Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2006, 16:59   #1   Druckbare Version zeigen
mel_m weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
Massenprozent/Gehaltbestimmung

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

ich musste bei der techn.Probe Fe bestimmen. Fe hatte ich als Spur.

Ich muss aber den Gehalt von Fe2O3 ausrechnen. Die Masse von Fe beträgt m = 51,08 µg/100 mL.

Als erstes muss ich wissen, wieviel mg Fe2O3 das in der gelösten Probe sind.

ich habe 51,08 µg/100 mL in mg umgewandelt =0,005108 mg / L und in diese Gleicung eingesetzt :

m (Fe)/M(2*55,85 g/mol)=m (Fe2O3)/M(159,69 g/mol)

und nach m (Fe2O3) umgestellt, das ergibt = 0,0073 mg

Stimmt erstmal meine Rechnung?

Am Anfang habe ich 5 mg eingewogen. Jetzt soll ich den Fe2O3-Gehalt mit diesen 5 mg inMassenprozent umrechnen. Das Ergebnis beträgt 0,14%
Ich weiß aber nicht, wie diese 0,14% zustande kommen!
mel_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2006, 17:46   #2   Druckbare Version zeigen
mel_m weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
AW: Massenprozent/Gehaltbestimmung

Ich muss mich korrigieren. Es wurden 500 mg eingewogen. 5 mg sind 1 %.
mel_m ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
facharbeit: qualitative zuckerart und -gehaltbestimmung in schokolade Mrsnur27 Lebensmittel- & Haushaltschemie 5 05.04.2012 19:34
Gehaltbestimmung von Luminol Danilo-CH Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 14.01.2012 18:45
massenprozent Blueorange Allgemeine Chemie 4 03.03.2010 09:17
Massenprozent ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 11.11.2005 01:57
Co/Mn Gehaltbestimmung komplexometrisch ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 17.02.2005 20:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.



Anzeige