Allgemeine Chemie
Buchtipp
Basiswissen Chemie
M. Wilke
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2006, 08:47   #1   Druckbare Version zeigen
Neon2001 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 105
Natriumnitrosylprussiat

Hallo!
Habe ein Problem mit der Darstellung von Natriumnitrosyprussiat Na2[Fe(CN)5NO].
Erst mal eine Beschreibung von dem, was ich gemacht habe:
Zunächst habe ich Kaliumhexacyanoferrat(II) in Wasser gelöst, dazu HNO3 gegeben. Das ganze (ein schwarze Brühe) habe ich zwei Tage stehen lassen, dann mit Natriumcarbonat neutralisiert. Dann habe ich filtriert und eingeengt und mit dem gleichen Volumen Ethanol versetzt. Über der immer noch schwarzen Pampe (jetzt auch wieder mit Niederschlag) bildete sich eine braune Lösung. Nach dem Abfiltrieren sah die Lösung dunkelrot bis dunkelbraun aus, so wie es auch in der Literatur beschrieben war. Jetzt sollte ich einengen und den Alkohol vertreiben. Dann sollten sich rote Kristalle bilden --> Na2[Fe(CN)5NO]. Jedoch: egal, ob ich die Lösung einenge oder nicht, nach ca. 5 Minuten war die Lösung dunkelgrün bis dunkelblau mit einem ebensofarbigen Niederschlag.
Was könnte da passiert sein? Hat sich das Nitrosylprussiat vielleicht zersetzt? Wenn ja, warum und in was? Hätte ich das irgendwie vermeiden können?
Wäre echt nett, wenn mir da jemand helfen könnte!
Neon2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.08.2006, 08:49   #2   Druckbare Version zeigen
luqash Männlich
Mitglied
Beiträge: 58
AW: Natriumnitrosylprussiat

Hmm, in zu basischer Lösung bilden sich (wenn ich das noch recht weiss) die blaugrünen [Fe(CN)5(NOOH)]3- und [Fe(CN)5(NO2)]4-. Das würde auch dazu passen, dass du den Alkohol vertreibst, dann werden diese höher geladenen Ionen stabilisiert. Ich würde den pH nochmal prüfen.
luqash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2006, 17:41   #3   Druckbare Version zeigen
lindan Männlich
Mitglied
Beiträge: 278
AW: Natriumnitrosylprussiat

Du hast nicht zufällig die Anleitung aus dem Brauer benutzt ? Die ist schrott eine bessere hab ich auhc nicht....

Ich habe es nach der Anleitung gut 5 mal probiert und immer hat es nicht hingehauen ich bekam braune, grüne, blaue und schwarze kristalle aber nie die eigentlich roten und ihc habe zu neutralisieren immmer ein pH meter benutzt und nie auch mal nicht neutrlalisiert oder nur bis pH 6 ..... immer das gleiche

außerdem ist das Produkt ziemlich hitzeempfindlich und in der brauer anleitung steht was von eindampfen.... damit macht man sich alle kaputt...


das zeug zersetzt sich recht schnell..... und vergiss die brauer anleitung, such dir ne bessere die ist mist....
lindan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:58 Uhr.



Anzeige