Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2006, 19:18   #16   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Nun ja, ich war 16 und da schwamm ein weisses glibbriges Zeug in der UNGEÖFFNETEN Bierflasche, als ich sie nach einigen Wochen im Kühlschrank rausgenommen habe.
Da kann jedenfalls keiner was reingetan haben und mir wurde von Hobby-Brauern gesagt, dass seien Eiweisse, dass könne schon mal passieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 20:56   #17   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Wenn ich in meinem Kühlschrank Dinge zu nah an die Kühlschlangen lege, frieren sie auch ein. Zuletzt erlebt bei einer Leberwurst, die nach hinten gerollt ist

Das Gefrieren von reinem Wasser bis zur eutektischen Zusammensetzung der Restlösung verwirrt mich. Gefriert das Wasser dann erstmal bei 0°C aus oder ändert sich der Gefrierpunkt ständig mit der Zusammensetzung der Lösung??
Das gilt vermutlich aber nur für starke Verdünnungen oder? Sonst wäre die Messung von Gefrierpunktserniedrigungen ja doch komplizierter...
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 21:06   #18   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Zitat:
Zitat von Paleiko
Wenn ich in meinem Kühlschrank Dinge zu nah an die Kühlschlangen lege, frieren sie auch ein. Zuletzt erlebt bei einer Leberwurst, die nach hinten gerollt ist

Das Gefrieren von reinem Wasser bis zur eutektischen Zusammensetzung der Restlösung verwirrt mich. Gefriert das Wasser dann erstmal bei 0°C aus oder ändert sich der Gefrierpunkt ständig mit der Zusammensetzung der Lösung??
Das gilt vermutlich aber nur für starke Verdünnungen oder? Sonst wäre die Messung von Gefrierpunktserniedrigungen ja doch komplizierter...
Natürlich gibts eine Gefrierpunktserniedrigung. Irgendwo wird sich wohl ein Phasendiagramm finden lassen, notfalls mit Salz statt Zucker...
Dass erstmal nur Wasser auskristallisiert, wenn die Zuckerkonzentration nicht zu hoch ist, stimmt auch.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 21:19   #19   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Das mit dem Phasendiagramm ist ne tolle Idee, ich such mal eins!
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 21:30   #20   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Hm mich interessieren ja eigentlich eher die Konzentrationsbereiche, in denen erstmal nur reines Lösungsmittel gefriert. (Warum eigentlich? Muss ja auch thermodynamisch begründbar sein.) Das geht aus den bisher gefundenen Phasendiagrammen nicht so wirklich hervor...
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 21:42   #21   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

natürlich geht das daraus hervor! für idial verdünnte lösungen tuts übrigens auch die berechnung der schmelpunkterniderigung - stichwort kolligative eigenschaften!
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 22:20   #22   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Nein. Mir geht's um einen konzentrationsbedingten Wechsel Reinkristallisation -> Mischkristallion. Das geht weder aus den von mir gefundenen Diagrammen hervor, noch aus der üblichen Behandlung der kolligativen Eigenschaften, die sich nur in den Konzentrationsbereichen der Reinkristallisation bewegt.
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 22:46   #23   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

hallo,

die grundfrage war der schmelzpunkt von tonic water, da einem user im kühlschrank, der ja ~4°C haben sollte, anscheinend das tonic gefroren ist

dazu mein senf:
der kühlschrank hat bei weitem nicht überall die selbe temperatur
auch bei mir gibt es tage, an denen ein haufen einfriert, und manchmal ist eine mineralwasserflasche in großem umfang gefroren, während die flache daneben keinerlei eiskristalle aufweist
an anderen tagen/wochen ist überhaupt kein frierprozess des lagerguts sichtbar, obwohl ich nichts an de einstellung herumgedreht habe
das tonic hingegen hat sicherlich einen gefrierpunkt unter 0°C, da eine lösung, deren hauptanteil das lösungsmittel ist, einen geringeren schmelzpunkt hat als das reine lösungsmittel

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 00:31   #24   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Prinzipiell kann es eine "Reinkristallisation " im strengen Sinne nicht geben. Auch in der festen Phase finden sich geringe Mengen an gelöstem Stoff.

"Nichtmischbarkeit" ist eines der vielen theoretischen Konstrukte, mit denen man hinreichend gute Annäherung an die Realität erreicht.
Das es keine 100%ige Reinkristallisation gibt, war mir klar. Allerdings hab ich bei Recherche über Google auch die Aussage gefunden, dass höher konzentrierte Lösungen direkt in ihrer vorliegenden Zusammensetzung auskristallisieren. Das kenne ich zwar aus dem Verhalten von eutektischen Mischungen, aber ich bin mir halt nicht so sicher, ob man Lösungen und Mischungen hier einfach gleich behandeln kann usw.
Außerdem stellt sich die Frage, ob Lösungen dieses Verhalten ebenfalls nur bei einer bestimmten Zusammensetzung zeigen, oder ob es ab einer bestimmten Grenzkonzentration auftritt.
Hab meine PC-Bücher leider an eine Vordiploms-Kandidatin verliehen und das Inet war bisher nicht sooo hilfreich
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 12:56   #25   Druckbare Version zeigen
ChrisBerlin Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Des Rätsels (simple) Lösung: Der Schluck Wasser ist heute Nacht doch gefroren, also liegt einfach nur die Temperatur unter 0°C.
__________________
Darstellung von Brom: Man kippt Brombeeren auf die Erde, die reagieren zu Erdbeeren und Brom wird frei.
ChrisBerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2006, 13:09   #26   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.847
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Bhuuu!! Schiebung!! Wie langweilig!!

(War aber zu erwarten.)
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.07.2006, 15:11   #27   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

hab ich doch gleich gesagt...
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Air/Water Check absolutduderino Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 11.04.2012 08:21
Polyethylenglykol - Elastic Water D_T Allgemeine Chemie 0 05.04.2011 14:27
Water Powered Clock - Reaktionen blitz Physikalische Chemie 2 23.03.2011 16:36
Crystallographic Water powermaxi Biologie & Biochemie 11 26.12.2009 01:10
doubly labeled water ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 14 31.10.2005 14:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:04 Uhr.



Anzeige