Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2006, 21:26   #1   Druckbare Version zeigen
Xylol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 95
Darstellung vs. Synthese

Hallo mal ne Frage,



was ist eigentlich der Unterschied, zwischen einer Darstellung und einer Synthese ? Hat vielleicht einer die Definition



Mfg PhSCHAG
__________________
Du kannst immer das finden, was Du nicht suchst.
Murphys Laborgesetze.

Der Mangel an mathematischer Bildung gibt sich durch nichts so auffallend zu erkennen wie durch maßlose Schärfe im Zahlenrechnen.
C.F.Gauss
Xylol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2006, 21:49   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Darstellung vs. Synthese

Ist im Grunde das gleiche. Ob man nun eine Substanz über mehrere Stufen darstellt oder synthetisiert macht im Laborjargon keinen Unterschied. Könntest auch herstellen sagen, aber das hört sich ja noch dööfer an.
Vielleicht sehen es aber andere strenger?

Gruß, Honk
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2006, 22:14   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Darstellung vs. Synthese

"Darstellung" würd ich für anorganische Präparate nehmen, "Synthese" für organische Präparate. "Herstellung" für die Fabrikation.

kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2006, 22:17   #4   Druckbare Version zeigen
DerGraf Männlich
Mitglied
Beiträge: 230
AW: Darstellung vs. Synthese

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
"Darstellung" würd ich für anorganische Präparate nehmen, "Synthese" für organische Präparate.
Sehr merkwürdige Definition Ich würde sagen, die beiden Begriffe sind Synonym und können beliebig ausgetauscht werden.
DerGraf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2006, 22:18   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Darstellung vs. Synthese

Eben, ich hab auch schon in der OC genaug dargestellt.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2006, 22:25   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Darstellung vs. Synthese

Zitat:
Sehr merkwürdige Definition
würde, muss ja nicht
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2006, 22:30   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Darstellung vs. Synthese

warum eigentlich?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2006, 22:53   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Darstellung vs. Synthese

Ich stells mir halt so vor. So ne Art Bauchgefühl, nix bestimmtes...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2006, 23:09   #9   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Darstellung vs. Synthese

Aus dem Bauch heraus würde ich unabhängig von AC und OC argumentieren:

Darstellung: (geht mal eben schnell und einfach) einfache, triviale niedermolekulare Verbindungen.
Synthese: (ist aufwändiger und anspruchsvoller) komplizierte, höhermolekulare Verbindungen.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.07.2006, 23:17   #10   Druckbare Version zeigen
Henry Männlich
Mitglied
Beiträge: 817
AW: Darstellung vs. Synthese

ich erinnere mich an einen Prof. der "darstellen" für grundsätzlich falsch befand. Man kann in der Kunst etwas darstellen, aber keine Substanzen, war die Argumentation.
Ich persönlich finde darstellen auch nicht so treffend wie herstellen oder synthetisieren.
Zitat:
Darstellung: (geht mal eben schnell und einfach) einfache, triviale niedermolekulare Verbindungen.
Synthese: (ist aufwändiger und anspruchsvoller) komplizierte, höhermolekulare Verbindungen.
dieser argumentation kann ich mich nicht anschliessen, da es genug sehr sehr simple moleküle gibt, deren SYNTHESE nicht trivial ist.


..mein senf dazu
Henry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2006, 23:21   #11   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: AW: Darstellung vs. Synthese

Zitat:
Zitat von Henry
dieser argumentation kann ich mich nicht anschliessen, da es genug sehr sehr simple moleküle gibt, deren SYNTHESE nicht trivial ist.
Das stimmt allerdings.
Natürlich fliessende Übergänge zwischen beiden und der Grundsatz:

Je komplizierter die Darstellung, umso wahrscheinlicher ist es eine Synthese.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2006, 18:56   #12   Druckbare Version zeigen
Henry Männlich
Mitglied
Beiträge: 817
AW: Darstellung vs. Synthese

nach einer Nacht darüber schlafen, muss ich sagen "darstellen" geht gar nicht!

A: "...ich habe Cadmiumsulfat dargestellt!"
B: "Ach was, zwei- oder dreidimensional?"
Henry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2006, 19:28   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Darstellung vs. Synthese

...is halt Laborjargon, wird aber auch in Kochbüchern a la Organikum verwendet.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2006, 18:39   #14   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: AW: Darstellung vs. Synthese

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Diese ewigen Schubladendiskussion und Unterschiedsdebatten. Für manche Lehrpersonen anscheinend der Inbegriff von Wissenschaft.
Diese ewigen Nörgeleien und versuchte Nötigungen über welche Themen man sich wie intensiv zu unterhalten hat. Für manche Lehrpersonen anscheinend der Inbegriff einer Forumsmitgliedschaft.

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Dümmer gehts nimmer.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 12:39   #15   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Darstellung vs. Synthese

Achso.

Natürlich ist den Mechanismen der Natur die menschliche Nomenklatur völlig gleichgültig. Man kann in der Tat kritisieren, dass die Auseinandersetzung mit den sprachlichen Aspekten naturwissenschaftlich nichts bringt - ich hielt eben nur dagegen, dass man auch mal nebensächliche Themen erörtern dürfen sollte.

Zum Faden der "Darstellung" versus "Herstellung": so hat es mich früher auch gewundert. Dargestellt wird etwas auf mediale Art und Weise, während die Sache selbst hergestellt wird. Die Chemie maszt sich dahingehend eine denkwürdig-abweichende Benennung an, worüber man viel spekulieren kann. Früher hat mich das auch genervt, später habe ich es so hingenommen und ist mir mittlerweile gleichgültig.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darstellung MO ASCII Physikalische Chemie 1 13.02.2008 13:30
Frage zur Darstellung/synthese von 1-Brom-3-Ethylbenzol Bugfighter Organische Chemie 3 30.10.2007 11:51
Darstellung Cu(I)Br die_stevie Anorganische Chemie 2 05.05.2006 09:32
Darstellung mantis Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 9 24.06.2005 12:38
3D-Darstellung echtmolli Organische Chemie 6 24.03.2004 20:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.



Anzeige