Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2006, 15:02   #1   Druckbare Version zeigen
martin_br Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 94
Frage Dichte von 53,4%iger NaOH-Lösung

Hey Leute, hab hier ein Problem mit folgender Aufgabe:

"Wie groß ist die Dichte von 53,4 Gew.-% wässriger NaOH, wenn 1,67 mL der Lösung bei der Verdünnung auf 2,00 mL eine 0,169 M NaOH-Lösung ergeben?"

Kann es eventuell sein, dass die Aufgabenstellung einen Fehler enthält? Ich bekomme nach meinen Berechnungen immer eine Dichte von 0,01516 g/cm3 raus. Was ja ein bisschen wenig wäre.
Also meine Vermutung ist, dass es nach der Verdünnung nicht eine 0,169 M NaOH-Lösung ergibt, sondern eine 16,9 M Lösung.
Wäre schön, wenn mir das jemand bestätigen könnte. (Oder aber erklärt warum es doch nicht so ist )
martin_br ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 15:11   #2   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Dichte von 53,4%iger NaOH-Lösung

ohne nachgerechnet zu haben:
Eine 53% ige NaOH-Lösung hat eine Dichte von >1,5 und ist ca. 19,3 M

Vielleicht hilft das weiter.
miez.
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 15:28   #3   Druckbare Version zeigen
martin_br Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 94
AW: Dichte von 53,4%iger NaOH-Lösung

Ok, danke.
Das hilft mir schon sehr viel weiter.
Denn nach meiner Rechnung müsste die Lösung eine Ausgangskonzentration von 20,24 mol/L haben und eine Dichte von 1,516 g/cm3.
martin_br ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2006, 15:32   #4   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.849
AW: Dichte von 53,4%iger NaOH-Lösung

Wenn man alle Zahoen jetzt mal so durch den Kopf jagt, dann stimmt da was nicht.
Die Zahlen von miez hören sich vernünftig an.
Aber wenn diese Brühe von 1,67 ml auf 2 ml verdünnt wird, ist die Konzentration immer noch weiiit über 1 mol/l. Seeeehr weit. Da sollte mal die Aufgabenstellung etwas realitätsnäher sein. Ist da nicht irgendwo ein kleiner Abschreibfehler drin wie 2 ml statt 2l?
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verdünnung von 45%iger NaOH zu 30%iger NaOH 84smily Allgemeine Chemie 2 11.05.2011 13:51
Dichte von 60%iger H2O2 schwupp Organische Chemie 1 27.11.2010 20:48
Verdünnung von 45%iger NaOH zu 150g/l NaOH Shox84 Allgemeine Chemie 10 01.11.2010 21:55
Berechnung 10%iger NaOH-Lösung in 500ml Wasser sassi09 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 22.02.2010 12:23
von 30%iger zu 10%iger NaOH jackie235 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 14 06.07.2008 15:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:11 Uhr.



Anzeige