Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2006, 10:20   #1   Druckbare Version zeigen
WarriorSoul26  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 86
Säurekonstante bestimmen

Hallo,

ich möchte den pKs-Wert (Säurekonstante) einer Kolloidsuspension bestimmen. Ich habe nur nicht wirklich Ahnung, wie das funktioniert. Die Suspension ist schon 1:100 mit Aqua dest verdünnt und hat einen pH von 6,5. Was genau muß ich jetzt tun, um die Säurekonstante zu ermitteln? Wie titriert man am günstigsten?
WarriorSoul26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2006, 10:56   #2   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.847
AW: Säurekonstante bestimmen

Eine pH-Kurve aufnehmen. Wenn Deine Substanz puffert, dann kann man auch einen pKs ablesen.
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 12:29   #3   Druckbare Version zeigen
WarriorSoul26  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 86
AW: Säurekonstante bestimmen

danke für die antwort, nur leider ist sie mir zu ungenau, da ich das noch nie gemacht habe. in welchen pH Bereichen sollte man am besten messen? ich nehme an, man schreibt zutitrierten volumen gegen pH auf? woran genau kann man erkennen das gepuffert wird? und wie leitet sich daraus der pKs wert ab?
WarriorSoul26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 14:52   #4   Druckbare Version zeigen
WarriorSoul26  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 86
AW: Säurekonstante bestimmen

kann mir jemand helfen, bitte? es ist wirklich dringend!!
WarriorSoul26 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.10.2006, 10:10   #5   Druckbare Version zeigen
WarriorSoul26  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 86
AW: Säurekonstante bestimmen

Ich würde vorschlagen eine Halbtitration durchzuführen mit 0,01 M NaOH. Ich habe auch ein gutes pH-Meter von Metrohm zur Verfügung. Aber wie genau ist die vorgehensweise einer solchen Halbtitration? ok, die hälfte des äquivalenzpunktes ist der pKs, aber wie genau kommt man auf den Äquivalenzpunkt? einfach nur abschätzen aus der kurve? Da meine Suspension ja schon einen pH-Wert von 6,3 hat, frage ich mich, wie man da eine titrationskurve aufstellen soll. Muß ich erst ansäuern auf pH 2? die typischen titrationskurven gehen ja meist von pH = 2 bis 14..


bitte bitte helft mir!
WarriorSoul26 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
säurekonstante anatomy Allgemeine Chemie 2 13.10.2009 19:53
Säurekonstante elevi Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 02.10.2009 08:05
Säurekonstante Rindfleisch3 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 11 09.04.2007 14:33
Säurekonstante bestimmen CW Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 25.11.2006 17:10
Säurekonstante pontos Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 24.11.2005 16:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:22 Uhr.



Anzeige