Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2006, 09:50   #1   Druckbare Version zeigen
dissectional Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 167
farblösungen

Hallöchen.

lange ists her, aber ich melde mich auch mal wieder

haben im labor noch ne menge an karlsruher flaschen übrig gehabt und bevor diese im müll landen, haben wir (azubis) uns die unter den nagel gerissen. hatten vor die mit farblösungen zu füllen (so ca 20 flaschen), dabei das komplette visuelle spektrum zu erzeugen (von blau nach rot, für die, die es mit den farben nicht so haben ).

jetzt ist nur die frage....gehen da normale lebensmittelfarben? oder sollten es spezielle sein. soll ja schon ein wenig halten (auch für die nachfolgenden azubis) und nicht nach 2-3 wochen die färbung verlieren.

mfg.

ich
__________________
DUDE foundation (c)2004 - "Chill Ma 'n Bisschen"
dissectional ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 10:01   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: farblösungen

Was sind Karlsruher Flaschen?

Zur Färbung: Nehmt doch Azo-Farbstoffe, die halten schon "ein wenig".
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 10:06   #3   Druckbare Version zeigen
dissectional Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 167
AW: farblösungen

azo-farbstoffe...mal sehen ob ich da drankomme

----->Karlsruher Flasche
__________________
DUDE foundation (c)2004 - "Chill Ma 'n Bisschen"
dissectional ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 10:30   #4   Druckbare Version zeigen
Deals, Alder! Männlich
Mitglied
Beiträge: 530
AW: farblösungen

Wieder was dazugelernt
Deals, Alder! ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.07.2006, 10:46   #5   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: farblösungen

Was sagt denn der/die Laborleiter(in) dazu, dass Ihr im Labor so unnütze Flaschen aufstellen möchtet?
Azofarbstoffe halte ich nicht für so gut geeignet, denn einige davon haben krebserzeugendes Potential und solche Produkte haben als Dekogegenstand nirgendwo was zu suchen.

Nachtrag: Hier gibt es eine entsprechende Liste http://www.vci.de/template_downloads/tmp_0/AzoTR614.pdf?DokNr=115196&p=101
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 11:18   #6   Druckbare Version zeigen
dissectional Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 167
AW: farblösungen

die sagt nix dazu, a´ßer, das farbstoffe halt gerne "abbauen"....die flaschen wären sonst, wie gesagt, auf den müll gewandert....die sind "über".

*
__________________
DUDE foundation (c)2004 - "Chill Ma 'n Bisschen"
dissectional ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 11:27   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: farblösungen

Ein Mitarbeiter hat Analysenvials aufbewahrt (ebenfalls alle denkbaren Nuancen). Steht seit Jahr und Tag auf seinem Bildschirm in der Sonne und ist immer noch bunt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 11:33   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: farblösungen

@bm
Was für ein Farbstoff? Gibt ja sicherlich lichtechte Alternativen zu Azo-Farbstoffen.

Die Flaschen werden für Sapromat verwendet, ok, aber wie genau läuft das mit dem Stopfen und der Flüssigkeit obenrum?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 12:39   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: farblösungen

Zitat:
Zitat von bm
Ein Mitarbeiter hat Analysenvials aufbewahrt (ebenfalls alle denkbaren Nuancen). Steht seit Jahr und Tag auf seinem Bildschirm in der Sonne und ist immer noch bunt.
Ja, und wenn die dann je nach Sonneneinstrahlung auch noch verschiedenartige Gerüche verströmen, ist es nicht bloss ein Blickfang, sondern allgemeines Aergernis...erinnert mich daran, dass wir bei einem emeritierten Prof an der Uni seine "gesammelten Werke" aus seinem Büro entsorgen mussten - viele hundert kleiner Vials, angesammelt über eine reiche Forscherkarriere mit leckeren Organoselenverbindungen. Der Geruch soll jetzt noch auf dem ganzen Stockwerk wahrnehmbar sein...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 12:50   #10   Druckbare Version zeigen
dissectional Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 167
AW: farblösungen

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
@bm
Was für ein Farbstoff? Gibt ja sicherlich lichtechte Alternativen zu Azo-Farbstoffen.

Die Flaschen werden für Sapromat verwendet, ok, aber wie genau läuft das mit dem Stopfen und der Flüssigkeit obenrum?

werden auch für die bsb (biologischer sauerstoff bedarf) messungen benötigt. da muss man die probe halt luftdicht verschließen:
flasche bis zum rand (oben drauf ebenfalls) befüllen, stopfen drauf, oben drum das wasser (die probe) wieder abschütten und flupp isset luftdicht bzw luftblasenfrei
__________________
DUDE foundation (c)2004 - "Chill Ma 'n Bisschen"
dissectional ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 13:30   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: farblösungen

Aha. Danke
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 14:02   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: farblösungen

Zitat:
Zitat von ricinus
Ja, und wenn die dann je nach Sonneneinstrahlung auch noch verschiedenartige Gerüche verströmen, ist es nicht bloss ein Blickfang, sondern allgemeines Aergernis...erinnert mich daran, dass wir bei einem emeritierten Prof an der Uni seine "gesammelten Werke" aus seinem Büro entsorgen mussten - viele hundert kleiner Vials, angesammelt über eine reiche Forscherkarriere mit leckeren Organoselenverbindungen. Der Geruch soll jetzt noch auf dem ganzen Stockwerk wahrnehmbar sein...

lg
Keine Angst : Das sind alles wässrige Lösungen, je 2 ml, c = 1 g/l. Luftdicht verschlossen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:29 Uhr.



Anzeige