Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2006, 21:11   #1   Druckbare Version zeigen
luischen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 167
Berechnung

hallo,

ıch habe eıne Aufgabe bekommen,die ich einfach nicht lösen kann.

Berechne die Konzentration ın mol^-3 einer 3%igen Lösung von potassium iodit.
Folgende Angaben sind noch dabei:K=39 und İ=127,wobeı das wohl die Dichte seın soll.
Die 3% dabei sollen der prozentualen Anteıl der Masse darstellen....also denk ich.

Ich weiss gar nıcht,wıe man mol^-3 überhaupt berechnet,da ıch nur mol (also n) und mıl/L (c) kenne.

Danke
luischen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2006, 21:16   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Berechnung

Irgendwie macht diese ANgabe keinen Sinn.

Konzentrationen kann man nicht in mol-3 angeben. Meinst du nicht eher, es wären molm-3 oder moldm-3 (=mol/l) gemeint ? Also ich tippe da auf einen Druckfehler.

Mit dem LP kanns auch nichts zu tun haben, das hat ja bei dem 1:1 Elektrolyten KIO2 die EInheiten mol2l-2.


Wie gesagt, ich werd nicht klug aus deinen Angaben. Die Konzentration kann man doch leicht rechnen, wenn du weisst, dass die Lsg 3% ist. Molmasse von KIO2=198 g/mol so über den Daumen. Stoffmenge in 1 Liter wäre also 30/198=0.156 mol. Konzentration 0.156 mol/l bzw 156 molm-3

Hoffe, gedient zu haben

EDIT Oh Mann, jetzt seh ich klar : 39 ist die Atommasse von Kalium und 127 die von Iod, nichts mit der Dichte zu tun.

Ausserdem geht es um Kaliumiodid, nicht Kaliumiodit. Warous ich das schliesse ? Aus der fehlenden Atommasse von Sauerstoff.

Zur Strafe musst du's jetzt selbst rechnen. Für Kaliumiodit hab ichs ja vorgemacht....
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2006, 22:16   #3   Druckbare Version zeigen
luischen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 167
AW: Berechnung

Hı,

hier dıe genaue Aufgabe:

Calculate the concentration (in mol dm-3) of 3% solution of potassium iodide. The density of the solution is assumed to be Relative atomic masses: K = 39, I = 127

Wıe du siehst ıst mol^-3.
Ich versteh es eınfach nicht.

Kannst du mir vielleıcht jetzt helfen?
luischen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2006, 22:32   #4   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Berechnung

Zitat:
Zitat von luischen
Wıe du siehst ıst mol^-3.
Hast Du was auf den Augen, oder was mit den Fingern?

Ganz oben, in der Aufgabenstellung, hast Du doch eben noch mol dm-3 geschrieben, das ist ganz klar was anderes als mol^-3, das unterscheidet sich nämlich um 2 Buchstaben!

mol dm^-3 ist ide Konzentration mol/l!

Vorgerechnet hat ricinus es Dir schon, Du musst jetzt nur noch die richtige Molmasse für KI einsetzen und den rest so rechnen wie ricinus!



lg, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2006, 09:03   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Berechnung

Und da fehlt was in der Angabe :
Zitat:
Zitat von luischen

Calculate the concentration (in mol dm-3) of 3% solution of potassium iodide. The density of the solution is assumed to be Relative atomic masses: K = 39, I = 127
Was glaubst du denn bedeutet der Satz "the desnity is assumed to be Relative atomic masses" - da fehlt ein Stück, und zwar : "the density is assumed to be equal to that of pure water". Zu Deutsch : du darfst die Dichte der 3%igen KI Lösung gleichsetzen mit der des Wassers. Dann heisst das, dass eine 3% KI Lsg 3 g KI in 100 ml Lösung, also 30 g pro Liter enthält. Dividiere durch die molare Masse von KI und du hast die (Stoffmengen-)Konzentration in mol/l was gleichbedeutend mit mol dm-3 ist.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufgabe zur Berechnung der Kolonnenhöhe und Austausch der Böden durch Ringe.Brauch Tipps zur Berechnung julia2302 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 0 26.07.2012 16:39
Berechnung ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 21.11.2010 14:32
Titration, C-Berechnung und pH-Wert-Berechnung Krissy19912002 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 04.02.2009 21:56
%-Berechnung über die Dichte/Berechnung von pH-Werten Cskylight Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 09.07.2004 11:22
pH-Berechnung ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 4 03.02.2003 16:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.



Anzeige