Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2006, 18:14   #1   Druckbare Version zeigen
moatl  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 79
Tubus an Saugflaschen

Ich habe bei Saugflaschen schon des öfteren gelesen: "Tubus geschliffen 17,5/26 für Vakuumschläuche". Entspricht dieser Tubus einem Normschliff einer bestimmten Größe, oder ist das ein anderes System?
moatl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 20:01   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Tubus an Saugflaschen

Ich kenn das so: Du hast ne Saugflasche und seitlich ist nen Ansatz mit nem Kern wie von ner Normschliffhülse. Nur keine Hülse dran, wie sonst bei Normschliffen üblich.

17,5/26, da müsste der Tubus ja saudick sein ?! Oder innendrin hats entweder 17,5 oder 26, also der Kern dann wärs wie bei meiner Erklärung.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 20:11   #3   Druckbare Version zeigen
moatl  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 79
AW: Tubus an Saugflaschen

@kaliumcyanid: http://www.medchrom.de/laborbedarf/laborbedarfartikel/separationstechnik/filtration/saugflaschen.htm
Ich hab das mit den Kernen und Hüllsen noch nicht ganz verstanden. Bei der Saugflasche, die ich meine ist seitlich kein Kern sondern eine Hüllse.
moatl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 20:26   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Tubus an Saugflaschen

http://www.medchrom.de/laborbedarf/laborbedarfbilder/saugflascheglastubus.jpg <- das is genau die, die ich mein. Da hast du einen Kern. Vielleicht bedeutet 17,5/26 auch die Enddurchmesser des Tubus. Bin mir da aber nicht ganz sicher.

Zur Erklärung:
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 21:06   #5   Druckbare Version zeigen
moatl  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 79
AW: Tubus an Saugflaschen

Ich glaube du verwechselst Hülse und Kern. Bei der Hülse ist der Schliff innen, beim Kern außen. Der Kern ist das, was in die Hülse gesteckt wird. [Deshalb die Bezeichnung Kern(der Hülse)]
moatl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 21:17   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Tubus an Saugflaschen

Also ich habs so gelernt; auch laut Römpp: Kern innen, Hülse aussen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 22:18   #7   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Tubus an Saugflaschen

Schliffhülsen sind definitiv die Dinger mit Schliff innen. Stopfen tragen Schliffkerne.

Btw: Ich hab vor einiger Zeit mal festgestellt, wenn man bei Google Schliffhülse eingibt, fragt es nach, ob man nicht vielleicht doch "Schlafhase" meinte...
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2006, 12:04   #8   Druckbare Version zeigen
moatl  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 79
AW: Tubus an Saugflaschen

Weiß nun schon jemand was dieses "Tubus geschliffen 17,5/26 für Vakuumschläuche" bedeutet, und ob man da einen NS-Kern reinstecken kann?
moatl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2006, 12:11   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Tubus an Saugflaschen

http://www.medchrom.de/laborbedarf/laborbedarfbilder/saugflascheglastubus.jpg <- also bei der hier geht das.

@Kern und Hülse
Mist. Wieder umlernen... istdaswiederumständlichmenschenskinder*vorsichhingrummel*
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.06.2006, 12:30   #10   Druckbare Version zeigen
DerGraf Männlich
Mitglied
Beiträge: 230
AW: Tubus an Saugflaschen

Ich weiß nicht, ob es passende Kerne dafür gibt. Ist aber auch unwichtig, da steckt man einfach seinen Vakuumschlauch rein. Der saugt sich dann schon von selber fest.
DerGraf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2006, 13:01   #11   Druckbare Version zeigen
moatl  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 79
AW: Tubus an Saugflaschen

@DerGraf: Ich würde da eben gern einen NS-Kern mit Hahn und Olive anschließen.
moatl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2006, 14:30   #12   Druckbare Version zeigen
DerGraf Männlich
Mitglied
Beiträge: 230
AW: Tubus an Saugflaschen

Ich hab noch mal nachgeschaut - das wird ein anderes System sein. Normschliffe sind das nicht. Am nächsten dran ist wohl der NS 19/26. Wird also eher nicht passen. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es dazu passende Kernoliven mit Ventil gibt. Ich hab aber keinen Labor-Katalog da, kann also nicht nachschauen ob es so was nicht vielleicht doch gibt.

Wenn es dir nur um das Ventil geht nimm doch einen Dreiwegehahn (gibt es auch aus Plastik) und Steck den mit einem kurzem Stück Vakuumschlauch dran.
DerGraf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 11:59   #13   Druckbare Version zeigen
moatl  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 79
AW: Tubus an Saugflaschen

Danke für die Bemühungen. Ich werde dann wohl doch ein Stück Vakuumschlauch anschließen.
moatl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 12:01   #14   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Tubus an Saugflaschen

Das mit dem Vakuumschlauch ist kein Problem, das funktioniert auf jedenfall. Es gibt aber auch Saugflaschen mit ner Olive dran, da kannst du direkt mit dem Schlauch drauf.
http://www.laborhandel-krumpholz.de/saugflasche001.jpg
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 00:25   #15   Druckbare Version zeigen
Verstrahlt Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.398
AW: Tubus an Saugflaschen

ist das nciht irgendwie egal. stopf halt entweder nen schlauch rein (wenns so ne art hülse ist) oder schieb einen drauf der passt. einfach probeiren. wir haben flaschen die haben so ne art plastikhülse wie bei manchen exis. da kommt dann einfach der vakuumschlauch REIN das geht wunderbar.

wozu denn hahn?? und wenn dus unbedingt brauchst einfach schlauch durchschnibbeln und dann nen glashahn einbauen
__________________
Gruss
Matthaeus

Zwei Dinge sind unendlich das Universum und die Dummheit des Menschen. Bei dem Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher. (Albert Einstein)

Und noch ein kleiner Tipp an alle Experimentierfreudigen:

Es ist besser erst Fragen zu stellen und dann zu handeln, als erst zu Handeln und sich die Fragen dann im Krankenhaus stellen zu müssen.
Verstrahlt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:54 Uhr.



Anzeige