Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2006, 19:33   #1   Druckbare Version zeigen
Sloopy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 55
[Totale Anfängerfrage] Reaktionsgleichung

Hi,
da ich bald eine Klausur schreibe brauche unbedingt einen Gedankenanstoss.

Nehmen wir eine Reaktionsgleichung:

H2SO4+MG --> H2 +MgS04

Woher weiss ich das da kein z.b. H20 entsteht?

Oder Mg0 ? Mg + 0 würde doch ideal passen!

S und 0 sind ja auch in der selben Hauptgruppe (6).

Wieso bindet sich der Sauerstoff mit dem Schwefel und nicht mit dem Wasserstoff?

Liegt das an der Elektronegativität? Mg hat 1,2 und 0 = 3,5 war es nich so das wenn der Unterschied höher ist sich die Atome zusammenbinden?

Habe mich schon durch Wikipedia gekämpft und auch den armen Godwael genervt

danke & gruß
Sloopy
Sloopy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2006, 19:59   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: [Totale Anfängerfrage] Reaktionsgleichung

Magnesium (Mg) ist ein unedles Metall. Das reagiert mit Säuren unter Entwicklung von H2-Gas.

Was da abläuft, erkennt an an den Normalpotentialen :

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrochemische_Spannungsreihe
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2006, 20:11   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: [Totale Anfängerfrage] Reaktionsgleichung

Ich habe es schon mehrfach gepostet und vielleicht hilft es Dir ja auch, es gibt allgemeine Salzbildungsreaktionen. Wenn man die einmal kennt, kann man sich sehr viel daraus ableiten.
Siehe z.B.
http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=56949&highlight=Salzbildung

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2006, 20:56   #4   Druckbare Version zeigen
Sloopy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 55
AW: [Totale Anfängerfrage] Reaktionsgleichung

Hi,
danke für die Antworten.

Ich suche eher nach einer allgemeinen Vorgehensweise bei einer Reaktions. Gibt es sowas nicht?

Muss man immer im Hinterkopf haben "Ahh dies ist eine Salzbildnerreaktion" ?

Wenn ich z.B. 4 Stoffe habe--> H+O2+P+S -->

Muss ich mir denn nicht "allgemein" ankucken wieviele Elektronen auf der Aussenschale die jeweiligen Elemente/Atome haben und wie sie sich denn binden (Edelgaszustand) ?

Nun haben S und P ja nun die selben Elektronen auf der Aussenhülle (6) welche von beiden bindet sich nun "eher" mit z.b. 0 oder H?
Sloopy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.10.2006, 09:30   #5   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: [Totale Anfängerfrage] Reaktionsgleichung

Zitat:
Zitat von Sloopy Beitrag anzeigen
Nun haben S und P ja nun die selben Elektronen auf der Aussenhülle (6) welche von beiden bindet sich nun "eher" mit z.b. 0 oder H?
Schwefel hat 6 Valenzelektronen, Phosphor 5 ...
Um entscheiden zu können, welche Stoffe in einer Mischung eher miteinander reagieren muss man sich die jeweiligen Redox-Potentiale anschauen. Sprich die Neigung der Elektronenabgabe bzw. -aufnahme. Auch die Elektronegativitäten helfen hier bedingt weiter. Kompliziert wirds bei unterschiedlichen Bedingungen (Druck, Temperatur). Hier spielen dann kinetische und thermodynamische Dinge mit ein...
Im grossen und ganzen: Für den Anfang reicht es vollkommen, wenn man einfach die verschiednenen Reaktionstypen mit Beispielen lernt.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Totale Niete in Chemie Nochnichtgefundium Allgemeine Chemie 13 20.09.2011 17:57
totale Symmetrie Kristallwasser20 Mathematik 3 24.07.2011 22:37
Totale Ableitung Tayfun121207 Mathematik 0 10.07.2011 18:37
Totale Ableitungen Benutzername1 Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
3 07.02.2007 11:36
totale Funktion ehemaliges Mitglied Mathematik 1 06.12.2003 12:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:36 Uhr.



Anzeige