Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2006, 17:51   #1   Druckbare Version zeigen
susi33 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
Neutralisationsenthalpie, Kalorimetrie

Hab eine Frage zur Berechnung der Neutralisationsenthalpie und zwar:

50 ml HCl (c= 1,00 mol/l) werden mit 50ml NaOH (c=1,00 mol/l) neutralisiert. Die Ausgangstemperatur beträgt jeweils 22,30°C. Nach Mischen der beiden Lösungen wird nach 20 Sekunden eine Temperatur von 28,95°C gemessen. Es wird angenommen, dass die freiwerdende Reaktionsenthalpie Delta HR nur von der Lösung aufgenommen wird.

Dichte (1,00 mol/l HCl) = 1,016 kg/l
Dichte (1,00 mol/l NaOH) = 1,042 kg/l
Spezifische Wärme von H2O = 4,185 J.g-1.K-1

Geben Sie an ob exotherme oder endotherme Reaktion vorliegt.

Ich hab das so berechnet:

Wärmekapazität C = spez. Wärme . m = C . Dichte . V

Wärmemenge Q = C . (T2 - T1)

Q = 4,185 J.g-1.K-1 . (VHCl . DichteHCl + VNaOH . DichteNaOH) . Delta T = 2,863 kJ

Ist das dann schon die molare Neutralisationsenthalpie?? Und ist die Reaktion exotherm oder endotherm?
Bitte um Hilfe!!
susi33 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.10.2006, 19:58   #2   Druckbare Version zeigen
susi33 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: Neutralisationsenthalpie, Kalorimetrie

hmmmmmmmm... danke für die antwort, aber was genau bedeutet das jetzt für meine Berechnung? muss ich das volumen umrechnen??
susi33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2006, 09:43   #3   Druckbare Version zeigen
susi33 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: Neutralisationsenthalpie, Kalorimetrie

also dann reagieren n= 0,05 mol und wenn ich dann umrechne, ist die Neutralisationsenthalpe delta H = 2,863 kJ/0,05 mol = 57,26 kJ/mol und da es sich um eine exotherme Reaktion handelt ist delta H = -57,26 kJ/mol

So, hoffe das stimmt!!

Vielen Dank für die Hilfe!!
susi33 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kalorimetrie Leila-san Medizin & Pharmazie 3 07.12.2011 16:11
Bestimmung der Neutralisationsenthalpie durch Kalorimetrie spili Physikalische Chemie 2 05.09.2011 09:45
Kalorimetrie HBusse Allgemeine Chemie 2 21.01.2008 15:03
Kalorimetrie Luna07 Physik 3 16.06.2007 12:27
kalorimetrie Katharina159 Physikalische Chemie 2 10.06.2005 18:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.



Anzeige