Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Spektroskopische Methoden in der Organischen Chemie
M. Hesse, H. Meier, B. Zeeh
69.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2006, 14:56   #1   Druckbare Version zeigen
emuk13 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 53
Kupfer(II)sulfat-Pentahydrat

Hi, kann mir jemand sagen, warum aus einer lösung von Kupfer(II)sulfatpenthydtrat Kristalle ausfallen, wenn man Ethanol zu giebt?
Danke im Vraus.
Gruß Emu
emuk13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 15:20   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Kupfer(II)sulfatpenthydtrat

Weils in Ethanol schwerer löslich ist?
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 15:22   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.887
Blog-Einträge: 41
AW: Kupfer(II)sulfatpenthydtrat

Kupfersulfat, wie die allermeisten Salze, lösen sich umso besser, je polarer das Lösungsmittel ist. Wasser ist ein sehr polares Lösungsmittel, Ethanol ist im Vergleich dazu viel weniger polar. Gibt man Ethanol ins Wasser, so ist die entstehende Mischung weniger polar als reines Wasser, daher sinkt die Löslichkeit des Salzes. Das Löslichkeitsprodukt ist in Wasser-Ethanol-Mischungen kleiner als in reinem Wasser. Es fällt dann so viel festes Salz aus, bis der Wert an gelöstem Salz dem Löslichkeitsprodukt entspricht.

Man macht sich diesen Effekt immer mal wieder zunutze, um Kristalle zu züchten: man überschichtet eine gesättigte Lösung mit einem schwächer polaren Lösungsmittel. Durch die Diffusion dieses LM in die Lösung hinein wird die Löslichkeit des Stoffes, von dem man gerne schöne Kristalle hätte, verringert. Je langsamer dieses Eindiffundieren passiert (kann auch über die Gasphase aus einem von der Lösung getrennten Extrapott, der einfach nebendran steht, passieren), desto mehr Zeit haben die Kristalle zum wachsen und desto schöner werden sie.

EDIT:
Mist. Zu spät. Wär auch kürzer gegangen. Jaa-jaa.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 22:10   #4   Druckbare Version zeigen
emuk13 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 53
AW: Kupfer(II)sulfatpenthydtrat

jo ich danke recht hertzlich, wusste nicht dass L singt wenn was weniger polares dazu kommt. Wenn noch jemand weis warum das so ist were toll danke. weis ni hängt das mit der H-Brückenbildung zwichen H2O und Ethanol zusammen?
emuk13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 21:38   #5   Druckbare Version zeigen
Mana weiblich 
Mitglied
Beiträge: 9
Frage AW: Kupfer(II)sulfat-Pentahydrat

Hallo,

ich habe mal eine Frage. Wir haben im Praktikum einen Versuch zur Bildung von Kupferkomplexen durchgeführt. Im ersten Teil wurde eine Lösung aus Kupfer(II)sulfat-Pentahydrat und Wasser und eine Lösung aus Kaliumhexacyanoferrat(II) und Wasser vereinigt. Im zweiten Teil eine Lösung aus Kupfer(II)sulfat-Pentahydrat und Wasser und eine Ammoniaklösung. Nun sind die Reaktionsgleichungen gefragt und ich bin echt überfordert.

Bei Teil 2 hab ich mal versucht:
[Cu(H2O)2]SO4 + 4 NH3 -> [Cu(NH3)4]SO4 + 2H2O
Beim ersten habe ich keine Ahnung
[Cu(H2O)2]SO4 + K4[Fe(CN)6] -> ?

Kann mir bitte jemand helfen?
Mana ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.09.2011, 07:33   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.068
AW: Kupfer(II)sulfat-Pentahydrat

Bei der ersten Gleichung sind zu wenig Wassermoleküle am Cu-Ion.
Im Kristall sinds vier, in Lösung 6 Wassermoleküle. Diese werden nacheinander gegen Ammoniak ausgetauscht.

Bei der 2. Reaktion werden Kalium- gegen Kupferionen ausgewechselt.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Kupfer(II)sulfat Pentahydrat Gnomenfrau Anorganische Chemie 5 16.09.2009 15:47
Kupfer(II)sulfat-Pentahydrat wie berechnen? FY Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 07.01.2008 12:09
darstellung von kupfer(ll)-sulfat-Pentahydrat vollA Anorganische Chemie 6 30.10.2006 08:46
Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 08.01.2006 21:12
Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat ? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 8 29.09.2003 05:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.



Anzeige
>