Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2003, 02:56   #16   Druckbare Version zeigen
dodecan  
Mitglied
Beiträge: 37
Geruchseindruck sicher immer subjektiv

Zitat:
Gut, dann glaube ich mal, dass Blausäure wirklich nach Bittermandeln riecht .
Habe erst kürzlich wieder mit NaCN gearbeitet (Demonstration des Prinzips der Cyanidlaugerei mit Blattgold) - schon beim Öffnen der Vorratsflasche nimmt man den für mein Empfinden sehr ekligen Geruch wahr - dieser erinnert zwar entfernt an den Bittermandelgeruch, vordergründig aber ist er eher kratzig und unangenehm mit bitterer Note. Dagegen duftet Benzaldehyd ja wie Parfüm !
Wenn man diesen Geruch (wohl eher Gestank) einmal intus hat, erkennt man ihn bestimmt auch nach vielen Jahren wieder, vorausgesetzt natürlich, man kann ihn genetisch bedingt überhaupt wahrnehmen.
Übrigens braucht man keine Cyanide, um sich von den Geruchsqualitäten des HCN zu überzeugen. Scheele entdeckte 1782 die Blausäure, nachdem er das gelbe Blutlaugensalz mit verd. H2SO4 erhitzt hatte gemäß
K4[Fe(CN)6] + 3 H2SO4 <font class="serif">&rarr;</font> 6 HCN <font class="serif">&uarr;</font> + FeSO4 + 2 K2SO4.
Aber bitte sehr vorsichtig verfahren bei der Geruchsprobe !
__________________
dod
dodecan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2003, 09:54   #17   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
Re: Geruchseindruck sicher immer subjektiv

Zitat:
Originalnachricht erstellt von dodecan
Scheele entdeckte 1782 die Blausäure, nachdem er das gelbe Blutlaugensalz mit verd. H2SO4 erhitzt hatte gemäß
K4[Fe(CN)6] + 3 H2SO4 <font class="serif">&rarr;</font> 6 HCN <font class="serif">&uarr;</font> + FeSO4 + 2 K2SO4.
Aber bitte sehr vorsichtig verfahren bei der Geruchsprobe !
nein, diese geruchsprobe & auch das experiment unterlassen wir bitte! HCN ist KEINE chemikalie, mit der man infantil herumalbert. jeder, der nicht unbedingt umgang mit HCN haben muss, wird ihn freiwillig unterlassen, und daheim hat er auf jeden fall ZU UNTERBLEIBEN.
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2003, 12:31   #18   Druckbare Version zeigen
KillerGurke Männlich
Mitglied
Beiträge: 65
Kurz noch mal ein Nachtrag zu der H2S bzw. CO 2 Geschichte: Als bei uns im Praktikum mal der Schlauch von der H2S-Anlage abgesprungen ist, und im "Stinkraum" sehr hohe Konzentrationen dieses Gases herrschten, war das letzte, was ich wahrnahm, bevor ich panikartig den Raum verließ folgendes: Der typische eklige Faule-Eier-Gestank war tatsächlich schlechter wahrzunehmen (aber immer noch eklig genug), stattdessen roch es verstärkt säuerlich. Dieses Geruchsempfinden war in der Intensität in der Tat ungefähr mit dem "Geruch" von Kohlendioxid aus der Wasserflasche zu vergleichen, wie FK dies ja auch schon beschrieben hat. Mich wundert dies zwar ein wenig, da Schwefelwasserstoff ja nur eine sehr schwache Säure ist, aber es war schon deutlich wahrzunehmen.

Naja, bin nur froh, daß mir bei der Aktion nix passiert ist. Blöderweise hält sich nun hartnäckig das Gerücht, ich sei an dem kleinen Unfall Schuld gewesen...

mfg

KillerGurke
KillerGurke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2003, 12:39   #19   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Unfälle mit H2S kann es übrigens auch geben, wenn bei einer Toilettenanlage, die längere Zeit nicht mehr benutzt wurde, ein Syphon trocken ist. (H2S ist ein Abfallprodukt der Zersetzung der Exkremente durch Bakterien).

Paradoxerweise gab es in der Basler chemischen Industrie einen Todesfall. Aus diesem Grund.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blausäure und Zyankali Nightingale Medizin & Pharmazie 7 17.02.2011 15:57
Glycerin und dessen Giftigkeit wildboy82 Lebensmittel- & Haushaltschemie 13 13.09.2007 09:40
Chlor und Verbindungen - Giftigkeit ! Wasserfreak Verfahrenstechnik und Technische Chemie 4 17.12.2006 00:43
Nikotin und Coffein! Giftigkeit! kleinerChemiker Medizin & Pharmazie 5 17.07.2002 19:32
Weißer Phosphor - Molekülform und Giftigkeit? ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 23.01.2002 19:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:37 Uhr.



Anzeige