Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2002, 20:38   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Wirkung von Eisen (III) chlori-Lösung bei der Verseifung von Acetylsalicylsäure

Eine Aspirin Tablette wird in einer 10% Natronlauge gekocht. Die Lösung lässt man abkühlen und filtriert sie anschließend. Das Filtrat wird mit konzentrierter Salzsäure tropfenweise angesäuert (mit Indikatorpapier prüfen). Zu der ausflockenden Mischung gibt man tropfenweise wäßrige Eisen(III) chlorid-Lösung!
Welche Funktion hat diese?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2002, 20:50   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Fe(III)

ist ein Nachweisreagenz für Salicylsäure, gibt einen rot-violetten Komplex.

Zitat:
Salicylsäure

(2-Hydroxybenzoesäure, Spirsäure).



C7H6O3, MG. 138,12, feine, farb- u. geruchlose, kratzend süßsäuerlich schmeckende Krist. von unangenehmem Nachgeschmack , die sich bei Lichteinwirkung verfärben, Schmp. 157–159°, D. 1,44, Sdp. 211° (20 Torr), subl. bei 76°. Beim raschen Erhitzen kommt es zur Decarboxylierung. S. ist schwer lösl. in kaltem, leichter lösl. in heißem Wasser, leicht lösl. in Ethanol, Ether, Aceton; pH-Wert der gesätt. wäss. Lsg.: 2,4. Mit Eisen(III)-Salzen gibt S. eine starke, kolorimetr. ausnutzbare Rotfärbung, ebenso bei der sog. Vitali-Morin-Reaktion (s. Vitali-Reaktion).


bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.06.2002, 20:51   #3   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
Eisen(III)-Ionen

bilden mit Phenolen (und ein solches ist Salizylsäure) stark gefärbte Komplexe, während ASS dies nicht tut: Sie dienen also als Reagenz auf eines der Reaktionsprodukte der Verseifung.

M.
__________________
Was sich überhaupt sagen läßt, läßt sich klar sagen; und wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen.

L.Wittgenstein.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2002, 22:10   #4   Druckbare Version zeigen
Markus H. Männlich
Mitglied
Beiträge: 957
sollte man nicht unter umständen verschieben?
__________________
Wir alle sind so borniert, dass wir immer glauben, recht zu haben.

Goethe, Maximen und Reflexionen
Markus H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2002, 22:51   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
einverstanden :

organische Chemie, anorganische Chemie, analytische Chemie?

-> allgemeine Fragen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pH Wert einer Eisen(III)chlorid Lösung Mario79 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 08.12.2011 21:18
Eisen(III)-Chlorid-Lösung mit Kaliumthiocyanat Maths Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 10.05.2009 22:35
Einsatz von Eisen(III)chlorid ehemaliges Mitglied Verfahrenstechnik und Technische Chemie 0 10.08.2006 00:19
Wässr. Lsg von Eisen(III)Chlorid anfaenger,blutiger Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 31.01.2006 15:04
Elektrolyse von Eisen(III)Chlorid ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 3 21.02.2005 11:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:34 Uhr.



Anzeige