Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2002, 21:16   #1   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.044
Elektronendichte im Molekül und sterische Anordnung!

Mich würd mal interessieren, ob es irgend ein Programm gibt, welches die Elektronendichte-Verteilung in einem Molekül berechnen kann!!?

Zusätzlich wüsst ich noch gern, ob es ein chemisches Programm gibt, das beim Zeichnen von organischen Molekülen automatisch den richtigen Bindungsabstand, Bindungswinkel und im Kalotten-Model die richtige Größe der Elektronenhülle zeichnen kann?!

ChemSketch vielleicht?





Gruß, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2002, 21:20   #2   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
Zusätzlich wüsst ich noch gern, ob es ein chemisches Programm gibt, das beim Zeichnen von organischen Molekülen automatisch den richtigen Bindungsabstand, Bindungswinkel und im Kalotten-Model die richtige...
Bis auf die Elektronendichte-Verteilung kann ChemSketch glaube ich alles...

Nach so einem netten Programm für die Elektronendichte suche ich auch...schon...da gibt es jede Menge...bestimmt.

Meinst Du jetzt zum kaufen oder free download..?


.
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2002, 22:08   #3   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.044
naja, free downloaden ist natürlich besser!

Aber wenn es das nicht gibt, dann ist kaufen auch ok!


Du sagtest, dass ChemSketch alles kann, bis auf die Elektronendichteverteilung!

Möchte ich aber bezweifeln! Wenn ich zB eine C-C-Dreifachbindung habe, dann ist die nicht linear, sondern gewinkelt!

Chem Sketch zeichnet immer alles im 60° Winkel!

Mal ein Beispiel:



Gruß, Peter!
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif ethin.gif (1.022 Bytes, 26x aufgerufen)
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2002, 22:10   #4   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.044
Die Bindungswinkel können wohl nicht ganz sein, oderß?? :-((


Also kann es Chem Sketch doch nicht!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2002, 22:11   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Nö, Chemsketch macht es bei mir linear... Du mußt einfach ein Ethin-Molekül basteln, dann auf 3D Optimization.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2002, 22:14   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
.....
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif ethin.gif (935 Bytes, 25x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2002, 00:02   #7   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.044
Aha, gleich mal ausprobieren!




Gruß, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2002, 01:50   #8   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
programme gibts dafür wie sand am mehr, leute, die sie bedienen können, schon weniger & das verstehen der verfahren & der ergebnisse ... reden wir nicht darüber.

die meisten programme spucken ehedem zahlenkolonnen aus, die man mit anderer software erstmal visualisieren muss. zum rumspielen hat hypercube eine 14-tage-testversion ihres progs hyperchem auf lager - das ist eine alles-in-einen-lösung: strukturen basteln, mit mm/semiempirik/ab initio optimieren & verschiedenens eigenschaften berechen/darstellen. die möglichkeiten des programms sind dennoch bescheiden & der code ist wahrlich nicht auf geschwindigkeit optimiert.

isoflächen der elektronendichte sehen sehr unspektakulär aus & du wirst enttäuscht sein, da selbst kalottenmodelle mit van-der-waals-radien eindrucksvoller aussehen.

wofür soll denn das gut sein?
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2002, 12:20   #9   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.044
Wofür soll was gut sein?

Meinst Du damit, wofür ich es gern hätte oder wie?



Gruß, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2002, 13:57   #10   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@kleinerChemiker

http://www.claessen.net/chemistry/soft_en.html
http://spot.fho-emden.de/ftp/chemie.htm
http://www.expasy.ch/spdbv/mainpage.htm

Vielleicht ist etwas für Dich dabei.


.
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.05.2002, 14:50   #11   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.044
Danke, werd ich mal durchschauen!



Gruß, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kombinatorik: Unterschied zwischen Auswahl und Anordnung Nightwolf Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 0 01.05.2012 19:35
Elektronendichte Denizli Allgemeine Chemie 0 29.09.2009 19:19
Avogadro und Elektronendichte Samsone Physikalische Chemie 0 11.10.2008 12:27
Siedetemperatur von HCl-Molekül und F2-Molekül DonRoberto Allgemeine Chemie 1 10.02.2007 15:17
Michael-Addition und sterische Hinderung kleinerChemiker Organische Chemie 4 04.05.2002 16:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:54 Uhr.



Anzeige