Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2006, 15:17   #1   Druckbare Version zeigen
samhain  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Quantenzahlen

hallo erstmal, bin ganz frisch in dem forum, da ihr mir viele fragen beantworten müsst. danke schonmal im vorraus

1. 2n² Beweisen mit Quantenzahlen einschließlich n=3

2. Warum gibt es insg. 6 Elektronen mit der Nebenquantenzahl 1

3. Weshalb ist die erste Periode mit 2 Elektronen abgeschlossen?

4. Edelgaskonfiguration, Valenzelektron und Elektronen konfig
erklären

5. Ein Atom mit 6 Neutronen und 5 Protonen
-wie is die ordnungszahl davon?
-die Massezahl
-wieviele e- enthält die hülle

6. Welche der Elemente können miteinander verbunden werden:
He
H
Ne
O

7. Warum können sich daraus Moleküle verbinden

8. Was sind Kation und Anion

9. Wieviele e- haben Cl- K+ und Ca2+

10. Welche Ionen bilden folgende Atome: Aluminium, Barium Schwefel, Phosphor

11. was sind gitterenergie?

12. Schmelzpunkt erklären.
samhain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 15:21   #2   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.108
AW: viele viele fragen!!

Muss ich als erster aufklären?? OK

Wir sind kein Forum wo so einfach deine Hausaufgaben gemacht werden , hast du keine eigenen Vorschläge. Guck mal bei
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 15:39   #3   Druckbare Version zeigen
samhain  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: viele viele fragen!!

du dödel, sry musste aber jez sein lol
1. gehts hier net um irgendwelche hausaufgaben
2. such ich jez ne halbe std im inet danach, was glaubste denn wie ich auf diese seite gestoßen bin. ich such jez net nach den allgemeinen regeln oder antworten, sondern ja eben nach genau den antworten bezüglich meinen fragen.

also gut, vllt kommen ja hoffentlich noch ein paar qualitativ bessere posts
samhain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 15:43   #4   Druckbare Version zeigen
Jolem Männlich
Mitglied
Beiträge: 42
AW: viele viele fragen!!

Moin samhain,

wie der schwarzfahrer schon sagte bei wikipedia findest du mindestens Nr. 4, 8, und 12 einfach heraus... und selber forschen ist doch spannender als vorgekaut bekommen, oder?
Nr. 9 bis 11 kannst du dir dann, nach genügender wikipedia inhalation, hoffentlich selbst erklären. (Sonst nochmal nachhaken!)

Bei Frage 3. hab ich nicht schlecht gestaunt entweder hab ich das vergessen, oder einfach als tatsache angenommen??

Solltest du mit ein bischen brainen (kopf hoch - vieles ist nicht so schwer wie es aussieht ) nicht auf die lösungen kommen kannst du nochmal fragen.

p.s. wegen Nr. 3 werde ich nochmal nachgucken
__________________
bis denne...

Tom


-> "Wissen ist Nacht" (Prof. Dr. Abdul Nachtigaller)

Geändert von Jolem (25.10.2006 um 16:01 Uhr) Grund: nummern vertauscht, kann mal passieren, oder?
Jolem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 15:48   #5   Druckbare Version zeigen
Jolem Männlich
Mitglied
Beiträge: 42
AW: viele viele fragen!!

hab deine antwort erst jetzt gelesen sorry! !

also zu 8. ist schnell erklärt:

Die anode ist immer der +Pol und die katode dem nach der -Pol.
Ergo sind Anionen die Ionen, die zum +Pol "wandern", also ionen mit negativer ladung (Beispiel: Cl-)

Kationen sind demnach ionen mit positiver ladung (weil sie am -Pol sind) (Beispiel: Na+)

klar soweit?
__________________
bis denne...

Tom


-> "Wissen ist Nacht" (Prof. Dr. Abdul Nachtigaller)

Geändert von Jolem (25.10.2006 um 15:52 Uhr) Grund: m vergessen :)
Jolem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 16:00   #6   Druckbare Version zeigen
Jolem Männlich
Mitglied
Beiträge: 42
AW: viele viele fragen!!

Edelgaskonfiguration kannst du einfach bei wiki lesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Edelgaskonfiguration

Das erklärt dann auch, warum sich bei deinen in 6. genannten atomen sowohl He, als auch Ne kaum mit etwas reagieren (unter normalen bedingungen versteht sich). halt wegen der edelgaskonfig.

Valenze- sind dann die e- auf der aüßersten schale (He hat 2 und Ne 8 ->edelgaskonfig. halt )

und mit der e-konfig meinst du wahrscheinlich die verteilung nach dem orbitalmodell, oder?
__________________
bis denne...

Tom


-> "Wissen ist Nacht" (Prof. Dr. Abdul Nachtigaller)
Jolem ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.10.2006, 16:14   #7   Druckbare Version zeigen
Jolem Männlich
Mitglied
Beiträge: 42
AW: viele viele fragen!!

Zitat:
9. Wieviele e- haben Cl- K+ und Ca2+
Cl- hat 8 Valenze- (ingesamt 18 auch logisch, oder?)

K+ hat jenachdem wie man es beschreibt 0 (N-Schale fällt weg) oder 8(auf M-Schale) valenze- (hat ja sein e- zwecks edelgask. abgegeben) (ingesamt auch 18)

Ca2+ analog zu K+ nur halt 2e-


So hab keine Zeit mehr... hoffen deine Gedanken haben sich gelichtet
__________________
bis denne...

Tom


-> "Wissen ist Nacht" (Prof. Dr. Abdul Nachtigaller)
Jolem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 16:20   #8   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: viele viele fragen!!

Zitat:
Zitat von Jolem Beitrag anzeigen
Die anode ist immer der +Pol und die katode dem nach der -Pol.
oh ! oh !
das gilt nur für die elektrolyse
wenn die zelle selbst den "saft" liefert (z.b. voltaelement, zink-kohlebatterien), ist es bezüglich den bezeichnungen umgekehrt


lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 16:21   #9   Druckbare Version zeigen
Jolem Männlich
Mitglied
Beiträge: 42
AW: viele viele fragen!!

@franz

stimmt, aber um bei dem level der fragen zu bleiben habe ich meine aussagen dem angepasst...

sonst hast du natürlich recht bzw (gerade gesehen) ihr
__________________
bis denne...

Tom


-> "Wissen ist Nacht" (Prof. Dr. Abdul Nachtigaller)
Jolem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 18:36   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: viele viele fragen!!

Zitat:
2. such ich jez ne halbe std im inet danach, was glaubste denn wie ich auf diese seite gestoßen bin. ich such jez net nach den allgemeinen regeln oder antworten, sondern ja eben nach genau den antworten bezüglich meinen fragen.
= zu faul, aus allgemeinen Regeln irgendwas abzuleiten?
Mit der Einstellung wirst du hier nicht weit kommen. Fragenkataloge sind nicht gerne gesehen, noch dazu diese "Macht mal, ich hab keine Zeit/Lust"-Einstellung
Zitat:
also gut, vllt kommen ja hoffentlich noch ein paar qualitativ bessere posts
Ausgegebene Informationen ~ eingegebene Informationen.
Zitat:
3. Weshalb ist die erste Periode mit 2 Elektronen abgeschlossen?
Ist sie das?

Also, befass dich mit dem Thema und liefer ein paar Vorschläge, die man diskutieren kann.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 19:37   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: viele viele fragen!!

Bitte die Überschrift so wählen, dass ein Bezug zur Frage besteht. Danke. Geändert.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 20:21   #12   Druckbare Version zeigen
samhain  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Quantenzahlen

also gut, ich versuch sie euch ma meiner meinung nach zu beantworten und ihr sagt mir dann ob das jez so stimmt oder net ja?

1. n=1: 2n^2 -> 2*1^2=2
n=2: 2n^2 -> 2*2^2=8
n=3: 2n^2 -> 2*3^2=18

so, ok jez hab ich das ausgerechnet bis n=3, aber das ist doch noch lang kein beweis oder?

2. keine ahnung, wüsste jez auch net wie man danach bei google oder wiki suchen sollte. hat es etwas damit zu tun, wenn n=1 ist, dass dann l und m null sind und man nur den spin ändern kann? hab echt keine ahnung.

3. vielleicht weil nach 2 elektronen die edelgaskonfi eingetroffen ist?? aber warum ausgerechnet nach 2 und nicht wie üblich bei 8

4. edelgaskonfi hab ich bei wiki rausgefunden. valenzelektron nennt man das letzte elektron auf der äusersten schale oder? aber wie erkläre ich elektronenkonfi? ich habe bis titan die konfiguration per hand gemacht, aber erklären kann ich es nicht.

5. ka

6. Ne und O. die anderen sind edelgase, die nicht bzw so gut wie garnicht reagieren wollen

7. siehe aufgabe 6

8. kation ist ein postiv und anion ein negativ geladenes atom

9. cl- hat 18 elektronen, k+ hat 19 elektronen und CA 2+ hat 22 elektronen

10. ione sind doch geladene atome oder? versteht einer von euch die fragestellung?

11. gitterenergie gibt die menge der arbeit an um atome unendlich weit voneinanderer zu entfernen (hab ich jez von wikipedia zusammengefasst. hab ichs denn überhaupt richtig verstanden?)

12. schmelzpunkt gibt die temperatur an, bei der ein stoff beginnt zu schmelzen


so das wars, bitte gebt mir ein feedback, was richtig und was falsch ist!! danke!!
samhain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 20:42   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Quantenzahlen

Zitat:
Bitte nicht einfach nur Aufgaben posten, sondern auch eigene Überlegungen darlegen. Keine langen Fragenkataloge!ChemieOnline ist kein Hausaufgabenforum. Hier werden eure Hausaufgaben nicht einfach abgabefertig gelöst. Vielmehr wird euch hier gern bei der Erarbeitung der Lösung geholfen. Damit dies effizient geschehen kann und ihr demonstriert, dass ihr nicht nur die anderen Nutzer des Forums ausnutzen wollt, solltet ihr neben einer möglichst vollständigen Aufgabenstellung auch eigene Überlegungen und das ganz konkrete Verständnisproblem darlegen. Lange Fragenkataloge schrecken andere Nutzer eher ab. Ihr solltet euch also auf euer Kernproblem konzentrieren.
aus http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=53518

Wer soll den Lust haben sich durch endlos lange Fragenkataloge zu ackern?

Zitat:
1. 2n2 Beweisen mit Quantenzahlen einschließlich n=3
Quantenzahlen :

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektronenkonfiguration

n = 3 (Element der natürlichen Zahlen)
l = 0, ..n-1 ( l < n, natürliche Zahlen incl. 0)
m = +/- (0..l)
s = +/- 1/2.

Mögliche Kombinationen für n = 3 :
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg co-06-323.jpg (16,4 KB, 5x aufgerufen)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 22:06   #14   Druckbare Version zeigen
samhain  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Quantenzahlen

ja ok, weis zwar jez net warum du des zitat eingefügt hast aber ok. du wolltest das ich es selbst probiere und dann kommt sowas. sag doch gleich ob meine überlegungen stimmen oder halt net. gegebenenfalls kann sich ja ein hilfsbereiter user bereiterklären, mir bei meinem problemen zu helfen.
samhain ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quantenzahlen drisi Physikalische Chemie 15 08.06.2012 16:26
Quantenzahlen mirc Allgemeine Chemie 1 01.12.2010 11:57
Quantenzahlen koll.jess Allgemeine Chemie 10 11.10.2010 16:11
Quantenzahlen voyet Allgemeine Chemie 1 08.09.2010 14:40
quantenzahlen sk87 Allgemeine Chemie 10 12.02.2010 19:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.



Anzeige