Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2006, 22:38   #1   Druckbare Version zeigen
Jessica weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
Frage Wieso H2O und nicht OH2

Hii Leute!

ich (Biologin) bekam diese Frage gestellt. Meinte sofort, dass ich ja keine Chemikerin bin und keinen blassen Schimmer hab...

natürlich würd ich es trotzdem gern wissen *gg*

hat das was mit der Masse der Atome zu tun, oder wieso heißt es H2O oder H2SO4 ...

ist das eine x-beliebige Reihung, oder funktioniert das nach Regeln?

LG
Jessica ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.10.2006, 22:47   #2   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.285
AW: Wieso H2O und nicht OH2

Es ist eine Konvention die Elemente nach steigender Elektronegativität anzuordnen.
Unser Professor meinte allerdings, dass diese Konvention nicht streng gelte; daher wäre OH2 nicht falsch; nur unüblich.
Es kommt auch darauf an, was man mit der Formel ausdrücken bzw. zeigen möchte.
Z.B. ist Pb3O4 nicht falsch. Es kann aber durchaus sinnvoll sein, diese als [PbO]2[PbO2] zu formulieren.
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 15:20   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Wieso H2O und nicht OH2

Zitat:
Zitat von Jessica Beitrag anzeigen
Hii Leute!

ich (Biologin) bekam diese Frage gestellt. Meinte sofort, dass ich ja keine Chemikerin bin und keinen blassen Schimmer hab...

natürlich würd ich es trotzdem gern wissen *gg*

hat das was mit der Masse der Atome zu tun, oder wieso heißt es H2O oder H2SO4 ...

ist das eine x-beliebige Reihung, oder funktioniert das nach Regeln?

LG
Wasser könnte man auch als Diwasserstoffoxid bezeichnen. Jedoch nicht als Sauerstoffdihydrid. Wasserstoff ist einfach positiv geladen, der Sauerstoff einfach negativ. Daher wird H2O und nicht OH2 geschrieben.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 15:27   #4   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.285
AW: Wieso H2O und nicht OH2

Zitat:
Wasser könnte man auch als Diwasserstoffoxid bezeichnen. Jedoch nicht als Sauerstoffdihydrid. Wasserstoff ist einfach positiv geladen, der Sauerstoff einfach negativ. Daher wird H2O und nicht OH2 geschrieben.
Gemeint ist hierbei wohl zweifach negativ geladen.
Man muss zwischen der Formel und der Nomenklatur unterscheiden. Die Nomenklatur ist eindeutig festgelegt: Diwasserstoffoxid. Ob man aber H2O oder OH2 schreibt, ist m.E. unerheblich.
Vorallem bei org. Molekülen schreibt man doch auch oft die Formel so, dass sie am aussagekräftigsten ist.
CH3COOH wird doch sicherlich eher mit Essigsäure verbunden als C2H4O2.
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 15:33   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wieso H2O und nicht OH2

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Wasser könnte man auch als Diwasserstoffoxid bezeicnen. Jedoch nicht als Sauerstoffdihydrid. Wasserstoof ist einfach positiv geladen der Sauerstoff einfach negativ. Daher wird H2O und nicht OH2 geschrieben.
Da gibts doch auch dieses tolle "Deuteriumoxid"

http://www.smart-elements.com/index.php?arg=detail&element=H&suche=deuterium&newitems=&limit=1&art=292&totalRows_Recordset1=2&out=1&PHPSESSID=98dfbbf7c3d61d5bbf5977813b767058#A
  Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 16:49   #6   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Wieso H2O und nicht OH2

Ziemlich teuer... Wir zahlen etwa ein Fünftel von dem Preis.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
orhto Xylol, Wieso Substitution und nicht Addition? duquark Organische Chemie 4 24.02.2009 07:23
Trennung Al(OH3) und Ni(OH2) Olbi Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 06.12.2006 12:33
Wieso alkalisiert Sorbit nur in alkalischer Lösung und nicht in saurer? bienchen22 Lebensmittel- & Haushaltschemie 16 24.06.2006 21:27
....., Rb, Cs + H2O (Wieso?) S.L. Allgemeine Chemie 8 24.02.2005 11:41
Wieso ist diese Funktion gerade und nicht ungerade?! ehemaliges Mitglied Mathematik 10 14.04.2004 20:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:47 Uhr.



Anzeige