Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2006, 20:20   #1   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
Suche Alkohole (Butanol,Pentanol...)

Hallo,
da ich sonst eigentlich sehr viele Experimente,aus der AC mache,
wollte ich mich jetzt mehr mit der OC beschäftigen und
Ester herstellen.
Wie Ihr wisst,braucht man dazu viele Alkohole......
Nur wo bekommt man sie günstig her (Methanol,1-Pentanol,1-Butanol.....)

Vielen Dank

Chemiefreak91
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2006, 20:22   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Suche Alkohole (Butanol,Pentanol...)

Welche Mengen?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2006, 20:30   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Suche Alkohole (Butanol,Pentanol...)

Wenn esnur um kleine Mengen geht (Du brauchst ja i.d.R. nur einige Mililiter), kannste gut mal in einer Apotheke nachfragen, sooo teuer ist das auch nicht.

Ansonsten musste mal die Forumssuche bemühen, wir hatten schon öfter Fragen, wo man Chemikalien kaufen kann. Das müssen wir nicht an dieser Stelle erneut machen...

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2006, 22:01   #4   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
AW: Suche Alkohole (Butanol,Pentanol...)

Zitat:
Zitat von zarathustra
Wenn esnur um kleine Mengen geht (Du brauchst ja i.d.R. nur einige Mililiter), kannste gut mal in einer Apotheke nachfragen, sooo teuer ist das auch nicht.
Also ich bräuchte so 200-250ml.Und für 250ml Methanol,
wollten die über 17€ haben.
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2006, 22:46   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Suche Alkohole (Butanol,Pentanol...)

Zitat:
Zitat von bm
Welche Mengen?
Fürs erste je ein Tankzug, später mehr...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2006, 23:14   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Suche Alkohole (Butanol,Pentanol...)

Zitat:
Zitat von Chemiefreak91
Also ich bräuchte so 200-250ml.Und für 250ml Methanol,
wollten die über 17€ haben.
OK, das ist wirklich ganz ordentlich. Dann vielleicht mal in einer anderen Apotheke fragen. Zum Vergleich:
1 Liter Methanol (entspr. analytischer Spezifikation nach DAB) kostet bei Fluka 12 €, insofern sollte das in der Apo nicht so viel teurer sein.

Aber nochmal eine Frage:
Warum brauchste für die Veresterung 200 ml Methanol? Wenn Du im Reagenzglas-Maßstab veresterst, brauchste vielleicht 3 ml Methanol...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2006, 07:16   #7   Druckbare Version zeigen
lindan Männlich
Mitglied
Beiträge: 278
AW: Suche Alkohole (Butanol,Pentanol...)

naja man möchte ja auf vorrat kaufen.... und wenn er gleich mehr methanol hat kann er das gleich noch zum umkristallisieren für später benutzen.... oder fürn sohxlet...

Geändert von lindan (05.08.2006 um 07:21 Uhr)
lindan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2006, 09:53   #8   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Suche Alkohole (Butanol,Pentanol...)

Zitat:
Zitat von lindan
naja man möchte ja auf vorrat kaufen.... und wenn er gleich mehr methanol hat kann er das gleich noch zum umkristallisieren für später benutzen.... oder fürn sohxlet...
Schon klar, aber es geht mir eher darum, dass Chemiefreak91 planen soll, wieviel man wirklich von einer Substanz benötigt. Ich denke, das kennt jeder, der früher mal daheim Chemie-Versuche gemacht hat:
Oft kosten 250 g einer Substanz nicht viel mehr als 25 g und dann kauft man "auf Vorrat" erstmal die größere Packung - und muss die irgendwann entsorgen, weil man merkt, dass man die Substanz doch nicht (in den Mengen) benötigt. Insofern gehört es schon zum verantwortungsvollen Umgang mit Chemikalien, dass man überlegt, wieviel man wirklich braucht, und am Ende nicht den Großteil davon entsorgt. Macht nicht nur aus ökologischer Sicht Sinn.

Aus Erfahrung: Wenn man eine Apotheke mit einem guten, alten (verständnisvollen )Apotheker hat, dann bekommt man auch eher mal eine kleine Menge Substanz für einen Versuch abgefüllt. Wenn Chemiefreak91 zu so einem Apotheker hingeht und sagt, er würde gerne so 10-20 ml verschiedener Alkohole für Veresterungn haben, wird der das eher aus eigenen Beständen abfüllen, als wenn man daher kommt und 'n halben Liter Methanol "für Chemieversuche" haben will. Dann wird eher mal abgeblockt, gesagt, wie viel so eine Flasche doch kostet und dann hat sich das meist auch erledigt...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.08.2006, 14:16   #9   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Methanol wird man als Minderjähriger nicht bekommen, weil es mit T gekennzeichnet werden muss.

R 11
Leichtentzündlich.

R 23/24/25
Giftig beim Einatmen, Verschlucken und Berührung mit der Haut.

R 39/23/24/25
Giftig: ernste Gefahr irreversiblen Schadens durch Einatmen, Berührung mit der Haut und durch Verschlucken.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2006, 14:31   #10   Druckbare Version zeigen
lindan Männlich
Mitglied
Beiträge: 278
AW: Suche Alkohole (Butanol,Pentanol...)

also das man chemikalien entsorgen muss weil man sie nichtmehr braucht ist mir aber neu, die halten sich doch (zum großen teil ewig). wir haben bei uns im institut flaschen von 1930 und die sind noch gut......
außerdem würde es mich gewaltig wurmen 25 ml zum peis von 250 ml zu kaufen.....
lindan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2006, 15:39   #11   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Suche Alkohole (Butanol,Pentanol...)

Zitat:
Zitat von lindan
also das man chemikalien entsorgen muss weil man sie nichtmehr braucht ist mir aber neu, die halten sich doch (zum großen teil ewig). wir haben bei uns im institut flaschen von 1930 und die sind noch gut......
außerdem würde es mich gewaltig wurmen 25 ml zum peis von 250 ml zu kaufen.....
Erstmal ist es was anderes, ob man in einem Forschungsinstitut Substanzen fachgerecht längerfristig lagert und die dann einfach mal ein paar Jährchen später gebraucht werden oder ob man sich als Privatperson irgendwelche Chemikalien in größeren Mengen kauft und dann später nie wieder braucht - und irgendwann entsorgt. Wie gesagt kenne ich das aus eigener Erfahrung: Ich hatte früher mal privat neben 500 g Phtalsäureanhyrid u.a. auch 250 g Phenol gekauft (weil's billig war ) und dann im Endeffekt für zwei Versuche mal was rausgenommen. Und dann stand das ganze Zeug ein paar Jahre im Schrank und irgendwann kommt doch die richtige Entscheidung, den Kram endlich zu entsorgen und man steht da mit 'nem großen Pott voll Phenol und überlegt, wie man den ordentlich entsorgt bekommt. Sowas kann man sich ersparen, indem man vorher mal nachdenkt, ob und wie viel man von einer Substanz überhaupt braucht...

Davon abgesehen haben wir das einmal gehabt, dass die gesamten Chemikalienschränke im Labor aufgeräumt haben und diverse Substanzen entsorgt haben, die wohl jahrzehntelang gesammelt (und nie wieder benötigt) worden waren. Inkusive weggegammelten Etiketten, wo man den Inhalt der Flaschen nur noch erahnen konnte; hochreaktiven Verbindungen, welche die Stopfen der Flaschen langsam komplett zerlegt hatten und bestimmten phosphororganischen Verbindungen, wo ich mich dann auch nicht mehr rangetraut habe. Sowas muss echt nicht sein, zumal irgendwann jemand die dankbare Aufgabe bekommt, den ganzen Schlonz zu entsorgen.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2006, 15:44   #12   Druckbare Version zeigen
Chemiefreak91 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 223
AW: Suche Alkohole (Butanol,Pentanol...)

Ich kaufe eigentlich immer auf Vorrat (ist günstiger) und finde das 200-250ml Methanol nicht zu viel sind.Da man Methanol eigentlich ständig gebrauchen kann und da ich schon pro
Estersynthese so 10ml an Alkoholen verbrauch.Da ich
im Kolben unter Rückfluss kochen werde und wenn ich da nur
25ml Methanol habe,musss ich ja ständig zur Apotheke gehen und
es wird auf die Dauer teurer,als wenn ich sofort etwas mehr kaufe.
Außerdem kenn ich keine Apotheke,die Methanol vorrätig hat.
Also wäre das auch schwer nur so kleine Mengen wie 25ml zu
bekommen.
__________________
MfG Julian

"Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; alleine die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." (Paracelsus 1490-1541)

www.asb-herne-gelsenkirchen.de
Chemiefreak91 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1-butanol, 2-butanol, 2-methyl-2-propanol Hennimo Organische Chemie 6 07.09.2008 20:39
Stärkere Säure: 1-Pentanol oder 3-Pentanol? CvR Organische Chemie 7 18.02.2006 12:27
Viskosität von 1,4-Butanol und 1-Butanol DarkwingDuck Organische Chemie 2 13.02.2006 19:46
Bitte um Hilfe bei Oxidation von 1-Pentanol und 1-Butanol syle Organische Chemie 22 04.11.2005 21:44
Suche Reaktionsgleichung... es geht um Butanol guylaine Organische Chemie 6 22.04.2004 20:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.



Anzeige