Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2006, 20:50   #1   Druckbare Version zeigen
Zeitentaumel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.315
Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

Es geht um die (zumindest für mich) verwirrende Bezeichnung "Eins-zu-Zwei-Verdünnung" bzw um die "Eins-zu-eins-Verdünnung". Und dann so ein Protokoll alá "mische im Verhältnis 1:1"...

Aaalso:

Variante I:
1:2-Verdünnung: 1+1
1:2-Mischung: 1+2

oooder

Variante II:
1:2-Verdünnung: 1+2
1:2-Mischung: 1+2


Nach Variante I gibt es keine 1:1 Verdünnung, sehrwohl aber eine 1:1 Mischung. Nach Variante zwei gibt es die 1:1 Verdünnung, welche gleichbedeutend mit der "1:1-Mischung" ist.



Es gibt sicher wichtigere Dinge im Leben, aber ich möchte mal hören, was ihr dazu meint.
Zeitentaumel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 20:57   #2   Druckbare Version zeigen
BU Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.504
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

Abgesehen von deinen Schreibfehlern bei Variante I
sind das nur zwei Bezeichnungen für die gleiche Sache.
BU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 21:06   #3   Druckbare Version zeigen
Zeitentaumel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.315
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

Ich verstehe deine Antwort nicht. Welche Schreibfehler? Und inwiefern sind die Varianten identisch?
Zeitentaumel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 21:21   #4   Druckbare Version zeigen
BU Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.504
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

Zitat:
Zitat von Zeitentaumel

Variante I:
1:2-Verdünnung: 1+1
1:2-Mischung: 1+2

oooder

Variante II:
1:2-Verdünnung: 1+2
1:2-Mischung: 1+2


Nach Variante I gibt es keine 1:1 Verdünnung, sehrwohl aber eine 1:1 Mischung. Nach Variante zwei gibt es die 1:1 Verdünnung, welche gleichbedeutend mit der "1:1-Mischung" ist.



Es gibt sicher wichtigere Dinge im Leben, aber ich möchte mal hören, was ihr dazu meint.
Variante I:
1:1-Verdünnung: 1+1 = 1:1-Mischung: 1+1
sollte das vermutlich heißen.

Hab´ich falsch gelsen oder du falsch geschrieben...?
BU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 21:26   #5   Druckbare Version zeigen
Zeitentaumel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.315
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

@BU: nein. das wäre ja wie du sagtest Variante II.

Ich gehe davon aus, dass wenn man etwas 1:2 mischt man 1 Teil A und 2 Teile B zusammengibt. Wenn mir da jemand wiederspricht, wär ich in den Grundfesten meines Mischdaseins erschüttert.

Es scheint aber einen Unterschied zwischen "Mischen" und "Verdünnen" zu geben.

Einfacher gefragt: Gibt es eine 1:1 Verdünnung?

edit zum edit: Nein, ich meinte alles so wie im eingangsposting.
Zeitentaumel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 21:26   #6   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

geh mal auf die Suche - irgendwann hatten wir solch eine Diskussion schon einmal... irgendwie sind sich da Biologen und Chemiker nie ganz einig geworden glaub ich...
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 21:37   #7   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

Hm. Also eine Anweisung 1:1 mischen ist eindeutig. 1 Einheit A mit 1 Einheit B

Verdünnungen im Verhältnis anzugeben ist mir noch nie untergekommen. Eine 1:2-Verdünnung ergibt IMO eine Konzentration von 1/3.
Analog wäre eine 1:1 Verdünnung eine 1:1 Mischung mit reinem Lösungsmittel.

Bsp: 1L 1m HCL mit 2 L H2O -> 1/3m HCl
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 22:15   #8   Druckbare Version zeigen
Zeitentaumel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.315
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

@Akkordeon1987: Danke für den Hinweis. Ich hab ihn inzwischen hier gefunden.

@Paleiko: Ich stehe beispielsweise vor zwei angesetzten Lösungen für eine Chromatographie, auf der einen steht mit Edding 1:10 auf der anderen 1:1. Was mache ich? Eigene Lösungen ansetzen...sicher ist sicher...

Man nimmt bei einer 1:10 Mische imO 10ml und füllt im 100ml Kolben zur Eichmarke auf. Jaha... und bei einer 1:1 Mische??
Zeitentaumel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 22:42   #9   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

10mL im 100er Kolben ist aber 1:9 => 100-10=90
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 22:46   #10   Druckbare Version zeigen
Zeitentaumel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.315
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

Ok, noch eine Stufe höher: 1:1000 (also 1ml auf 1000ml auffüllen). DEN will ich sehn, der diese als 1:999 bezeichnet und das auch noch freiwillig ausspricht.

"Ey, gib mal die eins-zu-neunhundertneunundneunziger rüber".
Zeitentaumel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2006, 08:22   #11   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

Zitat:
Zitat von Paleiko
10mL im 100er Kolben ist aber 1:9 => 100-10=90
Ich nenne das 1:10.

Ich hasse dieses Problem.

Ich kann nie zu einer TA sagen "Verdünne mir die Proben bitte 1:2". Das geht dann garantiert schief. Ich sage immer "Verdünne bitte 1:2. Also 1 Teil Probe + 1 Teil Wasser". So macht sie dann, was ich will und beschriftet es auch noch so, dass ich es verstehe.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2006, 10:38   #12   Druckbare Version zeigen
Maetze  
Mitglied
Beiträge: 233
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

Zitat:
Zitat von Akkordeon1987
geh mal auf die Suche - irgendwann hatten wir solch eine Diskussion schon einmal... irgendwie sind sich da Biologen und Chemiker nie ganz einig geworden glaub ich...
amen, schwester. als chemiker arbeite ich seit einigen jahren mit biologen zusammen. man muss echt höllisch aufpassen, welcher/m TA mit welchem background man anweisungen gibt. als chemiker verteidige ich natürlich 1:1!
__________________
Wenn wir zuerst wüssten, wo wir sind und wohin wir streben, könnten wir besser beurteilen, was wir tun und wie wir es tun sollten – Abraham Lincoln
Maetze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2006, 10:51   #13   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

ich hab meine Luminollösung damals auch immer 1:7 mit dest. Wasser verdünnt (hatten wir immer so angesetzt, damit die nicht so viel Platz im Kühlschrank wegnimmt). Das hieß für mich (und alle anderen der Chemie Ag) 1 Teil Luminollösung und 7 Teile Wasser. Auf eine andere Idee ist keiner gekommen....
Am sinnvollsten wäre es wohl, wenn man 1 Teil A: 7 Teile B schreiben würde - dann wär das für jeden klar... aber anscheinend gibt es da Leute die sehen das anders und mischen bei 1:7 eins von 7... Verdammt es wird doch sonst immer alles vereinheitlicht...
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2006, 10:53   #14   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

Nochmal, um alle (Un-)Klarheiten zu beseitigen:

Man unterscheidet eine Verdünnung von einer Mischung,

eine Verdünnung von 1:2 bedeutet 1 Teil auf 2 Teile aufzufüllen (also 1+1 zu mischen).
Analog ist eine 1:100-Verdünnung 1 Teil auf 100 Teile (also 1 + 99).

Damit macht die von Dir aufgeführte
Zitat:
Zitat von Zeitentaumel
"Eins-zu-eins-Verdünnung".
natürlich keinen Sinn, sonst würde man bspw. 10 ml Deiner Ausgangslösung auf 10 ml auffüllen (also gar nicht verdünnen).

Beim Mischen kannst Du wirklich 1:1 mischen (1 Teil A + 1 Teil B), wobei ich dann die Bezeichnung "1+1" besser finde, als "1:1".

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.08.2006, 17:53   #15   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Verdünnungensbezeichnung - 1:1 oder 1:2

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Ich hatte bereits darauf hingewiesen : " 1 + 1 zu mischen" ist nicht das Gleiche wie " "1 Teil auf 2Teile aufzufüllen"
Natürlich ist das nicht absolut das Gleiche, aber häufig ist der Volumeneffekt vernachlässigbar gering.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktion von Kartoffelstärke mit Wasser oder Backpulver oder Alginat? HILFEE!! Mahoo Biologie & Biochemie 14 21.02.2010 21:39
Atkins auf deutsch oder englisch oder gar nicht?? Robin235 Bücher und wissenschaftliche Literatur 10 27.10.2008 15:53
Abituraufgabe der heutigen Abiarbeit, Kalziumoxalat Komplex oder Salz oder beides? Schwarzfahrer88 Allgemeine Chemie 5 19.01.2007 10:56
aspirin zur titration in ethanol oder wasser oder 3. stoff lösen? Rs4 Organische Chemie 2 02.05.2005 10:26
Studium an der UNI oder FH? Und Wirtschaftsinformatiker oder lieber was anderes? neo14515 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 1 04.10.2003 10:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.



Anzeige