Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2006, 21:32   #1   Druckbare Version zeigen
ms86 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 66
Frage Abschirmung von radioaktiver Strahlung

Hallo an alle
Ich habe hier eine Frage an euch:
Ich habe heute im Physikpraktikum für Chemiker den Schwächungskoeffizienten von Aluminium für Gamma-Strahlung berechnet. Nun habe ich eine Frage: Wie würde denn Gold Gamma-Strahlen absorbieren? Anhand der Dichte könnte man ja vermuten dass der Massenschwächungskoeffizient eher klein wird.
Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet oder einen Link zu einer informativen Seite geben könntet.

Danke schon mal im Vorraus
ms86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2006, 22:20   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Abschirmung von radioaktiver Strahlung

Hilft das weiter?

http://de.wikipedia.org/wiki/Linearer_Schw%C3%A4chungskoeffizient

Glaube eher weniger.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2006, 08:57   #3   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Abschirmung von radioaktiver Strahlung

Bei Gammas zählt in erster Linie die Dichte des Materials. Gold müsste eine ganz ausgezeichnete Abschirmung abgeben.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2006, 09:53   #4   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.852
AW: Abschirmung von radioaktiver Strahlung

Nicht umsonst spielen Menschen an strahlenden Anlagen gerne mit Bauklötzen aus Blei.
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2006, 12:32   #5   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Abschirmung von radioaktiver Strahlung

...und auch an anderer Stelle macht man es möglichst schwer: Der biologische Schild von Reaktoren wird z.B. aus Barytbeton (Ba statt Ca) gegossen.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2006, 20:26   #6   Druckbare Version zeigen
ms86 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 66
AW: Abschirmung von radioaktiver Strahlung

Ich weiß das Blei ein hervorragendes Metall ist um sich vor Strahlung zu schützen, nicht umsonst war die Apparatur im Physik Praktikum mit Blei verkleidet, es wäre nur mal interessant zu wissen wie Gold abschirmt, denn es wäre ja schon mal cool wenn man beim Röntgen statt eines Bleischurzes einen Goldschurz bekommen würde aber leider würde das Angebot dann nur für Privatversicherte zählen
danke mal für die Antworten
ms86 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.09.2006, 10:49   #7   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Abschirmung von radioaktiver Strahlung

ich weiss jetzt nicht, für welche art der radioaktiven strahlung das gilt (ob beta, gamma oder neutronen; glaube am ehesten beta), aber da ist die abschirmung proportional der 4. potenz der ordnungszahl

wär's alleine die dichte, so wäre 1.5 meter dicker stahl gleich gut wie 1 meter blei, wobei stahl viel billiger wäre

da aber blei die höchste OZ (82) hat, ohne selbst radioaktiv zu sein, ist es das mittel der wahl
eisen hat OZ 26, also ist blei etwa 100mal effektiver

umgekehrt hingegen ist beryllium das mittel der wahl für strahlungsfenster
es ist das element mit der niedrigsten ordnungszahl, welches sich physikalisch/chemisch eignet
(H, He sind gase, Li oxidiert sofort)

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auswirkung radioaktiver Strahlung redbull2020 Biologie & Biochemie 3 04.05.2009 13:47
Forscher entdecken Organismen, die ihre Energie aus radioaktiver Strahlung beziehen tbeyer Biologie & Biochemie 3 24.05.2007 00:42
Nachweis Radioaktiver Strahlung cha Physik 4 29.09.2006 12:05
Nachweismethoden radioaktiver Strahlung kakalino Physik 5 19.02.2006 16:41
spektren radioaktiver strahlung ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 1 27.06.2002 10:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.



Anzeige