Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2006, 12:19   #1   Druckbare Version zeigen
ChrisBerlin Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
Schmelzpunkt von Tonic Water?

Gerade will ich meine Flasche Tonic Water aus dem Kühlschrank (nicht Gefrierfach) ziehen um mich zu erfrischen, als ich überrascht feststelle, dass es zum größten Teil gefrohren ist. Zuerst dachte ich, vielleicht hätte sich nur irgendwas auskristallisiert oder so (es steht schon etwas länger da drin ), aber nachdem ich es in die Sonne gestellt habe, schmilzt der Feststoff munter weg.
Frage: Wie kann das sein, dass Tonic Water über dem Gefrierpunkt von Wasser schon gefriert?
__________________
Darstellung von Brom: Man kippt Brombeeren auf die Erde, die reagieren zu Erdbeeren und Brom wird frei.
ChrisBerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 12:28   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Zitat:
Zitat von ChrisBerlin
... als ich überrascht feststelle, dass es zum größten Teil gefrohren ist.
Wenn es, wie du sagst, ZUM GRÖSSTEN TEIL gefroren ist, dann hatte es unter 0° C, denn es besteht zum grössten Teil aus Wasser.
Ein Thermometer wird das sicher bestätigen.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 12:47   #3   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Ich würde sagen, Dein Kühlschrank ist einfach nur sehr kalt. Wo stand denn die Flasche? In der Nähe der Kühlschlange?
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 13:29   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Wenn es sich um ein echtes Einfrieren gehandelt hätte, also reines gefrorenes Wasser, dann muss die Temperatur deutlich unter 0°C gelegen haben, alleine schon wegen der Gefreirpunktserniedrigung, da ja auf jeden Fall CO2 im Wasser gelöst ist. Auch wenn der Effekt nur minimal ist...

Gruß, Honk
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.07.2006, 13:40   #5   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Andererseits, wenn das Wasser tatsächlich zum größten Teil gefroren wäre, wäre die Flasche geplatzt.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 13:45   #6   Druckbare Version zeigen
lindan Männlich
Mitglied
Beiträge: 278
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Tonic Water ist in PET Flaschen abgefüllt. Die platzen selbst wenn fast alles gefroren ist sehr sehr selten. Zumindest laut meiner Erfahrung..... Ich habe auch viele Sachen in PET Flaschen eingefroren....
lindan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 13:59   #7   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Zitat:
Zitat von Honk
...dann muss die Temperatur deutlich unter 0°C gelegen haben, alleine schon wegen der Gefreirpunktserniedrigung...
Nein! Aus verdünnten Lösungen gefriert erst mal reines Wasser, und zwar so lange bis sich die restliche Flüssigkeit bis zum Eutektikum aufkonzentriert hat.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 14:00   #8   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Mir sind sogar schonmal Bierfalschen im Kühlschrank eingefroren. Die Flaschen sind übrigens nicht geplatzt (ich trinkt kein Bier aus PET). Gemschmeckt hats allerdings auch nicht mehr.
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 14:43   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Wohl gerade noch rechtzeitig aufgetaut... Durch den Zucker wird der Gefrierpunkt schon herabgesetzt, eventuell gab es Bereiche mit höherer Zuckerkonzentration in der Flasche.

Wenn man sehr vorsichtig eine Mineralwasserflasche etwas unter den Erstarrungspunkt abkühlt bleibt der Inhalt dennoch flüssig. Öffnet man dann den Kronenkorken erstarrt der Inhalt der Flasche plötzlich.

Man braucht schon einige Flaschen, damit das Kunststück gelingt. Durch das plötzliche Öffen wird ein Kristallisationskeim iniziert der das restliche Wasser in der Flasche schlagartig erstarren läßt...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 14:43   #10   Druckbare Version zeigen
ChrisBerlin Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Mangels eines Thermometers habe ich kurzerhand einen Schluck Wasser an dieselbe Stelle des Kühlschranks gestellt, an der das Tonic Water (in einer PET-Flasche übrigens) gelegen hat. Ich werde dann in Kürze hier verkünden, ob dieses gefroren ist.
__________________
Darstellung von Brom: Man kippt Brombeeren auf die Erde, die reagieren zu Erdbeeren und Brom wird frei.
ChrisBerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 17:10   #11   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

naja sicher kann es was anderes als gefrorenes wasser gesehen, aber mal unter uns: wie hoch ist denn die wahrscheinlichkeit, dass aus der lösung beim abkühlen etwas auskristallisiert. glaube kaum, dass das im sinne des getränkeherstellers wäre. stellt euch mal vor man tut sich eiswürfel ins wasser und plötzlich erstarrt die supper auf grund einer kristallisation
da in tonic water eine menge zucker, co2 und chinin gelöst sind, dürfte auch der gefierpunkt relativ niedrig gewesen sein, schätze mal so -5°C
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 17:17   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Na und, ich hab auch schon mal Eiweisse aus extrem kalten Bier ausflocken sehen...das war echt nicht mehr lecker.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 17:55   #13   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Ist mir auch schon passiert, das irgendein Getränk teilweise gefroren ist, wenn es nahe am Wärmeaustauscher gelegen hat und die Temperatur recht niedrig eingestellt war.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 18:22   #14   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Zitat:
Zitat von Honk
Na und, ich hab auch schon mal Eiweisse aus extrem kalten Bier ausflocken sehen...das war echt nicht mehr lecker.
aber du willst doch wohl nicht behaupten, dass es an der kälte lag oder?! cola reingeschüttet vielleicht?
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 18:25   #15   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Schmelzpunkt von Tonic Water?

Zitat:
Zitat von Honk
Na und, ich hab auch schon mal Eiweisse aus extrem kalten Bier ausflocken sehen...das war echt nicht mehr lecker.
Was die Leute so alles in ihr Bier rühren...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Air/Water Check absolutduderino Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 11.04.2012 08:21
Polyethylenglykol - Elastic Water D_T Allgemeine Chemie 0 05.04.2011 14:27
Water Powered Clock - Reaktionen blitz Physikalische Chemie 2 23.03.2011 16:36
Crystallographic Water powermaxi Biologie & Biochemie 11 26.12.2009 01:10
doubly labeled water ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 14 31.10.2005 14:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.



Anzeige