Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2006, 00:24   #1   Druckbare Version zeigen
Natriumthiosulfat weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 312
Quecksilbersalze

Hallo, ich bräuchte ein Quecksilbersalz, das einigermaßen gut in Wasser löslich ist und dort Hg2+ Ionen bildet.

Könnte mir da jemand weiterhelfen?
__________________
Den Zufall Gibt Die Vorsehung -
Zum Zwecke Muss Ihn Der Mensch Gestalten
Natriumthiosulfat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 00:44   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Quecksilbersalze

Verwendungszweck? Quecksilbersalze, im speziellen wasserlösliche sind saugiftig und ob man da als 16jähriger einfach so rankommt glaub ich nicht.
Merck ChemDat:
Zitat:
Sicherheit
R-Satz R 26/27/28-33-50/53
Sehr giftig beim Einatmen, Verschlucken und Berührung mit der Haut.
Gefahr kumulativer Wirkungen.
Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
S-Satz S 13-28.1-36-45-60-61
Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.
Bei Berührung mit der Haut sofort abwaschen mit viel Wasser.
Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung tragen.
Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt hinzuziehen (wenn möglich dieses Etikett vorzeigen).
Dieser Stoff und sein Behälter sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen.
Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Besondere Anweisungen einholen/Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen.
Gefährlichkeitsmerkmal sehr giftig, umweltgefährlich
Suche hier nach Quecksilber(II)acetat.

Zu deiner Frage: Quecksilberacetat (CH3COO)2Hg sollte funktionieren.

Geändert von kaliumcyanid (18.08.2006 um 00:51 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 09:09   #3   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Quecksilbersalze

Richtig!
Für Schule/Schüler sind Hg und Hg-Verbindungen ausdrücklich verboten!
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 10:43   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Quecksilbersalze

Quecksilber(II)nitrat ist ebenfalls gut löslich; das Sulfat immerhin noch besser als das Chlorid.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 12:25   #5   Druckbare Version zeigen
Natriumthiosulfat weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 312
AW: Quecksilbersalze

Danke.

Quecksilberchlorid gibts doch auch in der Form Hg2Cl2, oder? Lassen sich (Hg2)+ Ionen irgendwie in Hg2+ Ionen umwandeln?
__________________
Den Zufall Gibt Die Vorsehung -
Zum Zwecke Muss Ihn Der Mensch Gestalten
Natriumthiosulfat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 12:27   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Quecksilbersalze

1: Ja, gibt es.
2: Ja, könnte man (wie?)

Mich interessiert der Verwendungszweck; oder ist die Frage nur theoretischer Natur?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 12:33   #7   Druckbare Version zeigen
Natriumthiosulfat weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 312
AW: Quecksilbersalze

2. Wie denn?

Verwendungszweck:
Von Beidem etwas. Unser Lehrer hat uns Reduktionen-experimentell!!- durch die Reduktion von Quecksilberoxid zu elementarem Quecksilber beigebracht.
Ich hab nicht vor, irgendwas davon herzustellen. Das ist rein theoretisch.
__________________
Den Zufall Gibt Die Vorsehung -
Zum Zwecke Muss Ihn Der Mensch Gestalten
Natriumthiosulfat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 12:40   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Quecksilbersalze

Zitat:
Ich hab nicht vor, irgendwas davon herzustellen. Das ist rein theoretisch.
Ich frage auch aus Interesse, nicht um irgendwas zu unterstellen.

Zu 2: Du hast es ja schon angesprochen: Redox. Womit könnte man aus Hg+ Hg2+ machen?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 12:47   #9   Druckbare Version zeigen
Natriumthiosulfat weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 312
AW: Quecksilbersalze

Bin mir nicht sicher. Reicht Sauerstoff oder brauch man sowas wie K2Cr2O7
Geht es auch einfach in Wasser??

PS: Woher weißt du das alles? Du bist kaum älter als ich!
__________________
Den Zufall Gibt Die Vorsehung -
Zum Zwecke Muss Ihn Der Mensch Gestalten
Natriumthiosulfat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 12:53   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Quecksilbersalze

Zitat:
man sowas wie K2Cr2O7
Geht es auch einfach in Wasser??
1: oder vergleichbares. Prinzip ist dir aber klar? Mit Sauerstoff wirst du nichts erreichen. Ionen im Sauerstoffstrom oxidieren; ich weiß nicht so recht
2: in wässriger Lösung. Wasser allein reicht nicht. Geht glaub auch elektrolytisch.
Zitat:
Woher weißt du das alles? Du bist kaum älter als ich!
Jahrelanges Interesse für Chemie...

edit:
Könnte man nicht sogar mit Katalase aus Quecksilber(I) Quecksilber(II) machen?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 12:53   #11   Druckbare Version zeigen
Eschlbegga Männlich
Mitglied
Beiträge: 613
AW: Quecksilbersalze

Zitat:
Reicht Sauerstoff oder brauch man sowas wie K2Cr2O7
Aus Umweltschutzgründen würde ich es mit KMnO4 oder H2O2 versuchen.

/e: achso ist theoretisch...
wer lesen kann ist klar im vorteil
Eschlbegga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 13:02   #12   Druckbare Version zeigen
Natriumthiosulfat weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 312
AW: Quecksilbersalze

Was heißt "Ionen im Sauerstoffstrom oxidieren"? Will ich das nicht. Was ist Katalase?
__________________
Den Zufall Gibt Die Vorsehung -
Zum Zwecke Muss Ihn Der Mensch Gestalten
Natriumthiosulfat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 13:15   #13   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Quecksilbersalze

Zitat:
Was heißt "Ionen im Sauerstoffstrom oxidieren"?
Die Ionen in einen Sauerstoffstrom einbringen und dort von +1 zu +2 oxidieren. Dürfte aber "kompliziert" werden. Ist auch eher theoretischer Natur.
Zitat:
Was ist Katalase?
Katalase ist ein Enzym, katalysiert Reaktionen (z.B. im Körper).
Zitat:
Aus Umweltschutzgründen würde ich es mit KMnO4 oder H2O2 versuchen.
Oder so.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.08.2006, 13:20   #14   Druckbare Version zeigen
Natriumthiosulfat weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 312
AW: Quecksilbersalze

UUps, hab seit nem Weilchen kein Bio mehr. Das mit der Katalase hätt ich mir doch denken können --zublödzumdenken --
Warum nicht einfach mit Sauerstoff von 1 nach 2?

edit: Ich weiß, ich stell mich blöd an
__________________
Den Zufall Gibt Die Vorsehung -
Zum Zwecke Muss Ihn Der Mensch Gestalten
Natriumthiosulfat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2006, 13:23   #15   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Quecksilbersalze

Zitat:
Warum nicht einfach mit Sauerstoff von 1 nach 2?
Man kann mit Sauerstoff oxidieren, bekanntestes Beispiel dürfte die Verbrennung sein. Aber jetzt hab ich eine Lösung, in der Hg+ rumschwimmt. Wenn ich da Sauerstoff durchleit, passiert nichts. Das Potential fehlt. Bei Ozon (sehr starkes Oxidationsmittel) siehts da schon wieder anders aus...
Zitat:
edit: Ich weiß, ich stell mich blöd an
Ist schon recht
Dafür ist das Forum ja da.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quecksilbersalze Planck Anorganische Chemie 1 06.02.2008 20:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:55 Uhr.



Anzeige