Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2006, 16:47   #1   Druckbare Version zeigen
Kiki84 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 439
NaCl-fest; HCl-flüssig, aber Warum?

Hallo,

mal ne Frage warum ist NaCl fest und HCl flüssig??


mfg

kiki
__________________
Du allein kannst dein Leben ändern, also mach was aus deiner Zukunft.
Kiki84 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.08.2006, 16:57   #2   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: NaCl-fest; HCl-flüssig, aber Warum?

NaCl ist eine ionische Verbindung (=Salz). (Fast) alle Salze sind fest.

H-Cl (=Chlorwasserstoff) ist eine polare Verbindung und gasförmig.

Salzsäure ist in Wasser eingeleitetes Chlorwasserstoffgas, das in H+ und Cl- dissoziiert ist und eine Lösung.

Welches HCl ist denn gemeint?

Miez.
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2006, 16:59   #3   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: NaCl-fest; HCl-flüssig, aber Warum?

Meines Wissens ist HCl gasförmig...
Ach so, du meinst die wässerige Lösung, genannt Salzsäure? Nun, wässerige Lösungen von NaCl sind auch flüssig...
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2006, 18:24   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: NaCl-fest; HCl-flüssig, aber Warum?

Zitat:
Zitat von Edgar
Meines Wissens ist HCl gasförmig...
Ach so, du meinst die wässerige Lösung, genannt Salzsäure? Nun, wässerige Lösungen von NaCl sind auch flüssig...
Tja und die Temperaturangabe fehlt auch - NaCl gibts auch flüssig wie auch HCl in fester Form machbar wäre...
  Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2006, 16:46   #5   Druckbare Version zeigen
Maaduuna Männlich
Mitglied
Beiträge: 62
AW: NaCl-fest; HCl-flüssig, aber Warum?

Ich glaub reines HCl bekommst du sowieso net. Sind net 37% für rauchende Salzsäure das höchste der Gefühle?

Und das bekommste nur über Einleiten von Chlorgas in Wasser. Stell ich mir schwierig vor, das fest zu bekommen (bei Raumtemp natürlich *g* ). Das Natrium kannste natürlich auch in Wasser schmeißen (am besten in richtig großen Stücken ;-)) und dann das Wasser verkochen, nur funzt das mit HCl net so, weil das dann mit verdampft (?).

LG,
Daniel
Maaduuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2006, 16:55   #6   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: NaCl-fest; HCl-flüssig, aber Warum?

Zitat:
Zitat von Maaduuna
Ich glaub reines HCl bekommst du sowieso net. Sind net 37% für rauchende Salzsäure das höchste der Gefühle?

Und das bekommste nur über Einleiten von Chlorgas in Wasser.
Salzsäure ist eine HCl-LÖSUNG. Klar gibt es reine HCl, aber das ist eben ein Gas.
Und Salzsäure wird ganz bestimmt nicht durch Einleiten von Chlorgas hergestellt
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2006, 18:10   #7   Druckbare Version zeigen
BU Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.504
AW: NaCl-fest; HCl-flüssig, aber Warum?

Zitat:
Zitat von Edgar
Und Salzsäure wird ganz bestimmt nicht durch Einleiten von Chlorgas hergestellt
Lesen ist eine "Kunst", da stand auch Chlorwasserstoffgas.

Nur Maaduuna schrieb es falsch.
BU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 09:10   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: NaCl-fest; HCl-flüssig, aber Warum?

Zitat:
Zitat von BU
Lesen ist eine "Kunst", da stand auch Chlorwasserstoffgas.

Nur Maaduuna schrieb es falsch.
So ist es auch...

Chlorwasserstoff Smp. -114,22°C Sdp. -85,05°C

Natriumchlorid Smp. 801°C Sdp. 1465°C

@kiki84
Schau einmal hier: http://www.u-helmich.de/che/09/04-ionen/ionen06.html
*sfg*

Geändert von hw101 (30.08.2006 um 09:17 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 10:42   #9   Druckbare Version zeigen
DocKarsten Männlich
Mitglied
Beiträge: 47
AW: NaCl-fest; HCl-flüssig, aber Warum?

Zitat:
Zitat von Maaduuna
Ich glaub reines HCl bekommst du sowieso net. Sind net 37% für rauchende Salzsäure das höchste der Gefühle? Daniel
HCl als Gas gibt's 100 %ig.
Salzsäure als wässrige Lösung von Chlorwasserstoff gibt's max. 36% ig (max. Löslichkeit von HCl in Wasser, ähnlich wie bei Salzen, die Lösung ist dann gesättigt).
DocKarsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2006, 19:35   #10   Druckbare Version zeigen
Maaduuna Männlich
Mitglied
Beiträge: 62
AW: NaCl-fest; HCl-flüssig, aber Warum?

Ja, da hab ich total daneben gelegen!
Back to the Wurzeln und ab in die Grundschule lesen lernen... *g*

Was ich allerdings Frage ist: Mein Chemielehrer hat mir mal erzählt, das die ätzende Wirkung von Chlorgas bei zBsp. Schwimmbadunfällen auf der Entstehung von Salzsäre in der wässrigen Schleimhaut beruht. Da meines Wissens für die Schwimmbäder Chlorgas verwendet wird, frag ich mich ob die Cl aufgrund der EN die Wasserstoff Atome des dissozierten Wassers für die Bildung von Sazsäure nehmen?

http://www.seilnacht.com/Lexikon/17Chlor.htm

Zitat:
Auf tierisches und pflanzliches Gewebe wirkt Chlor stark zerstörend. Luft, die 0,5-1% Chlorgas enthält, wirkt auf Säugetiere und Menschen rasch tödlich (MAK-Wert 1,5mg/m3), da die Lungenbläschen unter Salzsäuregasbildung verätzt werden. Selbst ein Chlorgehalt der Luft von 0,001% greift die Lungen schwer an.
Maaduuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2006, 19:40   #11   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: NaCl-fest; HCl-flüssig, aber Warum?

Chlor reagiert mit Wasser nach folgender Gleichung in Chlorwasserstoff und hypochlorige Säure: Cl2 + H2O <--> HCl + HClO
Dabei liegt das GG aber weit auf der linken Seite.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 16:07   #12   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: NaCl-fest; HCl-flüssig, aber Warum?

zur gefahr von chlor:
chlor ist ganz einfach mal giftig und zudem noch unpolar, so dass es wunderbar lungengängig ist. macht bei tiefer inhalation ein herrliches lungenödem.
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fest Flüssig Trennung HilfeChemie Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 19.07.2012 21:45
gas flüssig fest nadosch Allgemeine Chemie 5 02.01.2012 15:14
Phasendiagramm (Flüssig/Fest) resseddes Anorganische Chemie 4 18.06.2010 13:42
Warum ist Phenol im Gegensatz zu Benzol fest und Benzol flüssig Suey1 Organische Chemie 2 22.11.2009 10:32
Umwandlungsenergie: fest - flüssig fabi0312 Physik 12 22.04.2004 08:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:42 Uhr.



Anzeige