Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2006, 18:40   #1   Druckbare Version zeigen
3y3b4llz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Hilfe bei Hausaufgabe

Also hier steht: F²O. 1. Nenne die Verbindungsart 2.Welche besonderheit liegt hier vor?

1. is ja noch einfach (atombindung) aber was bitte ist an dieser Verbindung so besonders?
danke schonmal im vorraus.
3y3b4llz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2006, 18:43   #2   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Hilfe bei Hausaufgabe

Willkommen im Forum!

Schau dir mal die Oxidationszahlen der Verbindung an. Fällt dir was auf?
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2006, 18:45   #3   Druckbare Version zeigen
3y3b4llz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Hilfe bei Hausaufgabe

Hi, danke fürs willkommenheißen.

Mir fällt lediglich auf das sich 2 Fluoratome und ein Sauerstoffatom beteiligt sind. Das beides Nichtmetalle sind ist bei
Atombindung ja hinfällig.
3y3b4llz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2006, 18:48   #4   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Hilfe bei Hausaufgabe

Du hast immer noch keinen Blick auf die Oxidationszahlen geworfen Vergleiche das Ergebnis dann mal mit den OZ für H2O oder "ähnliche" Verbindungen!
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.10.2006, 18:54   #5   Druckbare Version zeigen
3y3b4llz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Hilfe bei Hausaufgabe

H2O ist eine der wenigen Reaktionen wo O nicht -2 als Oxidationszahl hat.
Ist das hier ähnlich bzw gleich?
3y3b4llz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2006, 18:57   #6   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Hilfe bei Hausaufgabe

Zitat:
Zitat von 3y3b4llz Beitrag anzeigen
H2O ist eine der wenigen Reaktionen wo O nicht 2- als Oxidationszahl hat.
H2O ist keine Reaktion, sondern eine Verbindung
Und das mit von wegen nicht -2 musst du mir jetzt mal genauer zeigen...

PS: O hat in molekularem Sauerstoff 0 und in Peroxiden -1.
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2006, 18:57   #7   Druckbare Version zeigen
snowi Männlich
Mitglied
Beiträge: 539
AW: Hilfe bei Hausaufgabe

Hi,


Also ich würd mal so ganz einfach sagen das Fluor noch ein Elektron brauch um den Idealzustand zu erreichen. Da Fluor als Molekül von zwei Atomen in der Verbindung vorkommt, und Sauerstoff noch 2 bis zum Idealzustand braucht, passt das doch so schön oder ned?! Da Fluor noch extrem reaktionsfreudig ist, geht es dann wenn ich mich nicht irre eine Verbindung mit dem Sauerstoff ein.

Und somit steht die kovalente Verbindung, wobei dann das Elektron des Sauertsoff dichter an das Fluor gezogen wird weil die Elektronnegativität des Sauerstoffs bei 3,44 und von Fluor bei 3,98 nach Pauling liegt

Grüße

Geändert von snowi (05.10.2006 um 19:04 Uhr)
snowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2006, 19:21   #8   Druckbare Version zeigen
hasunhu  
Mitglied
Beiträge: 40
AW: Hilfe bei Hausaufgabe

wurde ja schon angeschnitten
Elektronegativität... Flour ist das am stärksten Elektronegative Atom. Also denk dich mal in das Gebiet ein wenig ein
hasunhu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2006, 19:40   #9   Druckbare Version zeigen
Mojo Männlich
Mitglied
Beiträge: 18
AW: Hilfe bei Hausaufgabe

Mit den bisherigen Infos musst du jetzt eigentlich die Oxidationszahl des Sauerstoffes bei F2O rausbekommen. Vergleiche diese mal mit denen von z.B. H2o, so2oder HNO3. Da müsste dir eigentlich was auffallen.
Mojo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2006, 19:47   #10   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Hilfe bei Hausaufgabe

Zitat:
Zitat von 3y3b4llz Beitrag anzeigen
H2O ist eine der wenigen Reaktionen wo O nicht -2 als Oxidationszahl hat.


1. Wo ist H2O eine Reaktion?
2. Wie ist das mit den OZ bei Wasser?
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2006, 19:51   #11   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.285
AW: Hilfe bei Hausaufgabe

Hier soll doch vorallem die Frage der Bindungsart geklärt werden. Reicht dazu nicht die Betrachtung der EN aus? Welche Rolle spielt denn dabei die OX-Zahl?
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2006, 16:13   #12   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Hilfe bei Hausaufgabe

Ich denke nicht, das die 2. Aufgabe sich auch noch auf eine in der Schule üblicherweise behandelte Bindungsart bezieht, sondern eben auf die OZ.
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2006, 22:50   #13   Druckbare Version zeigen
kinddeschaos weiblich 
Mitglied
Beiträge: 57
AW: Hilfe bei Hausaufgabe

vielleicht hilft es dir ja, dir zuerst zu überlegen, welche Oxzahl F in der Verbindung hat, und daraus auf die des Sauerstoffs zu schließen, dabei im Kopf behalten, dass F hier das elektronegativere Element ist...
kinddeschaos ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei einer Hausaufgabe janiene Mathematik 8 04.12.2011 21:58
Hilfe bei der Hausaufgabe Desi011 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 08.10.2011 18:54
hilfe bei einer hausaufgabe cherry1989 Organische Chemie 11 14.02.2007 16:17
Hilfe bei Hausaufgabe ehemaliges Mitglied Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 2 08.01.2006 20:52
Brauche Hilfe bei Hausaufgabe :-) ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 8 28.04.2004 15:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:54 Uhr.



Anzeige