Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2006, 16:28   #1   Druckbare Version zeigen
PeterStaab  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
Signifikante Stellen

hallo!

Wie funktioniert die Berechnung mit signifikanten stellen?
z.b. (2g) / (100,123 g/mol)

100,123 sind 6 signifikante stellen. 2g ist nur 1 signifikante stelle?

wie funktioniert dann die division? hat diese nur 1 signifikante stelle (also 0.01)?

danke,
PeterStaab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 16:36   #2   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von PeterStaab
100,123 sind 6 signifikante stellen. 2g ist nur 1 signifikante stelle?
Ja.

Zitat:
wie funktioniert dann die division? hat diese nur 1 signifikante stelle (also 0.01)?
Man muss schon richtig runden... 0,02 mol.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 16:57   #3   Druckbare Version zeigen
PeterStaab  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
AW: Signifikante Stellen

und das rechnen mit signifikanten stellen muss ich auch bei zwischenschritten beachten, oder beachte ich das erst am ende (was meiner meinung nach nicht sinnvoll wäre)?
PeterStaab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 17:10   #4   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Es macht wenig Sinn die mehrfache Anzahl an signifikanten Stellen mitzuschleppen. Zum Beispiel würde statt 2 g / (100,123 g/mol) auch 2 g / (100 g/mol) mehr als ausreichen.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 17:22   #5   Druckbare Version zeigen
Darax Männlich
Mitglied
Beiträge: 120
Signifikante Stellen

Hi!

hab ma eine kurze Frage, die ihr alten Chemiehasen bestimmt beantworten könnt!

hab hier eine aufgabe deren lösung mir nich ganz klar is...

a)
Geben sie die Zahl der signifikanten Stellen der folgenden größen an:
122g; 0.0002796g etc. ( da gibts noch mehr, die will ich dann aber selbst machen)

b)
Runden Sie die folgenden Zahlen auf 4 signifikante stellen:
12345.670; 3.218*10^3 etc. ( da gibts noch mehr, die will ich dann aber ebenfalls selbst machen)

wäre super könnte mir jemand sagen wie die ergebnisse von denen aussehen!

Danke im vorraus
Darax
Darax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 18:33   #6   Druckbare Version zeigen
Jens Männlich
Moderator
Beiträge: 1.071
AW: Signifikante Stellen

--> Thema zusammengeführt, Allgemeine Chemie.
__________________
Eine adäquate Terminologie ist das Fundament jedweder Kommunikation.
Jens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 18:53   #7   Druckbare Version zeigen
BerniO1986 Männlich
Mitglied
Beiträge: 83
AW: Signifikante Stellen

Zitat:
Es macht wenig Sinn die mehrfache Anzahl an signifikanten Stellen mitzuschleppen. Zum Beispiel würde statt 2 g / (100,123 g/mol) auch 2 g / (100 g/mol) mehr als ausreichen.
Also das würd ich nicht sagen. Ich hab es so gelernt, dass man bei Zwischenergebnissen immer eine Stelle hinter der letzten signifikanten Stelle mitführt.

Zitat:
Geben sie die Zahl der signifikanten Stellen der folgenden größen an:
122g; 0.0002796g etc. ( da gibts noch mehr, die will ich dann aber selbst machen)
3 und 4

Zitat:
Runden Sie die folgenden Zahlen auf 4 signifikante stellen:
12345.670; 3.218*10^3 etc. ( da gibts noch mehr, die will ich dann aber ebenfalls selbst machen)
1235*^10^1 und die zweite dürfte so schon stimmen, da nach meinem Wissen, die Zehnerpotenz nicht berücksichtigt wird.

Man geht im Allgemeinen vom Komma aus.

ist die Zahl "groß" d.h. >1

z.B. 100 hat diese Zahl 3 signifikante Stellen. Nimmt man allerings nun 1*10^2 (die eigentlich die gleiche Zahl ist) besitzt diese nur noch 1 signiikante Stelle.

bei "kleinen" Zahlen, d.h. <1

z.B. 0,05 besitzt diese Zahl eine sign. Stelle sowie 5*10^-2
bei 0,0500 hat man 3 sign. Stellen nämlich die Unterstrichenen:

0,0500

Im Allgemeinen lässt sich bei diesen "kleinen" Zahlen sagen, dass alles was ich durch eine ganzzahlige Zehnerpotenz ausdrücken lässt, in der Sign. keine Rolle spielt.

Im Übrigen bin ich eigentlich mit der Sign. immer auf Kriegsfuss gestanden, da unser früherer Klassenvorstand den ich im Fach Analytische Chemie gehabt habe, das komplette Testbeispiel gestrichen hat wenn die Sign. nicht gepasst hat.

MfG

Berni
BerniO1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 19:41   #8   Druckbare Version zeigen
Darax Männlich
Mitglied
Beiträge: 120
AW: Signifikante Stellen

nur um zu gucken ob ich das jetzt richtig mache:

geben die die Zahl der signifikanten stellen für folgende Größen an:
8.07mm; 0.1050L; 5.7750*10^(-4)cm^3
dann müssten es sein: 3 dann 4 und dann 5 ?!

runden sie die folgenden Zahlen auf 4 signifikante Stellen:
235500; 456.000; 0.000657030

das müsste sein:
235500 <- da sind es doch schon 4 oder?
456.0 <- da kann man doch einfach die zwei nullen weg lassen
0.0006570 ?

bei den letzten bin ich mir nich sicher... weil da ja nie wirklich was zum "runden" ist


danke schonma!
mfg Darax
Darax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 20:07   #9   Druckbare Version zeigen
kuki79 Männlich
Mitglied
Beiträge: 68
AW: Signifikante Stellen

Zitat:
Zitat von Darax Beitrag anzeigen

geben die die Zahl der signifikanten stellen für folgende Größen an:
8.07mm; 0.1050L; 5.7750*10^(-4)cm^3
dann müssten es sein: 3 dann 4 und dann 5 ?!

runden sie die folgenden Zahlen auf 4 signifikante Stellen:
235500; 456.000; 0.000657030

das müsste sein:
235500 <- da sind es doch schon 4 oder?
456.0 <- da kann man doch einfach die zwei nullen weg lassen
0.0006570 ?

mfg Darax
Die Angabe der signifikaten Stellen im oberen Teil ist richtig.

235500 = 6 signifkanten Stellen --> 2355*10^2
Die Nullen nach Zahlen zaehlen als signifikante Stellen.
Die beiden andern sind richtig.
kuki79 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.10.2006, 22:40   #10   Druckbare Version zeigen
Darax Männlich
Mitglied
Beiträge: 120
AW: Signifikante Stellen

ok super...

nochmal vielen Dank

Mfg Darax
Darax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 11:42   #11   Druckbare Version zeigen
BerniO1986 Männlich
Mitglied
Beiträge: 83
AW: Signifikante Stellen

Hi

naja ich würde statt 0.0006570 6.570*10^-4 schreiben aber ich glaub das is egal :-)

MfG

Berni
BerniO1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Signifikante Stellen LaSenorita7 Mathematik 1 13.12.2009 00:48
Signifikante Stellen Filibur Physikalische Chemie 4 16.11.2009 08:56
Signifikante Stellen Thet619 Mathematik 4 17.10.2009 19:49
Signifikante Stellen Chamaelion Allgemeine Chemie 6 21.11.2008 21:13
Signifikante Stellen Easyquantum Informatik 4 26.04.2005 21:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:08 Uhr.



Anzeige