Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2006, 22:00   #1   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
Quecksilber Spaß

Hallo!

Ich habe etwas vom Hören in Erinnerung, das man früher mit Quecksilber (?) gespielt hat, es rumflutschen lassen hat usw.

Zugegebenermaßen es sieht auch auf einem Bild im Chemie -Buch so aus.

Es ist aber laut wiki krebserzeugend und kann akute/chronische Vergiftungen (durch Verdunstung) herbeiführen.

Rede ich von dem richtigen Metall und unter welchen Vorraussetzungen darf man damit "rumspielen" (Kühle Temperaturen...?)?

Ist es überhaupt ohne Laborausweis frei erhältlich?

Sinn: Rumprobieren rum proben, rum versuchen

Grüße
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2006, 22:11   #2   Druckbare Version zeigen
Curie weiblich 
Moderatorin
Beiträge: 3.599
AW: Quecksilber Spaß

Also Quecksilber ist giftig, also nicht damit rumspielen. Vorallem die Dämpfe und Verbindungen sind giftig!

Meine Mutter hat allerdings als sie klein war auch mit Quecksilber aus kaputten Thermometern gespielt, sie lebt noch und ist nicht krank

Frei erhältlich? Keine Ahnung, ich hab letztens noch ein Quecksilber-Fieberthermometer zu Hause kaputt gemacht, hab damit aber nicht rumgespielt und das gleiche solltest du auch machen (also nicht damit spielen).

Wenn du unbedingt mit flüssigem Metall spielen willst, kauf dir etwas Gallium, das schmilzt in der Hand ab ca. 29°C. Ist allerdings recht teuer
http://de.wikipedia.org/wiki/Gallium
__________________
Viele Grüße,
Curie
Curie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2006, 22:19   #3   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
AW: Quecksilber Spaß

Jups, Gallium kommt auf den Einkaufszettel.

Eine Anfängerfrage:Kann man mit Quecksilber eine magnetische Verbindung herstellen?
Jetzt nicht lachen ich wollte eigentlich sachlich bleiben aber wer kennt nicht "Terminator", wo auch getrennte Metallteile wieder zusammenfliessen. Ginge das mit einer entsprechenden Verbindung?

Dann ist halt mal Gasmaskenpflicht.
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2006, 22:35   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Quecksilber Spaß

Terminator ist ein Film, bitte nicht vergessen Vom Prinzip her gehts, Stichwort Amalgame. Aber in der Praxis

Gallium gibts z.B. hier:
http://search.ebay.de/search/search.dll?cgiurl=http%3A%2F%2Fcgi.ebay.de%2Fws%2F&fkr=1&from=R8&satitle=Gallium&category0=

Hg bekommt man noch aus Fieberthermometern, aber aufgrund der Giftigkeit sollte man das sein lassen. Ist auch unschön, wenn sich Quecksilbertröpfchen an unerreichbare Stellen schleichen und dann langsam vor sich hin verdunsten...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2006, 23:55   #5   Druckbare Version zeigen
w2 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 119
AW: Quecksilber Spaß

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Vom Prinzip her gehts, Stichwort Amalgame. Aber in der Praxis
Stell dir das mal im Zeitraffer vor. "Eine Perle der Natur"

Zitat:
Gallium gibts z.B. hier:
http://search.ebay.de/search/search.dll?cgiurl=http%3A%2F%2Fcgi.ebay.de%2Fws%2F&fkr=1&from=R8&satitle=Gallium&category0=

Hg bekommt man noch aus Fieberthermometern, aber aufgrund der Giftigkeit sollte man das sein lassen. Ist auch unschön, wenn sich Quecksilbertröpfchen an unerreichbare Stellen schleichen und dann langsam vor sich hin verdunsten...
Alles klar, das lasse ich dann auf jeden Fall mal weg.

Grüße
w2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 10:24   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Quecksilber Spaß

Zitat:
Zitat von Curie Beitrag anzeigen
Wenn du unbedingt mit flüssigem Metall spielen willst, kauf dir etwas Gallium, das schmilzt in der Hand ab ca. 29°C. Ist allerdings recht teuer
http://de.wikipedia.org/wiki/Gallium
Oder Caesium (schmilzt bei 27 Grad oder so). Ist aber noch teurer

Also ich weiß, dass Quecksilber II Sulfid frei erhältlich ist, aber ich würd mir das gut überlegen, das zu kaufen, weils ja giftig ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 10:50   #7   Druckbare Version zeigen
Curie weiblich 
Moderatorin
Beiträge: 3.599
AW: Quecksilber Spaß

Caesium lässt du aber auch mal lieber sein... Also son Alkalimetall will ich nicht in meiner Wohnung!

Vorallem ist es das reaktionsfähigste Element nach Fluor...das wirds so nicht zu kaufen geben
__________________
Viele Grüße,
Curie
Curie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 11:05   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Quecksilber Spaß

Und das Cäsium in der Hand schmilzt halte ich für unwahrscheinlich - es sei denn, aus deinen Poren kommt Schutzgas
Zitat:
Also ich weiß, dass Quecksilber II Sulfid frei erhältlich ist, aber ich würd mir das gut überlegen, das zu kaufen, weils ja giftig ist.
Quecksilber-Salze sind auch nicht viel gesünder. So als schöner Staub Ok, Quecksilber(II)sulfid ist unlöslich und somit ungiftig, aber um Spaß mit dem Element zu haben musste das Zeug ja pyrolysieren und dann haste auch wieder Quecksilber...

Du kannst ja mal mit dem flüssigen Ga in der Hand durch ein Labor stapfen und nach der Mercurisorb-Flasche fragen. Erregt bestimmt Aufsehen
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 11:06   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Quecksilber Spaß

Zitat:
Zitat von Curie Beitrag anzeigen
Caesium lässt du aber auch mal lieber sein... Also son Alkalimetall will ich nicht in meiner Wohnung!

Vorallem ist es das reaktionsfähigste Element nach Fluor...das wirds so nicht zu kaufen geben
Das gibts schon zu kaufen (halt in Apulle unter Argon):

http://smart-elements.com/index.php?element=Cs&arg=show&PHPSESSID=cb42a5a89fc71e3559cac6114cd726cf

Bei dem Shop kriegt man die seltsamsten Sachen, zum Beispiel Praseodymsulfat.

Und dass es in der Hand schmilzt sieht man hier (Quelle: periodensystem.net)

http://www.seilnacht.com/film/caesium2.mpg
  Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 11:11   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Quecksilber Spaß

@Schmelzen
In der Hand - ohne Ampulle? Besser nicht...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 11:13   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Quecksilber Spaß

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
@Schmelzen
In der Hand - ohne Ampulle? Besser nicht...

Nein, mit Ampulle
  Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 14:15   #12   Druckbare Version zeigen
Natriumthiosulfat weiblich 
Mitglied
Beiträge: 312
AW: Quecksilber Spaß

Also zu Quecksilber hab ich auch ma was gehört:
Irgend so ne alte Königsreihe dachte, es wäre toll, drin zu baden, sollt schön machen, oder so(wie man von Milch gleglaubt). Dann sind sie alle der Reihe nach gestorben und der nächste hat trotzdem wieder drin gebadet
__________________
Den Zufall Gibt Die Vorsehung -
Zum Zwecke Muss Ihn Der Mensch Gestalten
Natriumthiosulfat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 18:08   #13   Druckbare Version zeigen
Monosodiumgiftonat Männlich
Mitglied
Beiträge: 250
AW: Quecksilber Spaß

Ich halte es angesichts der enormen Dichte von Quecksilber für mehr als unwarscheinlich, dass man darin baden könnte, selbst wenn man wollte ...
__________________
lg

NaGiftonat
Monosodiumgiftonat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 18:23   #14   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Quecksilber Spaß

Zitat:
Zitat von Monosodiumgiftonat Beitrag anzeigen
Ich halte es angesichts der enormen Dichte von Quecksilber für mehr als unwarscheinlich, dass man darin baden könnte, selbst wenn man wollte ...
genau darin lag der spass, super auftrieb dadrin - ähnlich wie im schwarzen mehr, nur viel heftier. imho waren es übrigens die alten römer.
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 19:25   #15   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Quecksilber Spaß

Zitat:
Zitat von Monosodiumgiftonat Beitrag anzeigen
Ich halte es angesichts der enormen Dichte von Quecksilber für mehr als unwarscheinlich, dass man darin baden könnte, selbst wenn man wollte ...
Ich habe gelesen, dass irgendwelche römische Kaiser Quecksilberseen anlegen ließen, um mit Booten darauf herumzufahren.

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Und das Cäsium in der Hand schmilzt halte ich für unwahrscheinlich - es sei denn, aus deinen Poren kommt Schutzgas
Keine Sorge - Ersatzhände gibts im Second-Hand-Shop.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diesen Spaß... ehemaliges Mitglied Off-Topic 3 10.11.2008 13:46
Ionentauscher Spaß was?boom Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 25.11.2007 11:24
Rätsel ! Viel Spaß ! milleoov Mathematik 6 18.07.2006 22:31
Wer Spaß an Algebra hat... ehemaliges Mitglied Mathematik 12 09.01.2004 22:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:49 Uhr.



Anzeige