Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2006, 15:57   #1   Druckbare Version zeigen
aladinethyl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 74
Herstellung von Chloraceton

Hallo Leute,

haben in OC wieder einige Retrosynthesen aufbekommen.

1. Eine geeignete Synthese für ein Keton (über Grignard)
2. Eine geeignete Synthese für eine Carbonsäure (ebenfalls über Grignard)
3. Und zu guter letzt eine Synthese für Chloraceton.


zu 1. Ich habe mir überlegt einn Carbonsäureester zu nehmen. Das C z.B. von der Ethansäuremethylester greift dann am R des R-Mg-X an und reagiert dann zum Keton.

zu 2 weiß ich nichts

zu 3. Was ist denn wenn man HCL und Aceton miteinander reagieren läßt? Scheidet sich dann nicht Cl- ab und Substituiert eine CH3 Gruppe des Acetons?


Hmmmm.... Was meint ihr dazu?
aladinethyl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 16:03   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Herstellung von Chloraceton

Zu 1.
Die Reaktion endet beim sekundären Alkohol.
Zu 2.
Denk mal an ein KohlenstoffHALTIGES Gas... (sorry, verschrieben)
Zu 3.
Was ist denn Chloraceton? Du meinst Essigsäurechlorid...

Gruß, Honk

Geändert von Honk (24.08.2006 um 16:18 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 16:12   #3   Druckbare Version zeigen
aladinethyl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 74
AW: Herstellung von Chloraceton

Zitat:
Zitat von Honk
Zu 1.

Was ist denn Chloraceton? Gruß, Honk

Aceton wo ein Cl dranhängt... Guck mal bei wikipedia da stehts...
aladinethyl ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.08.2006, 16:18   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Herstellung von Chloraceton

Ja, ich weiß. Aber du hast oben geschrieben, dass du eine Methylgruppe substituieren willst.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 17:12   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Herstellung von Chloraceton

Mal schauen, wann der Thread geschlossen wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 17:14   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Herstellung von Chloraceton

Uiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiu...das wusste ich gar nicht...

Na, dann bin ich auch mal gespannt.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 17:29   #7   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Herstellung von Chloraceton

In Wikipedia steht, einfach aus Chlor und Aceton. Ich nehme mal an, das läuft radikalisch ab, oder? Es wird ja keine CH3-Gruppe substituiert, sondern nur ein H-Atom von der CH3-Gruppe. Sieht schwer nach Radikalkettenmechanismus aus...
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 17:32   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Herstellung von Chloraceton

Ist schon bezeichnend, wenn man den wikipedia-Artikel zitiert, um auf die Struktur hinzuweisen, aber noch nicht mal den ersten Satz liest...(ich mein nicht dich, Mr. X)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 17:33   #9   Druckbare Version zeigen
BU Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.504
AW: Herstellung von Chloraceton

RCOCl,CO2,Cl2

Elektropositives Mg liebt elektronegatives O.
BU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 17:37   #10   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Herstellung von Chloraceton

Zitat:
Zitat von Pjotr
Mal schauen, wann der Thread geschlossen wird.
Ach, halb so schlimm, das Zeug! In leichtsinnigeren Zeiten hab' ich mal Bromaceton gemacht, im Vergleich zu CS ist das Maiglöckchenparfüm.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 17:38   #11   Druckbare Version zeigen
aladinethyl Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 74
AW: Herstellung von Chloraceton

Ja, stimmt. Es wird keine CH3 Gruppe, sondern nur ein H Substituiert.

Hab aber schon ne Synthese Gefunden. Vielen Dank trotzdem...

Kann mir auch jemand was zum 2. Punkt sagen?
aladinethyl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 17:44   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Herstellung von Chloraceton

Denk doch mal selber nach, alle wichtigen Hinweise sind gegeben.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 17:44   #13   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Herstellung von Chloraceton

Wie geht denn die Synthese? Das würde mich schon mal interessieren...poste doch mal hier rein! Danke!
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 18:08   #14   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von Mr.X
poste doch mal hier rein!
Besser nicht! --> private Nachrichten
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 19:47   #15   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Herstellung von Chloraceton

Wieso schließen? Hab ich wieder was verpasst?
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versuch: Herstellung von Kernseife. Verhältnis von fettsäure zu Natronlauge? Skylax Organische Chemie 7 11.07.2010 17:53
Herstellung von Ethansäure durch Oxidation von Ethanal Tobby90 Organische Chemie 12 05.01.2010 20:21
Synthese von PolyPropylen sowie Herstellung von Schaumstoff (aus Kunststoff) Converse93 Allgemeine Chemie 1 26.10.2008 21:53
Herstellung von Siliciumdioxid-Nanokapseln durch Aufschäumen von Polymeren mit überkr CO-Newsbot Allgemeine Chemie 4 26.09.2006 12:07
Chloraceton ehemaliges Mitglied Organische Chemie 6 22.10.2002 08:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:22 Uhr.



Anzeige