Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2006, 08:37   #1   Druckbare Version zeigen
carotinoid Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
Frage Aufbereitung Austauschharz Ambersep 900OH

Moin,
anstatt eines (zeit- und material-)aufwendigen Verseifungsprozesses testen wir nun mal die Effektivität des stark basischen Austauscherharzes Ambersep 900OH - in der Literatur klappt das z.B. bei der Extraktion diverser Xanthophylle aus Pflanzenmaterial sehr gut.
Nur dummerweise findet sich im Netz (und auch in der mitgeliefeten Spezifikation) keine "Gebrauchsanleitung". Bislang ist klar, dass mal das Ambersep-Material (kleine braune Kügelchen) mit Wasser waschen und somit aktivieren soll. Fest steht auch, dass man das gewaschene Material nun bei Raumtemperatur trocknen lassen soll - nun stellt sich die Frage: nur antrocknen lassen oder mehrere Stunden bis zum Erreichen einer annähernden Wasserfreiheit?
Wenn das Material dann aber wieder (zu) trocken ist, müsste man doch wieder mit Wasser waschen, oder?
Vielleicht hat ja jemand von Euch eine Idee, wie man da am besten vorgeht(?).

LG Micha
carotinoid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.12.2006, 03:11   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Aufbereitung Austauschharz Ambersep 900OH

Hi,

Offenbar bin ich der Erste, der antwortet, - oder aber viel zu spät.
Eine alkalische Verseifung ist insofern immer eine irreversible Reaktion, als dass der Säurerest als Anion anfällt, das im konkreten Fall das auf dem Harz absorbierte OH--Ion ersetzt, während der Alkohol-Teil in Lösung verbleiben kann. Meines Erachtens ist das Vorhandensein von restlichem Wasser im Harz für das Funktionieren der Verseifungsreaktion sehr wesentlich. Wenn das Harz zu sehr getrocknet wird, steht für eine Ionenaustauschreaktion unter Umständen kein geeignetes Medium mehr zur Verfügung.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufbereitung von Silberhalogeniden knusus23 Anorganische Chemie 5 15.11.2010 17:37
Aufbereitung von Galvanikabwasser toalci85 Anorganische Chemie 4 29.03.2010 15:54
Altöl Aufbereitung reza Allgemeine Chemie 9 27.08.2007 15:59
KW-lösung Aufbereitung riedlm Verfahrenstechnik und Technische Chemie 11 09.12.2006 02:22
Aufbereitung von Cobalterzen ehemaliges Mitglied Verfahrenstechnik und Technische Chemie 3 13.08.2004 21:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.



Anzeige