Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2006, 15:45   #1   Druckbare Version zeigen
Kiki123 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
Bitte, bitte helft mir!

Hallo!
Ich hab ein paar Fragen, die wahrscheinlich recht einfach sind, ich die Antwort darauf aber bitte von euch brauche, weil ich selbst nicht weiß, wie es funktioniert!

Also ich bräuchte mal einen Überblick von den Berechnungen zur:

molaren Masse (M)

Masse (m)

Volumen (V)

Ich kenne diese Formel n = m/M , aber da stellt sich mir auch gleich die Frage was dieses n (irgendwie konstant oder so?!) zu bedeuten hat. Und ist die molare Masse und die Atommasse das selbe?
Also ich glaube, die Atommasse ist ja z.B. von Schwefel 32,06 g/mol, ist das richtig?
Also ich kenne mich mit diesen ganzen Berechungen und Formeln und so nicht ganz aus, es wäre super, wenn sich irgendjemand die Mühe machen würde und mir das mal näher bringen könnte...bitte bitte bitte!

Geändert von Kiki123 (18.09.2006 um 15:53 Uhr)
Kiki123 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.09.2006, 15:52   #2   Druckbare Version zeigen
Kiki123 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: Bitte, bitte helft mir!

Achja, wir hatten außerdem folgende Aufgabe:

AlCl3 + Ba3 (PO4)2 ---> ... + ...

Jetzt wissen wir, dass wir von Al 15g gegeben haben (also das ist die Masse von Al, oder?) und sollen jetzt die Teilzahl (was zum Kuckuck ist das?!) von (PO4)2 herausfinden, außerdem das Volumen von den ersten ... und die Masse von den zweiten ...!
Wie löse ich zuerst einmal die Gleichung und wie kann ich die Angaben dazu bestimmen??
Kiki123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2006, 15:55   #3   Druckbare Version zeigen
gutmann Männlich
Mitglied
Beiträge: 97
AW: Bitte, bitte helft mir!

Also mal in aller Kürze:

M ist die 'molare Masse'. Die ist für jedes Atom (besser: Isotop) oder Molekül fest. Die Einheit ist g/mol, dazu später mehr.

m ist die Masse in Gramm. Sollte selbsterklärend sein.

n ist die Stoffmenge in mol. Ein Mol eines Stoffesentspricht ca. 6,022*1023 Teilchen (also Molekülen oder Atomen).

Nun zurück zu M: Dies heißt also, wenn du 1 mol Schwefel hast, was diesen 6,022*1023 Schwefelatomen entspricht und diese eine molare Masse M von 32,06 g/mol haben, so wiegt dein eines Mol Schwefel genau 32,06 g.

Andersherum, wenn du 32,06 g Schwefel hast, so kannst du dies über die molare Masse M umrechnen und findest so heraus, dass dies genau ein Mol ist bzw. 6,022*1023 Teilchen.
gutmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2006, 16:13   #4   Druckbare Version zeigen
Kiki123 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: Bitte, bitte helft mir!

Andersherum, wenn du 32,06 g Schwefel hast, so kannst du dies über die molare Masse M umrechnen und findest so heraus, dass dies genau ein Mol ist bzw. 6,022*1023 Teilchen.[/QUOTE]


Vielen Dank schön mal. Aber auf welche Weise (mit welcher Formel) kann ich das andersherum herausfinden? Was genau rechnet man da?
Und wie ist das mit der Teilchenzahl und dem Volumen?
Kiki123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2006, 16:17   #5   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Bitte, bitte helft mir!

Formel: n = m/M
Wenn du 36,06 g S hast => n = 36,06/36,06 = 1, also n = 1 mol.
Und da ein Mol immer 6,022*10^23 Teilchen hat, hast du es!

Mit dem Volumen ist das so: Ein Mol (also diese festgelegte Teilchenzahl) eines Gases nimmt bei Normalbedingungen (1 bar Druck und 0°C) ein Volumen von 22,4 Litern ein. Dann kannst du über den einfachen Dreisatz zum Beispiel die Stoffmenge (n) bestimmen, wenn du ein bestimmtes Volumen gegeben hast und umgekehrt!
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bitte helft mir hamsaomat Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 19 05.02.2009 21:28
Bitte helft mir:( Wechselstromwiderstände beachboy Physik 0 01.10.2007 21:01
Seifensieden. bitte helft mir... HotBunny Organische Chemie 1 10.02.2007 16:15
Bitte helft mir ! Bonanza Allgemeine Chemie 3 08.01.2007 16:13
Knobelaufgabe - Bitte helft mir! ehemaliges Mitglied Mathematik 3 13.04.2005 02:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.



Anzeige