Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.2006, 08:39   #16   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Ein paar allgemeine Fragen bezüglich Ammoniumnitrat, Kaliumnitrat & Natriumnitrat

Zitat:
Ok dann erstmal danke hier für die Infos.
Gerne.

Zitat:
Zitat von monosodiumgiftonat
Zitat:
Zitat von FK
Dass man schon mit einem Bein vor dem Richter steht, wenn man solche Mischungen ohne amtliche Erlaubnis fabriziert, wurde schon gesagt.
Doll, dieser Humor.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2006, 10:50   #17   Druckbare Version zeigen
lindan Männlich
Mitglied
Beiträge: 278
AW: Ein paar allgemeine Fragen bezüglich Ammoniumnitrat, Kaliumnitrat & Natriumnitrat

nimmt man als Raketentreibstoff nicht mit Ammoniumperchlorat
lindan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2006, 10:53   #18   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Ein paar allgemeine Fragen bezüglich Ammoniumnitrat, Kaliumnitrat & Natriumnitrat

Richtig. Aber nicht nur...

http://de.wikipedia.org/wiki/Raketentreibstoff
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.07.2006, 08:18   #19   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Ein paar allgemeine Fragen bezüglich Ammoniumnitrat,Kaliumnitrat&Natriumnitrat

Zitat:
Zitat von ricinus
...@KCN : Du liest zuviel Tiefflieger...
Ach, ich nenn mich jetzt Schriftsteller Macht sich bestimmt gut auf der Visitenkarte.

Spaß beiseite.
Wie bereits erwähnt, unterliegen solche Dinge dem Sprengstoffrecht. In der EU benötigen solche Modellraketentreibsätze eine amtliche Baumustergenehmigung. Diese wird in Deutschland bei der BAM erteilt, aber hierzu sind mehrere Prüfungen usw. nötig, so dass es sich für den Hobbypyromanen wohl nicht lohnt, seine Kleinserie den entsprechenden Prüfverfahren zu unterziehen um eine Prüfnummer zu erlangen. Gelegentlich werden solche Prüfnummern auch gefälscht (bevorzugt in China), davon rate ich aber auch ab, denn dies erfüllt bereits den Straftatbestand der Urkundenfälschung.
Zitat:
Zitat von FK
...Dass man schon mit einem Bein vor dem Richter steht, wenn man solche Mischungen ohne amtliche Erlaubnis fabriziert, wurde schon gesagt....
Häufiger dürfte noch der Fall sein, dass man ohne Finger/Hand oder gar Augenlicht in der Notaufnahme einer Klinik landet.
Wer sich davon nicht abhalten lässt, kann sich ja ein Schild mit den links unter meinem Usernamen angegebenen GPS Koordinaten um den Hals hängen. Wir sind 365 Tage/Jahr und 24 Stunden/Tag für Sie da Achtung, die angegebenen Koordinaten sind kein Parkplatz (geht auch schlecht im 8.OG) sondern unser Hubschrauberlandeplatz. Immer daran denken, für einen Großraumhubschrauber ist unser Landeplatz mit seinen 21m Durchmesser und 6 Tonnen Tragkraft etwas zu klein dimensioniert, daher bitte nur in Kleingruppen (max. 3 Personen) arbeiten, sonst bekommen wir ein Problem mit der Landekapazität.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2006, 18:54   #20   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Ein paar allgemeine Fragen bezüglich Ammoniumnitrat, Kaliumnitrat & Natriumnitrat

Nicht unerwähnt möchte ich lassen, dass man mit selbstgebastelten Raketentreibsätzen nicht annähernd die Qualität und Leistungsfähigkeit von Profi-Treibsätzen erreicht.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2006, 18:56   #21   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ein paar allgemeine Fragen bezüglich Ammoniumnitrat, Kaliumnitrat & Natriumnitrat

Zitat:
Zitat von FK
Nicht unerwähnt möchte ich lassen, dass man mit selbstgebastelten Raketentreibsätzen nicht annähernd die Qualität und Leistungsfähigkeit von Profi-Treibsätzen erreicht.

Gruß,
Franz
Du beziehst Dich auf das Bild der Challanger?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2006, 19:01   #22   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Ein paar allgemeine Fragen bezüglich Ammoniumnitrat, Kaliumnitrat & Natriumnitrat

Zitat:
Zitat von bm
Du beziehst Dich auf das Bild der Challanger?
Das war wohl nur semiprofessionell damals...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2006, 08:54   #23   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Ein paar allgemeine Fragen bezüglich Ammoniumnitrat, Kaliumnitrat & Natriumnitrat

Jedenfalls ist es eine ganz schöne Kunst gute Treibsätze zu fabrizieren.
In erster Linie muss auch die Form beachtet werden: Es genügt nicht irgendeine Mischung in die Kammer zu füllen, sondern sie muss gepresst und gebunden werden (Dazu nehmen die Profis gewöhnlich PU) damit die gewünschte Abbrandcharakteristik erreicht und erhalten bleibt.
Ein Amateur ist mit so was in aller Regel überfordert, schon wegen der vielen notwendigen Versuche.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2006, 18:54   #24   Druckbare Version zeigen
RBMK  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
Ich habe inzwischen sowieso eine Alternative , die bringt mindestens so viel Schub wie irgendwelche kleinen Pups-Treibsätze .

> Pulso-Strahlrohr <
> Pulse Jet<

Hatte schonmal eins von ebay ( 2KG Schub), das ging auch schon gut ab : >

Ich strebe da grade etwas von ca. 50KG Standschub an

mfg

Geändert von RBMK (08.08.2006 um 19:04 Uhr)
RBMK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2006, 08:50   #25   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Ein paar allgemeine Fragen bezüglich Ammoniumnitrat, Kaliumnitrat & Natriumnitrat

dann freu' dich schon mal auf Besuch - Hört sich sehr nach Marschflugkörper an...
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2006, 19:08   #26   Druckbare Version zeigen
RBMK  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Ein paar allgemeine Fragen bezüglich Ammoniumnitrat, Kaliumnitrat & Natriumnitrat

Ich glaube du verstehst mich da etwas Falsch ich bin ständig auf der Suche nach einem interessanten Hobby und meistens hat es bei mir immer irgendwie grob mit Motoren am Hut :P darum auch das Interesse an den Treibsätzen wie oben erwähnt, da ich nun schon alles durch hatte von 2Takt , 4Takt Motoren und einem kleinen Pulse-jet wollt ich mal an etwas reizvolleres rann gehen.Da man sich wie oben schon erwähnt mit den Chemie Treibsätzen nur Ärger macht wenn man sie selber baut, dacht ich halt an ein großes Triebwerk was vieleicht mal Verwendung als Zugmaschine auf unserem Schlauchboot finden sollte, alternativ als Mountainbike-Dragstar oder einfach aufpoliert als Deko im Wohnzimmer :>

WArum ich gleich ein großen haben will kann ich dir einfach beantworten --> Der aufwand für ein z.B. 8KG Treibwerk ist ungefähr ähnlich. Nur mit 8KG Schub kann man relativ wenig anfangen : / und es ist auch Relativ unspektakulär.

mfg
RBMK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Dogma aus der Genetik und ein paar Fragen dazu tomdoc Medizin & Pharmazie 8 23.08.2011 07:39
Ein paar allgemeine Fragen orb1tal Allgemeine Chemie 0 03.04.2010 18:11
Ein paar allgemeine Fragen ChemieErstSemester Allgemeine Chemie 7 24.02.2007 21:54
Ein paar Allgemeine Fragen :) ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 8 21.02.2006 21:16
Paar allgemeine Fragen HF Allgemeine Chemie 5 11.07.2004 21:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:51 Uhr.



Anzeige