Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2006, 12:05   #1   Druckbare Version zeigen
0cool  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Wirkung von Weichspülern

Ein Stück Leinen wird mit in eine Lösung von Calciumchlorid (c = 5 %) gegeben. Dazu tropft man eine verdünnte Lösung von Natriumcarbonat und rührt gut um. Dann nimmt man das Tuch heraus und trocknet es ohne abzuspülen.
Das Stück wird geteilt. Die eine Hälfte wird mit verdünnter Essigsäurelösung (z. B. Haushaltsessig) behandelt, gespült und getrocknet. Man vergleicht die Proben.

Ich habe dieses Experiment durchgeführt, nun weiss ich jedoch nicht genau welche Reaktionen dahinter stecken, ich vermute:

Na2CO3--> 2Na++ CO32-
H2O + CO32- --> HCO3- + OH-
CaCl2 --> Ca2+ + 2Cl-

alles zusammen:

Ca2+ + 2Cl- + 2Na+ + HCO3- + OH- --> 2NaCl + Ca(CO3)2+ H2O
wobei 2NaCl gelöst vorliegt und Ca(CO3)2 ausfällt. Bei dieser Reaktion bin ich schon nicht so sicher, doch nun mit der Essigsäure bin ich völlig überfordert.

CaCO3 + CH3COOH -->

Wäre euch sehr dankbar.
0cool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 12:15   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Wirkung von Weichspülern

Ausgefallenes CaCO3 (Kalk) macht das Tuch hart.

Mit Essigsäure (stärkere Säure als die Kohlensäure) wird der Kalk entfernt :

CaCO3 + 2 CH3COOH -> Ca2+ + 2 CH3COO- + H2O + CO2

Calciumacetat ist gut wasserlöslich und wird ausgespült.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.06.2006, 12:50   #3   Druckbare Version zeigen
0cool  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Wirkung von Weichspülern

Danke sehr, doch ist diese Reaktionsgleichung auch richtig?:
Ca2+ + 2Cl- + 2Na+ + HCO3- + OH- --> 2NaCl + Ca(CO3)2+ H2O
0cool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 12:57   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Wirkung von Weichspülern

Zitat:
Zitat von 0cool
Danke sehr, doch ist diese Reaktionsgleichung auch richtig?:
Ca2+ + 2Cl- + 2Na+ + HCO3- + OH- --> 2NaCl + Ca(CO3)2+ H2O
Nicht ganz!
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 13:24   #5   Druckbare Version zeigen
0cool  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Wirkung von Weichspülern

Ca2+ + 2Cl- + 2Na+ + HCO3- + OH- --> 2NaCl + Ca(CO3)2+ H2O
sollte es nicht
Ca2+ + 2Cl- + 2Na+ + HCO3- + OH- --> 2NaCl + CaCO3+ H2O

doch Ca2+ + HCO3- da stimmt ja was mit den Ladungen nicht oder?
0cool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 13:35   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Wirkung von Weichspülern

Bitte benutze die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen :

Hydrogencarbonat : HCO3-
Carbonat : CO32-
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 14:54   #7   Druckbare Version zeigen
0cool  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Wirkung von Weichspülern

Entschuldigung, doch es ist etwas zeitaufwändig, werde mir doch die Zeit nehemen:

Ca2+ + 2Cl- + 2Na+ + HCO3- + OH- --> 2NaCl + Ca(CO3)2+ H2O
sollte es nicht
Ca2+ + 2Cl- + 2Na+ + HCO3- + OH- --> 2NaCl + CaCO3+ H2O

doch Ca2+ + HCO3- da stimmt ja was mit den Ladungen nicht oder?
0cool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 15:21   #8   Druckbare Version zeigen
0cool  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Wirkung von Weichspülern

Zitat:
Zitat von bm

CaCO3 + 2 CH3COOH -> Ca2+ + 2 CH3COO- + H2O + CO2
ich hab noch eine frage diese Gleichung betreffend, nähmlich:
Ca2+ + 2 CH3COO- das verbindet sich zu CH3COOCa kann das sein?
0cool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 20:16   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Wirkung von Weichspülern

Zitat:
Ein Stück Leinen wird mit in eine Lösung von Calciumchlorid (c = 5 %) gegeben. Dazu tropft man eine verdünnte Lösung von Natriumcarbonat und rührt gut um. Dann nimmt man das Tuch heraus und trocknet es ohne abzuspülen.
Lass doch das Hydrogencarbonat weg!

Ca2+ + 2 Cl- + 2 Na+ + CO32- --> 2 NaCl + CaCO3 + H2O

CaCO3 + 2 CH3COOH --> Ca(CH3COO)2 + "H2CO3" -> Ca(CH3COO)2 + H2O + CO2
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum haben die Isomere von L-Ascorbinsäure nur eine geringe Wirkung als Vitamin? Und was zeichnet die Wirkung von Ascorbinsäure genau aus? Cheminooby Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 02.12.2010 16:06
medizinsche Wirkung von Morphin vs Wirkung von Morphinmissbrauch Fiona1991 Medizin & Pharmazie 13 15.12.2009 21:00
Wirkung von warmen vs. Wirkung von kaltem Alkohol ehemaliges Mitglied Medizin & Pharmazie 6 26.02.2009 14:18
wirkung von drogen! chemie lk Medizin & Pharmazie 32 24.07.2007 08:31
Wirkung von Eisen(III)-chlorid-Lösung bei der Verseifung von Acetylsalicylsäure ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 09.06.2002 22:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.



Anzeige