Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2006, 18:42   #1   Druckbare Version zeigen
Natriumthiosulfat weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 312
Cyclisierung bei Kunststoffen

Hallo, hatte in meiner Chemiearbeit einen Kunststoff, der unter Erwärmen cyclisierte. Am Anfang war es bloß ne lange C-Kette, bei der an jedem 2. C-Atom ne Cyano-Gruppe hing. Wenn man es erwärmt hat, wurde die dreifachbindung zur zweifachbindung(in der Cyan gruppe) und der Stickstoff hat sich mit der verbliebenen bindung an das C-Atom der nächsten Cyan gruppe gebunden. Aber warum? Sind cyclische Systeme bei Hitze stabiler?? Warum sollte er "einfach so cyclisieren"?
__________________
Den Zufall Gibt Die Vorsehung -
Zum Zwecke Muss Ihn Der Mensch Gestalten
Natriumthiosulfat ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.10.2006, 18:44   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Cyclisierung bei Kunststoffen

Du musst eine gewisse Aktivierungsenergie zum "Lösen" der C-N-Dreifachbindung aufbringen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 18:47   #3   Druckbare Version zeigen
Natriumthiosulfat weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 312
AW: Cyclisierung bei Kunststoffen

Ja aber warum cyclisiert es denn überhaupt?? Ich meine, nur weil genug Energie dazu da ist, muss es das ja lange noch nicht machen. Gibt es irgendeinen Grund, warum es unbedingt cyclisieren will??
__________________
Den Zufall Gibt Die Vorsehung -
Zum Zwecke Muss Ihn Der Mensch Gestalten
Natriumthiosulfat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 19:00   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Cyclisierung bei Kunststoffen

Da bilden sich recht stabil aussehende Sechsringe.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 19:04   #5   Druckbare Version zeigen
Natriumthiosulfat weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 312
AW: Cyclisierung bei Kunststoffen

Also gilt: Wenn es möglich ist, dass sich ein 6er Ring bildet und die nötige Energie vorhanden ist, so wird das passieren, weil er energetisch günstig ist?
__________________
Den Zufall Gibt Die Vorsehung -
Zum Zwecke Muss Ihn Der Mensch Gestalten
Natriumthiosulfat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 19:05   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Cyclisierung bei Kunststoffen

Hier wird ja zusätzlich noch eine energiereiche Dreifachbindung aufgelöst.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 19:07   #7   Druckbare Version zeigen
Natriumthiosulfat weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 312
AW: Cyclisierung bei Kunststoffen

Gilt das auch bei Doppelbindungen??
__________________
Den Zufall Gibt Die Vorsehung -
Zum Zwecke Muss Ihn Der Mensch Gestalten
Natriumthiosulfat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 19:09   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Cyclisierung bei Kunststoffen

Aus was macht man denn Polyethylen?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 19:11   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Cyclisierung bei Kunststoffen

Zitat:
Zitat von Natriumthiosulfat Beitrag anzeigen
Am Anfang war es bloß ne lange C-Kette, bei der an jedem 2. C-Atom ne Cyano-Gruppe hing.
Polyacrylnitril nennt man das.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RGT bei der Alterung von Kunststoffen Tobee Allgemeine Chemie 2 22.12.2006 21:20
Klammern Setzen bei Kunststoffen/Makromolekülen JolariusX Organische Chemie 1 10.12.2006 13:38
cyclisierung trab Organische Chemie 16 13.07.2006 16:00
cis-trans-isomerie und hybridisierung bei kunststoffen tvo Organische Chemie 2 25.06.2006 20:51
Erkennung der Abgelaufenen Reaktion bei Kunststoffen klakamaus Allgemeine Chemie 11 06.12.2004 15:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:50 Uhr.



Anzeige