Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2006, 17:03   #1   Druckbare Version zeigen
Eddie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 39
Ansetzen von Lösungen über den Massenanteil

Hallo,
ein Kumpel und ich haben folgendes Problem:
Wir sollen zwei Lösungen ansetzen.

Erstens 610 ml 5%iger NaOH
Wie wir sehen ist w = 5%

In einer Tabelle stehen Dichte und Massenanteil von NaOH (aq):
Dichte (g/L).....Massenanteil (w; %)
1,050.............4,66
1,055.............5,11

Dann wäre die Dichte bei w = 5%:
d = 1,050 +(1,050 * 0,34) = 1,055 -(1,055 * 0,11) = 1,05357g/ml

Dann folgt dann (da V * d = m)

610ml * 1,05357 g/ml = 642,6777 g NaOH

Das heisst, ich müsste 642,6777 g NaOH in 610 ml Wasser geben, um 610 ml einer 5% NaOh Lösung zu bekommen.

Stimmt das?

Bei der zweiten Rechnung habe ich gerade einen Fehler entdeckt. Ggf liefere ich den Ansatz nach.
__________________
Everybody understands Mickey Mouse. Few understand Hermann Hesse. Only a handful understood Albert Einstein. And nobody understood Emperor Norton.
---Principia Discordia
Eddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 20:48   #2   Druckbare Version zeigen
Yonathan Männlich
Mitglied
Beiträge: 50
AW: Ansetzen von Lösungen über den Massenanteil

Du hast ja lediglich ausgerechnet, wie viel Gramm 610 ml reine NaOH wiegen, bei deiner angenommenen Dichte von 1,05357 g/ml.

Aber 5 %ist ja auch: 5 von 100...ne Idee?
Yonathan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.06.2006, 20:48   #3   Druckbare Version zeigen
Caliban Männlich
Mitglied
Beiträge: 606
AW: Ansetzen von Lösungen über den Massenanteil

das will Ich sehen wie du 650g NaOH in 610ml Wasser löst...

du machst das viel zu kompliziert.

5% heisst einfach 5g NaOH auf 95g Wasser...
Caliban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 20:49   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ansetzen von Lösungen über den Massenanteil

Zitat:
Das heisst, ich müsste 642,6777 g NaOH in 610 ml Wasser geben, um 610 ml einer 5% NaOh Lösung zu bekommen.

Stimmt das?
Denk mal nach! 642,6777 g NaOH + 610 g (=ml) Wasser = 1252,677 g.

Kann das sein?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 22:19   #5   Druckbare Version zeigen
Eddie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 39
AW: Ansetzen von Lösungen über den Massenanteil

Nein, das kann nicht sein. Ich habe es mitlerweile auch gemerkt. Ich bin nur voll im Stress , da ich solche Aufgaben heut bekommen habe und morgen abgeben muss.

Wäre 642,6777 g in 610ml Wasser, müsste ich bei einer Titration ungefähr 5 L Salzsäure verbrauchen (mit c(HCl)=2,864 mol/L).

Noch mal neu:

Dichte von HCl bei w = 5%: 1,05379 g/ml

1L von dieser Lösung sind 1053,79 g

Es gilt: m(HCl)= w * m(Lsg)
0,05 * 1053,79g = 52,6895g

n(HCl)= m(HCl)/M(HCl)
n(HCl)=52,6895g /39,997 g/mol
=1,317 mol ->1,317mol/L

Umrechnen auf 610 ml:
(610ml * 1,317mol)/1000ml= 0,80357mol (in 610ml)

Bestimmung der Masse von 0,80357mol:
m = M * n = 39.997 g/mol * 0,80357 mol = 32,124g

Ich muss 32,124g NaOH in Wasser schmeissen um eine 5%ige Natronlauge zu bekommen
__________________
Everybody understands Mickey Mouse. Few understand Hermann Hesse. Only a handful understood Albert Einstein. And nobody understood Emperor Norton.
---Principia Discordia

Geändert von Eddie (21.06.2006 um 22:29 Uhr)
Eddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 23:33   #6   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Ansetzen von Lösungen über den Massenanteil

Ich zeig dir mal ne einfachere Rechnung:

Wenn 5g NaOH auf 95g Wasser eine 5%ige Lösung ist, dann
(5g/95g)*610g = 32,11 g
Einfacher Dreisatz und du bist fertig!
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2006, 07:12   #7   Druckbare Version zeigen
Eddie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 39
AW: Ansetzen von Lösungen über den Massenanteil

Oh, so einfach...?

Bei mir hat sich auch ein Fehler eingeschlichen. Ich hab HCl geschrieben, es muss aber NaOh heissen.

Wär meine Rechnung denn auch richtig?
__________________
Everybody understands Mickey Mouse. Few understand Hermann Hesse. Only a handful understood Albert Einstein. And nobody understood Emperor Norton.
---Principia Discordia
Eddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2006, 09:45   #8   Druckbare Version zeigen
lceman Männlich
Mitglied
Beiträge: 141
AW: Ansetzen von Lösungen über den Massenanteil

Ja, deine Rechnung ist so auch korrekt ... dauert halt nur etwas länger als übern Dreisatz

mfg lceman
lceman ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lösungen Ansetzen florn Allgemeine Chemie 4 17.04.2010 11:08
Dichte und Massenanteil von Lösungen Nora84 Allgemeine Chemie 1 08.11.2008 05:15
Lösungen ansetzen Anjali Biologie & Biochemie 4 26.09.2008 22:44
BCSI Team - Lösungen ansetzen bcsiteam Allgemeine Chemie 7 24.04.2008 20:43
Lösungen ansetzen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 01.06.2005 14:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:56 Uhr.



Anzeige