Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2006, 23:02   #1   Druckbare Version zeigen
Nesquik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 428
Frage Veröffentlichung in Lebenslauf?

Hallo an alle,

meine heutige Frage lautet:

Soll/Kann/Darf ich Veröffentlichungen (Poster und Papers) bei denen ich "Zweitautor" bin in meinen tabelarischen Lebenslauf aufnehmen.

Das wären dann die Lorbeeren meiner Studien- und Diplomarbeit.

Oder ist das eher Wichtigtuerisch?

P.S. Bin kein Chemiker, sondern Chemieingenieur.
__________________
"Auch das Zitieren ist eine Form der Dankbarkeit" (Thomas Mann)
Nesquik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 23:06   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Veröffentlichung in Lebenslauf?

Gibt es Zweitautoren?

Normalerweise werden die Autoren alphabetisch geordnet. Weshalb E.J. Corey (http://de.wikipedia.org/wiki/Elias_James_Corey_Jr.) Mitarbeiter mit Nachnamen ab D bevorzugte.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 23:09   #3   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
AW: Veröffentlichung in Lebenslauf?

nicht in den Lebenslauf, eher gesondert in eine Publikationsliste

@bm Alphabetisch wäre mir neu
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 23:11   #4   Druckbare Version zeigen
Nesquik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 428
AW: Veröffentlichung in Lebenslauf?

ich kenne es so, dass an erster Stelle der eigentliche Autor steht, an 2. Stelle der, der die Arbeit gemacht hat und an 3. Stelle der Prof (der hat´s bezahlt).

Bei zu vielen Autoren ist´s dann i.d.R. alphabetisch
__________________
"Auch das Zitieren ist eine Form der Dankbarkeit" (Thomas Mann)
Nesquik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2006, 06:58   #5   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Veröffentlichung in Lebenslauf?

Wir habens immer alphabetisch. Und trotz G im Nachnamen kam ich immer als letzter... (Nein, ich bin kein Prof)
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2006, 07:44   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Veröffentlichung in Lebenslauf?

Es spielt keine Rolle ob Erst- oder Letztautor. Publikationen an denen du mitgewirkt hast, kannst du ohne weiteres in ein Literaturverzeichnis setzen, das macht jeder und völlig legitim. Ich finde nichts Wichtigtuerisches daran.

@bm, alphabetisch ist mir auch neu. Normalerweise stand bei uns der Prof oder Doktorvater, der die Arbeit ja oft inspiriert und begleitet hat, an letzter Stelle, der, der die Arbeit gemacht hat an erster Stelle und andere eben dazwischen. Meist ist ja klar durch die Fussnote "corresponding author", wer wirklich hinter der Arbeit steckt.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2006, 08:05   #7   Druckbare Version zeigen
kat1 Männlich
Moderator
Beiträge: 4.404
AW: Veröffentlichung in Lebenslauf?

Auch das nicht immer, da bei uns als Korrespondenzautor derjenige angegeben wird, der noch den längsten Arbeitsvertrag hat, in diesem Fall also der Prof., damit auch spätere Anfragen berücksichtigt werden können.
__________________
Mfg Uwe

All those, who believe in telekinesis, raise my hand.

Bitte beachtet die aktualisierten Forenregeln und die Etikette bei ChemieOnline .
kat1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.09.2006, 13:14   #8   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
AW: Veröffentlichung in Lebenslauf?

Die Autoreneihenfolge variiert stark zwischen den Disziplinen und einzelnen Instituten, in den Life-Sciences ist fast immer Autor-"Arbeiter"-Senior Scientist üblich, auch noch bei 5-10 Autoren.
Bei Großprojekten (Teilchenphysik, Astronomie, klinische Studien etc.pp.) eher Projektleiter und dann der Rest alphabetisch.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2006, 13:16   #9   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Veröffentlichung in Lebenslauf?

Auch das kann ein Beweggrund sein:

http://de.wikipedia.org/wiki/Alpher-Bethe-Gamow-Theorie
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lebenslauf redsqirrel Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 6 01.07.2009 13:47
Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten Bob Ross Off-Topic 11 17.07.2007 10:16
Lebenslauf neuer Off-Topic 14 12.03.2006 21:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:57 Uhr.



Anzeige