Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2006, 20:29   #1   Druckbare Version zeigen
Spill Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
Flusssäure infos...

Hallo,

da in letzter zeit immer öfter zu hören ist das graffiti- maler mit flusssäure schriftzüge in glas anbringen möchtre ich auf einem Graffiti kongress einen vortrag über die damit verbundenen gefahren halten, darauf aufmerksam machen und ein paar vorurteile ("ne verätzung merkt man doch"). aus der welt schaffen..

Dazu suche ich Videos und Bilder um den vortrag etwas interessanter gestalten zu können und etwas zu schocken..

Bei meinen internetrecherchen kam nicht so viel bei rum - vielleicht kann mir ja einer von euch den ein oder anderen Tip geben

Bin auch für vorschläge, den Vortrag betreffend offen *g* ...

Vielen Dank schonmal

Jens



Hätte da noch nen zusatz.. - wie reagiert Flusssäure mit wasser ?

Thanks again...
__________________
Rockmusic is not a crime....

Geändert von Spill (15.08.2006 um 20:58 Uhr)
Spill ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.08.2006, 21:30   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Flusssäure infos...

Die ersten paar Treffer inkl. PDF:
http://www.google.de/search?hl=de&q=Flu%C3%9Fs%C3%A4ure&btnG=Google-Suche&meta=

Zitat:
darauf aufmerksam machen und ein paar vorurteile ("ne verätzung merkt man doch"). aus der welt schaffen..
Das Problem bei HF ist nicht die Ätzwirkung, sondern das Fluorid. Ca und andere wichtige Ionen im Körper werden als Fluorid gefällt. HF-Verätzungen sind hässliche Wunden, die immer wieder aufbrechen. Ohne schnelle (!) und professionelle Hilfe ists meistens tödlich...
Zitat:
wie reagiert Flusssäure mit wasser ?
Eigentlich gar nicht. HF dissoziiert (allerdings nicht allzu viel), die Säure wird verdünnt.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 21:36   #3   Druckbare Version zeigen
Spill Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Flusssäure infos...

erstmal danke,

die links habbich auch schon abgegrast - allerdings ohne Bilder/videos zu finden...

und zu der sache mit dem wasser - ich hab mir das auch so vorgestellt - jedoch wird im polizeibericht von einer "heftigen Reaktion mit wasser" gesprochen.. vielleicht mal wieder übereifrige journalisten...
__________________
Rockmusic is not a crime....
Spill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 21:40   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Flusssäure infos...

Zitat:
jedoch wird im polizeibericht von einer "heftigen Reaktion mit wasser" gesprochen.. vielleicht mal wieder übereifrige journalisten...
Flußsäure mit Wasser zu verdünnen ist kein Thema, da passiert nix. Übereifrig? Die üblichen Vorurteile über die Chemie, nehme ich an

Bilder hier:
http://www.bayerguvv.de/download/uva101_17.pdf
http://www.fap.pdx.edu/safety/hydrofluoric_acid/hfburn.gif

Das Problem bei Flußsäure sind nicht die Verätzungen sondern die Tatsache, das schon eine Stecknadelkopf-große Kontamination ohne sofortige Behandlung ernsthafte Folgen (evtl. mit letalem Ausgang) hat. Calciumgluconat-Lösung muss unter die Stelle gespritzt werden und der Patient kommt unter ärztliche Aufsicht.

Wenn sich beim Sprühen einer mit Flußsäure kontaminiert sehe ich die Überlebenschancen relativ gering. Ein weiteres Problem ist das Flußsäure nur Fluorwasserstoff (ein Gas) in Wasser gelöst ist. Je nach Druck und Temperatur gast das aus...das HF wird eingeatmet, und auf den Schleimhäuten bildet sich Flußsäure. Was das bedeutet, muss ich wohl nicht weiter ausführen...

Aus:
http://komnet.nrw.de/callcenter/prg/details_dr.xp?GA0%26C99854598348976%26CALLCENTER%26NRW%26DR%26519%26%26;;%26ARB%26
Zitat:
Fluorid ist ein starkes Protoplasma- und Zellgift und verursacht neben Störungen des Calcium-Stoffwechsels vor allem eine Hemmung von verschiedenen Enzymsystemen und Proteinsynthesen. Sogar relativ kleine Verätzungen haben bei zu spät einsetzender sachgerechter Behandlung schon zu Todesfällen geführt. Fluorwasserstoff und seine wässrigen Lösungen sind daher ab 7 % als “Sehr giftig” (T+; R26/27/28) sowie “Ätzend” (C; ab 10%: R35; 5 bis 10 %: R34), zwischen 1 und 7 % als “Giftig” (T; R23/24/25) sowie „Ätzend“ (C; 5 bis 10 %) bzw. „Reizend“ (Xi; 1 bis 5 %) und zwischen 0,1 und 1 % immer noch als “Gesundheitsschädlich” (Xn) eingestuft.
[...]
wird nach wie vor als Erste-Hilfe-Maßnahme sofortiges Spülen mit viel Wasser und die möglichst schnelle Anwendung des Fluoridbindungsmittels Calciumgluconatgel unter Einmassieren in die Haut bis zum Schwinden des Schmerzes empfohlen.

Geändert von kaliumcyanid (15.08.2006 um 22:00 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2006, 00:07   #5   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Flusssäure infos...

Coole Sache! Unwissenheit schützt vorm Tode nicht oder so!

Vielleicht sponsern die dich: http://www.hanke-seidel.com/hasegruppe/sonderprodukte/previn/previnst.html

Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2006, 07:58   #6   Druckbare Version zeigen
Tandaradei Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.773
AW: Flusssäure infos...

Hi!

Viele Bilder, Videos, etc. wirst Du nicht finden, da das Zeug eher unmerklich in die Haut eindringt (dachte ich zumindest) und im Körper nicht nur die Knochen angreift, sondern vorallem das in den Zellen vorhandene Calcium bindet. Es kommt zu erheblichen Potentialstörungen. Eine fausgrosse Verätzung führt nach kurzer Zeit zum Tod. Angeblich fängt die kontaminierte Haut nach etwa einer Stunde an zu jucken und wird langsam rot, dann ist das erwähnt Spritzen von Calciumgluconat vermutlich schon zu spät. Bei einer Verätzung wird das Zeug im übrigen Quadratzentimeter für Quadratzentimeter gespritzt, bis der ganze Bereich abgedeckt ist.

Durfte mal in einem organischen Praktikum mit fluorierten Verbindungen arbeiten und der Prof hat einen Artikel über zwei HF-Unfälle ausgegeben, vielleicht hat er die ja noch. Kannst Dich ja mal an seinen Arbeitskreiswenden:

http://www.uni-muenster.de/Chemie.oc/research/hau/allgemein/group_frameset.htm

Dann hatte ich mal ein Buch in der Hand, welches (Arbeits)unfälle aller Art schilderte. Dieses wurde für Sicherheitsvorlesungen benützt, weiss natürlich nicht wie das heisst, noch ob das FSK 18 ist, da die Bilder echt heftig sind.

Ich such weiter...
__________________
"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand."

Charles Darwin
Tandaradei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2006, 08:09   #7   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: Flusssäure infos...

Zitat:
Zitat von Spill
...möchtre ich auf einem Graffiti kongress einen vortrag über die damit verbundenen gefahren halten, darauf aufmerksam machen und ein paar vorurteile ("ne verätzung merkt man doch"). aus der welt schaffen...
Komisch, ich dachte immer, die Vortragenden bei einem Kongress kennen sich in der Materie aus. Spätestens bei den Nachfragen aus dem Publikum wird es dann eng für den Vortragenden.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2006, 09:26   #8   Druckbare Version zeigen
Tandaradei Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.773
AW: Flusssäure infos...

Sooo, hab ein bisschen was. Hat meine Ausführungen eher noch erweitert...

gib mal bei google: accident (bzw.) incident HF (bzw.) (hydro)fluoric acid ein. Da kommt ne Menge.

http://ehs.unc.edu/pdf/HydrofluoricAcid.pdf

http://www-safety.deas.harvard.edu/advise/hf_alert.html

Gruss
__________________
"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand."

Charles Darwin
Tandaradei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2006, 18:31   #9   Druckbare Version zeigen
N00b Männlich
Mitglied
Beiträge: 504
AW: Flusssäure infos...

Evtl. auch von Interesse das Merkblatt der BG Chemie zu F-haltigen: Merkblatt


Und dann noch dieses Dokument ebenfalls von den Seiten der Uni Kiel mit Anweisungen für den Arzt, die verdeutlichen das die Behandlung sehr unangenehm ist. Dokument 2

Die Google-Suche aus Beitrag #2 gibt als 4. Treffer ein pdf mit einem Bild eines HF-Unfalls. Gesehen?
N00b ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2006, 18:49   #10   Druckbare Version zeigen
Eschlbegga Männlich
Mitglied
Beiträge: 613
AW: Flusssäure infos...

Zitat:
Und dann noch dieses Dokument ebenfalls von den Seiten der Uni Kiel mit Anweisungen für den Arzt, die verdeutlichen das die Behandlung sehr unangenehm ist. Dokument 2
Also bei einer verätzung mit HF wäre die Schmerzfreiheit der Ca-Injektion mein geringstes Problem...
Eschlbegga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2006, 19:07   #11   Druckbare Version zeigen
Spill Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Flusssäure infos...

erstmal vielen dank für die infos - einige davon hatte ich auch gefunden - aber ne menge andereer auch nicht - vielen dank...

Ich denke das ich mich im bereich relativ gut auskenne - jedoch habe ich noch nie direkt mit flußsäure gearbeitet, und ich denke es ist gut sich aus möglichst vielen quellen zu inform ieren bevor man einen Vortrag hält und darüber auch diskutieren möchte...

Also, in diesem sinne nochmal - vielen dank an alle...!

Jens
__________________
Rockmusic is not a crime....
Spill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2006, 19:42   #12   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Flusssäure infos...

Zitat:
Zitat von pdf für ärztliche Anweisungen
Bei Eindringen der Flußsäure unter den Fingernagel Fingernagelextraktion.
Ist das das, was ich mir darunter gerade vorstelle?
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2006, 19:58   #13   Druckbare Version zeigen
Spill Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Flusssäure infos...

bäähhh - hört sich verdammt danach an...

je mehr ich ich mit folgen von unfällen befasse desto weniger will ich mit dem zeug jemals näheren kontakt...
__________________
Rockmusic is not a crime....
Spill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2006, 20:01   #14   Druckbare Version zeigen
N00b Männlich
Mitglied
Beiträge: 504
AW: Flusssäure infos...

Zitat:
Zitat von Eschlbegga
Also bei einer verätzung mit HF wäre die Schmerzfreiheit der Ca-Injektion mein geringstes Problem...
Ich wage die kühne Behauptung, dass du spätestens wenn man dir unter deinen Nagel spritzen oder den entfernen muss du das anders bewertest.
N00b ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2006, 21:02   #15   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Flusssäure infos...

Bei uns wurde an der Uni die Geschichte erzählt, dass jemand eine Verätzung mit Flussäure hatte, einen harmlos scheinenden roten Fleck mit mehreren cm Durchmesser.
Irgendwann wurde der Arzt konsultiert, der fragte: "Was ? Der ist noch nicht gestorben ?"
Und in der Tat, derjeniger verstarb kurz danach.

Das ist eigentlich schockierend genug gewesen, auch ohne Bilder.

Das Fluorid bringt den Elektrolythaushalt extrem durcheinander.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
flusssäure poLARISSAtion Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 20.05.2009 22:09
inhibierte Flusssäure Tobee Verfahrenstechnik und Technische Chemie 10 21.01.2009 16:52
Flusssäure shahid Allgemeine Chemie 5 18.06.2008 18:04
Flusssäure? gvbenzi Allgemeine Chemie 1 22.04.2008 12:30
Flusssäure Nemesis83 Anorganische Chemie 10 11.03.2005 18:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.



Anzeige