Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2006, 14:03   #1   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

Hallo

Kann sich jemand folgendes erklären?
  • Als ich ein Ende eines Glasrohres zusammengeschmolzen habe, ist ca 6 cm über der Schmelzstelle innen etwas Wasser heruntergelaufen.

Anhand der Aggregatzustände zu beurteilen kann das nur kondensierter Wasserdampf sein denke ich, der ganz oben im Glasrohr sich abgekühlt hat und daher wieder flüssig wurde und herunterlief.

Nur dazu müsste das Wasser ja vorher schon verdampft sein, aber im Glasrohr ist doch nur Luft, die bereits Wasserdampf enthält!?

Wie ist diese Beobachtung zu erklären?

Grüße
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 15:35   #2   Druckbare Version zeigen
PaulaP weiblich 
Mitglied
Beiträge: 32
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

Also ich habe das letztens auch machen müssen, aber da war nix mit runterlaufendem Wasser. Ich verstehe aber auch gerade nicht was "ca 6 cm über der Schmelzstelle" bedeuten soll. ich denke es wurde das ende geschmolzen?
PaulaP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 15:48   #3   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

vermutlich war das rohr etwas feucht von innen?! oder kannst du das definitiv ausschliessen?
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 15:50   #4   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

Zitat:
Zitat von PaulaP Beitrag anzeigen
Also ich habe das letztens auch machen müssen, aber da war nix mit runterlaufendem Wasser. Ich verstehe aber auch gerade nicht was "ca 6 cm über der Schmelzstelle" bedeuten soll. ich denke es wurde das ende geschmolzen?
Ja das Ende hab' ich geschmolzen und ca. 6 cm davon entfernt lief das Wasser runter. Das Glasrohr ist 50 cm also nicht ganz oben, sondern schon ziemlich nahe an der Flamme, so meinte ich das

Sag mal, hast du die Stelle ziemlich dunkelorange bis rot geschmolzen bevor du die verformt hast?

Habe gewartet, bis sie gläsern-orange wird und dann zugeschlagen

Aber denke mal, das war zu wenig, weil sie innerhalb von 2 Sek. außerhalb der Brennerflamme wieder fest wurde und ich hätte jetzt gedacht, da bleiben schon ein paar Sekunden mehr Zeit zum Verformen.
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 16:09   #5   Druckbare Version zeigen
Maler Männlich
Mitglied
Beiträge: 121
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

Das könnte Wasser aus der Verbrennung sein, das sich im kalten Glasrohr niederschlägt.
Maler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 18:30   #6   Druckbare Version zeigen
PaulaP weiblich 
Mitglied
Beiträge: 32
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

hm also es war immer orange bei mir.. ich hab etwas weiter oben in der Flamme gearbeitet, damit mir mein Stäbchen nicht zu schnell unrund wurde.... Wenn du natürlich im heißesten Punkt schmilzt geht das ratz fatz, nur wir haben darauf nämlich zensur bekommen und das ding durfte unteranderem nicht eiern...

Zurück zum Thema, ich glaube bei dir war wirklich irgendwie Wasser drin. Du hattest ein Rohr.. ich einen Stab.... da war wahrscheinlich doch irgendwie was drin.
PaulaP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 19:11   #7   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

Zitat:
Zitat von Maler
Das könnte Wasser aus der Verbrennung sein, das sich im kalten Glasrohr niederschlägt.
Wo kommt das her?
Ich verstehe noch nichts von Verbrennungsprozessen

Zitat:
Zitat von PaulaP Beitrag anzeigen
hm also es war immer orange bei mir.. ich hab etwas weiter oben in der Flamme gearbeitet, damit mir mein Stäbchen nicht zu schnell unrund wurde.... Wenn du natürlich im heißesten Punkt schmilzt geht das ratz fatz, nur wir haben darauf nämlich zensur bekommen und das ding durfte unteranderem nicht eiern...
Voll-Orange? Nicht "bisschen-orange-gläsern"?
Nagut, dann muss ich das Ding mehr aufdrehen. Dann ist es nicht heiß genug.

Mit dem Wasser das kann nicht sein.
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 19:14   #8   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

Zitat:
Zitat von w2 Beitrag anzeigen
Wo kommt das her?
Ich verstehe noch nichts von Verbrennungsprozessen
was könnte denn entstehen, wenn einfache kohlenwasserstoffe mit sauerstoff reagieren?
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 19:19   #9   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

Zitat:
Zitat von MTG Beitrag anzeigen
was könnte denn entstehen, wenn einfache kohlenwasserstoffe mit sauerstoff reagieren?
Ahhhh H2O!!
Darf man das dann Redoxreaktion nennen?
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.10.2006, 19:38   #10   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

Zitat:
Zitat von w2 Beitrag anzeigen
Ahhhh H2O!!
Darf man das dann Redoxreaktion nennen?
nicht nur H2O, auch CO2. das darf man ruhigen gewissens redoxreaktions nennen
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 19:42   #11   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

Zitat:
Zitat von MTG Beitrag anzeigen
nicht nur H2O, auch CO2. das darf man ruhigen gewissens redoxreaktions nennen
Oki-Doki
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 20:00   #12   Druckbare Version zeigen
PaulaP weiblich 
Mitglied
Beiträge: 32
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

was hasst du denn für nen brenner genommen?.... ab und zu war es auch orangegläsern, damit ich mal schauen konnte wieviel ich noch rundschmelzen musste....
PaulaP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 20:09   #13   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

Zitat:
Zitat von PaulaP Beitrag anzeigen
was hasst du denn für nen brenner genommen?.... ab und zu war es auch orangegläsern, damit ich mal schauen konnte wieviel ich noch rundschmelzen musste....
Einen Kartuschenbrenner mit Butan/Propan - Gas.
Was ich mich noch verwundert ist, dass oben auf dem Brennerrohr wo ganz viele kleine Öffnungen für das Gas sind, auch aus jeder Öffnung eine klitzekleine blaue Flamme kommt. Davon steht in meinem Buch garnichts, sondern nur von Außenkegel und Innenkegel
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 21:53   #14   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

Zitat:
Was ich mich noch verwundert ist, dass oben auf dem Brennerrohr wo ganz viele kleine Öffnungen für das Gas sind, auch aus jeder Öffnung eine klitzekleine blaue Flamme kommt. Davon steht in meinem Buch garnichts, sondern nur von Außenkegel und Innenkegel
Wieso wundert dich das?
Flammen sind per Definition brennende Gasströme, und das Gas muss ja irgendwo rauskommen. Das tut es aus diesen Öffnungen, und verbrennt da auch gleich.
Aussenkegel und Innenkegel der Flamme sind eine andere Geschichte...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2006, 00:08   #15   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
AW: Glas geschmolzen: Frage zu Beobachtung

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Wieso wundert dich das?
Flammen sind per Definition brennende Gasströme, und das Gas muss ja irgendwo rauskommen. Das tut es aus diesen Öffnungen, und verbrennt da auch gleich.
Aussenkegel und Innenkegel der Flamme sind eine andere Geschichte...
Ah alles klar wieder was gelernt
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Qualitative Analyse- Frage zu Beobachtung Bromwasser Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 30.12.2011 00:26
fluorescein beobachtung deuten gambler Organische Chemie 2 28.08.2011 12:05
Was passiert, wenn Eiswürfel in einem vollgefülltem Glas mit Wasser schmelzen und das Glas auf Löschpapier steht? MissHardy Allgemeine Chemie 14 06.09.2009 07:33
Beobachtung bei Experiment Methanol Allgemeine Chemie 4 13.02.2006 20:39
Lichtstrahlen interessante Beobachtung ehemaliges Mitglied Physik 5 20.12.2005 13:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.



Anzeige