messkolben geben und mit Wasser bis zur Marke auffüllen.

miez.
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 15:22   #3   Druckbare Version zeigen
Mike weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
AW: 2 M KOH

Vielen lieben Dank, dann ist es doch noch nicht so schlecht im mich bestellt.
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 15:24   #4   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: 2 M KOH

Es muss halt heißen:
Und dann muss ich das doch in 1 Liter H2O lösen statt
Und dann muss ich das doch mit 1 Liter H2O lösen
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 15:26   #5   Druckbare Version zeigen
Mike weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
AW: 2 M KOH

Verstanden. Ich werd morgen dann mein bestes geben, danke noch mal.
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 21:08   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.870
AW: 2 M KOH

Zitat:
Zitat von miez Beitrag anzeigen
Es muss halt heißen:
Und dann muss ich das doch in 1 Liter H2O lösen statt
Und dann muss ich das doch mit 1 Liter H2O lösen
Weder noch ! Man löst zu einem Liter. Wenn du die berechnete Masse KOH in einem Liter Wasser löst, stimmt die Konzentration nicht mehr (sie ist zu klein), weil das KOH ja auch ein gewisses Volumen einnimmt.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 21:31   #7   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
Zwinkern AW: 2 M KOH

Deutsche Sprache, schwere Sprache. Mit und in ist hier wirklich das Gleiche.

Naja also entweder so:
Zitat:
Die 112,... g in einen 1 L Messkolben geben und mit Wasser bis zur Marke auffüllen.
oder so:
die KOH muss am Ende in 1 L Lösung enthalten sein.

miez.
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 21:51   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.870
AW: 2 M KOH

Zitat:
Zitat von miez Beitrag anzeigen
Deutsche Sprache, schwere Sprache. Mit und in ist hier wirklich das Gleiche.
Ja, aber beide sind falsch. "Mit einem Liter lösen" heisst, KOH und 1 L Wasser mischen. "In einem Liter lösen" heisst das gleiche. Beides führt nicht zu 2 M KOH.
Zitat:
Naja also entweder so:

oder so:
die KOH muss am Ende in 1 L Lösung enthalten sein.

miez.
Noch besser wäre, "das" KOH.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 22:18   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.249
AW: 2 M KOH

Gute, alte Apotheker-Sprache

Einwaage, add. 1000 ml = bis zur Marke auffüllen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 22:26   #10   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.870
AW: 2 M KOH

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Gute, alte Apotheker-Sprache

Einwaage, add. 1000 ml = bis zur Marke auffüllen.
Nur kenne ich es als "Einwaage, ad 1000 ml" - und ad bedeutet ja nichts anderes als "zu", wenn ich mich richtig erinnere.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 22:52   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: 2 M KOH

aber achtung normale handelsübliche KOH ist immer 85 % der rest ist wasser....
du darfst also nicht die molmasse von reiner KOH nehmen, sonst ist deine KOH zu niedrig konzentriert......
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2006, 23:14   #12   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: 2 M KOH

Zitat:
Zitat von Pedant Beitrag anzeigen
aber achtung normale handelsübliche KOH ist immer 85 % der rest ist wasser....
Ein wichtiger Hinweis. Man kommt, wenn man hohe Genauigkeit benötigt, nicht umhin, in das Analysenzertifikat zu schauen (ich glaube es sind eher 87,5%).
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2006, 11:13   #13   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.870
AW: 2 M KOH

Solches KOH ist in Laboratorien doch eher unüblich. Ich verwende eine p.a.-Qualität, die man zur Bereitung von Lösungen in diesem Konzentrationsbereich einwiegen kann so als wäre es 100% reines KOH und die Konzentrationen stimmen erstaunlich gut...Das 85%ige KOH ist doch eher eine technische Qualität oder nicht ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2006, 11:39   #14   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: 2 M KOH

Ich habe hier die Analysenzertifikate vor mir liegen.

Merck:
Kaliumhydroxidplätzchen zur Analyse (max. 0,002% Na) ACS, ISO, Reag. Ph Eur
Gehalt KOH 86.2 %, K2CO3 0.5 %
Gesamtalkali, ber. als KOH 86.7 %

Sigma-Aldrich:
Potassium Hydroxide, Pellets, 99.99%, Semiconductor Grade
Titration 87.5% KOH (with HCl), 1.8% K2CO3

Mich würde jetzt interessieren, wo du dein 100% KOH beziehst?
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KOH / Ethanol thirdtime Biologie & Biochemie 6 12.04.2011 04:01
1N KOH Taria Anorganische Chemie 2 27.07.2009 12:50
Triglycol + KOH cassandra Organische Chemie 1 13.01.2007 17:59
KOH schmelze Christian F. Anorganische Chemie 27 21.07.2005 22:09
Milchsäure + KOH ehemaliges Mitglied Organische Chemie 6 20.03.2001 22:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.



Anzeige