Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2006, 18:11   #31   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Iod-Gas bei Heimlaboranten

Dewar-Gefäße sind teurer
Zitat:
wielange die Porzellan-Abdampfschale oder das Becherglas die Minustemperaturen verkraften.
Da passiert nichts, keine Angst.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 15:12   #32   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
AW: Iod-Gas bei Heimlaboranten

Ich will nach dem Versuch die resublimierten Iod-Kristalle abkratzen soweit es geht und den Rest so über dem Waschbecken saubermachen.
Da Iod aber umweltgefährlich ist, will ich nur nochmal nachfragen, ob das so in ordnung ist?

wikipedia.de zu Iod:
Zitat:
Reste von Iod sind mit Natriumthiosulfat-Lösung zu behandeln (→ Reduktion zu Iodid). Vor der Entsorgung ins Abwasser muss der pH-Wert des Reaktionsgemisches mit Natriumhydrogencarbonat neutralisiert werden.
Muss dass unbedingt gemacht werden auch bei geringen Mengen und gibt es nur diese Möglichkeit mit Natriumthiosulfat-Lösung und Natriumhydrogencarbonat Iod unschädlich zu machen?
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 22:36   #33   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Iod-Gas bei Heimlaboranten

Das mit der Natriumthiosulfat-Lösung ist schon in Ordnung, würd ich auch machen. Es macht im Endeffekt wohl nichts, da du ja mit kleinen Mengen arbeitest und das Iod wahrscheinlich schon lange abreagiert hat bis es die Kläranlage erreicht bzw. verlässt.

Ergo: Mit NaSCN-Lösung neutralisieren, pH-Wert auf neutral und gut is.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.10.2006, 23:21   #34   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Iod-Gas bei Heimlaboranten

Zitat:
Zitat von w2
Muss dass unbedingt gemacht werden auch bei geringen Mengen und gibt es nur diese Möglichkeit mit Natriumthiosulfat-Lösung und Natriumhydrogencarbonat Iod unschädlich zu machen?
Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Das mit der Natriumthiosulfat-Lösung ist schon in Ordnung, würd ich auch machen. Es macht im Endeffekt wohl nichts, da du ja mit kleinen Mengen arbeitest und das Iod wahrscheinlich schon lange abreagiert hat bis es die Kläranlage erreicht bzw. verlässt.

Ergo: Mit NaSCN-Lösung neutralisieren, pH-Wert auf neutral und gut is.
"NaSCN" ist natürlich kein Natriumthiosulfat.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 13:51   #35   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
AW: Iod-Gas bei Heimlaboranten

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Das mit der Natriumthiosulfat-Lösung ist schon in Ordnung, würd ich auch machen. Es macht im Endeffekt wohl nichts, da du ja mit kleinen Mengen arbeitest und das Iod wahrscheinlich schon lange abreagiert hat bis es die Kläranlage erreicht bzw. verlässt.

Ergo: Mit NaSCN-Lösung neutralisieren, pH-Wert auf neutral und gut is.
Also Jod + Natriumthiosulfat reagiert zu Natriumjodid + Natriumtetrathionat.
Natriumjodid wäre ja dann NaI, aber bin da noch nicht so fit drinn (vielleicht ja auch 2NaI).

Wieviel ml bzw. g an Natriumthiosulfat brauche ich demnach für 3g Iod?
Iod hat die Atommasse 126,90g/mol und Natrium 22,98g/mol. Sind das schon die im Verhältnis stehenden Mengen in g, die ich dann anpassen kann, also so?

3g Iod + 3 * (22,98g / 126,90g) Natriumthiosulfat

= 3g Iod + 0,54g Natriumthiosulfat?

(danach NaHCO3)

Grüße
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsgleichgewicht bei Gas/Feststoffreaktionen Celenia Verfahrenstechnik und Technische Chemie 4 30.01.2012 18:09
Reaktion bei der Gas entsteht Eima Allgemeine Chemie 31 12.07.2010 15:20
Volumen HCl-Gas bei 10°C Allister Allgemeine Chemie 14 05.08.2008 22:30
Berechnungen bei idealem Gas imag1nary Physikalische Chemie 1 30.03.2008 13:53
Gas entwicklung bei Pikrinsäure steve0130 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 13.11.2007 16:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:02 Uhr.



Anzeige